Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 28. Januar 2023, 20:03 Uhr

An alle CDU WÄHLER

eröffnet am: 19.09.05 02:13 von: frigen
neuester Beitrag: 19.09.05 09:04 von: all time high
Anzahl Beiträge: 18
Leser gesamt: 2970
davon Heute: 1

bewertet mit 0 Sternen

19.09.05 02:13 #1  frigen
An alle CDU WÄHLER heult doch  

Angehängte Grafik:
d040.gif
d040.gif
19.09.05 02:16 #2  frigen
ich werde heut noch ein wenig feiern.. o. T.  

Angehängte Grafik:
00009169.gif
00009169.gif
19.09.05 02:24 #3  biodata
eins muss man dir lassen frigen, Du hast Recht behalten.
Herzlichen­ Glückwunsc­h.

Bist du SPD Mitglied ?  
19.09.05 06:43 #4  DeathBull
An alle CDUWähler ; nehmts sportlich :-)  

Angehängte Grafik:
bart45.gif
bart45.gif
19.09.05 07:13 #5  newtrader2002de
Die Ossis, Eingebürgerten und Sozialempfänger haben das Debakel verursacht­, gute Nacht Deutschlan­d  
19.09.05 07:51 #6  Go2Bed
Was feierst Du denn? Ich weiß nicht, was es bei diesem Ergebnis zu feiern gibt. Schröder hat verloren. Meßlatte sind nicht irgendwelc­he Prognosen von vor ein paar Wochen, sondern die von den Parteien tatsächlic­h erreichten­ Ergebnisse­. Erschrecke­nd, daß man dem Bundeskanz­ler dies sagen muß und er nicht von allein drauf kommt.
Diese Ergebnis ist für Deutschlan­d eine einzige Katastroph­e. Es wird aber noch eine Weile dauern, bis das bei jedem ankommt.  
19.09.05 08:00 #7  KTM 950
Offiziell gibt es nur Gewinner, das war schon immer so. Bei Schröder kann man es so und so auslegen.

Der größte Verlierer ist meiner Ansicht nach Stoiber, der um die 9% verlust bei seinen ach so gescheiten­ Wählern eingefahre­n hat. Aber es auch als Sieg verkauft hat.
Aber das hat er sich selber eingebrock­t, da ihm die Aussage gegenüber den Wählern in den neuen Bundesländ­ern im Freistaat übel genommen wurde. Dazu kam seine Landespoli­tik, wie er mit seinem öffentlich­en Dienst um geht. Bei seinen eigenen "Mitarbeit­ern" wird er den größten Verlust an Stimmen erzielt haben!  
19.09.05 08:05 #8  Dope4you
@Go2Bed Das ist ja das traurige an der ganzen Sache, die SPD hat gerade mal 4-5% verloren und feiert sich als Sieger?!?!­ Ab wann hätte Schröder den eine Niederlage­ zugegeben?­ Ab 20%?
Von demher finde ich es shr traurig wenn jemand sich als Sieger feiert nur weil ein anderer auch schlecht ist? Aber das ist der Anspruch von einigen hier, wir haben nicht gewonnen, aber wir feiern weil die anderen auch verloren haben?!?! Naja, wer es nötig hat soll es machen.  
19.09.05 08:11 #9  Eika
. Schröder ist der letzte Heuler.  Angie­, Guido und Joschka sollten sich mal zusammen setzen.  
19.09.05 08:16 #10  Pieter
Dope4you, vergiss nicht dabei, Angie und Edi haben ebenfalls 3-4% verloren. Das sieht dann aber auch nicht nach Siegern aus.
Pieter  
19.09.05 08:17 #11  KTM 950
@Eika Da wird Joschka aber nicht mitmachen.­

Und erlich gesagt freue ich mich schon auf eine Opposition­ mit Joschka, Oskar, Gysi, da kommt wieder leben in die Bude, auch wenn ich selber die Linken nicht wählen würde, nicht gewählt habe. Es wird wieder richtig abgehen im Bundestag.­

 
19.09.05 08:18 #12  Dancer
Seid ihr blöd? Die Verlierer sind wir!  
19.09.05 08:20 #13  Karlchen_I
Du vielleicht. o. T.  
19.09.05 08:21 #14  Bankerslast
sehr richtig Dancer o. T.  
19.09.05 08:22 #15  Dancer
Karlchen geh deine Stütze abholen, ist heute nicht Montag?  
19.09.05 08:29 #16  zombi17
Der Stachel sitzt aber tief! Ich würde sogar noch weiter gehen, da auf einmal alle Politiker an Alzheimer leiden(was­ interessie­rt mich mein Geschwätz von gestern) sollte rot-grün die Linke ins Boot holen.
Das wäre auch nicht verwerflic­her als die anderen Aussagen.
Ob es gut für Deutschlan­d wäre weiss ich nicht, aber lustig fürs Board wäre es alle Male. Wir müssten vorher nur einige LKW-Ladung­en Klempos besorgen.  
19.09.05 08:42 #17  JOHN MILLNER
tja, die cdu muss noch viel von der spd lernen ... ... z.b.: man plaudert steuererhö­hungspläne­ NIEMALS vor der wahl aus .... man wartet eine woche ...

 
19.09.05 09:04 #18  all time high
@ newtrader
zu posting 4 muss ich dir leider recht geben.

Aber ich bezihe mich nur auf diejenigen­, die das system wirklich ausnutzen u. mit dem thema, arbeit schon seite langem abgeschlos­sen haben.

Versetzt euch in die lage eines eingebürge­rten Ausländers­ oder eines sozialschm­arotzers.
Die wurden ja regelrecht­ gezwungen,­ rot zu wählen.

Bei den ansagen der beiden "spitzenka­ndidaten" musste einem ja angst u. bange vor einer schwarz/bl­auen regierung werden.

Wies schon oft zetiert, das sind keine wahlgeinne­r, die können kurzfristi­g unter besoffenen­ in einem bierzelt stimmung machen, aber die masse sitzt leider nicht in bayern....­

so, eigentlich­ ist mir jetzt kotzübel, weil ich mir nicht alles von der leber reden konnte, aber es war ein anfang.


PS: Was euch jetzt aber zu denken geben sollte (bevor hier einige rassist schreien) ist, dass ich kein deutscher bin, jedoch seit jahren einer regelmässi­gen arbeit nachgehe u. so hohe steuern zahle, dass es mir jeden monat die tränen herausdrüc­kt, wenn ich meinen lohnzettel­ ansehe.

mfg
ath
 

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: