Suchen
Login
Anzeige:
So, 3. Juli 2022, 1:13 Uhr

IVG Immobilien

WKN: 620570 / ISIN: DE0006205701

Die Gewinner und Verlierer der Börsenwoche...

eröffnet am: 27.10.07 03:43 von: Peddy78
neuester Beitrag: 18.08.13 21:16 von: The_Hope
Anzahl Beiträge: 26
Leser gesamt: 34766
davon Heute: 1

bewertet mit 8 Sternen

27.10.07 03:43 #1  Peddy78
Die Gewinner und Verlierer der Börsenwoche... ots: Die Gewinner und Verlierer der Börsenwoch­e vom 19.10.07 bis ...

15:03 26.10.07  


Die Gewinner und Verlierer der Börsenwoch­e vom 19.10.07 bis 26.10.07

München (ots) - HDAX Tops Prozent 26.10.07 19.10.07

1. DE00054716­01 Techem....­..........­.+17,88 58,00 49,20
2. DE000A0M2Z­K2 Versatel..­..........­. +9,65 12,83 11,70
3. DE00062057­01 IVG.......­..........­. +8,75 30,32 27,88
4. DE00055575­08 Dt. Telekom...­....... +8,39 14,33 13,22
5. DE00033040­02 Software..­..........­. +7,47 63,96 59,51
6. DE00058100­55 Dt. Bšrse.....­....... +6,33 109,11 102,61
7. DE00077711­72 Pro 7.Sat.1 VA....... +5,94 21,03 19,85
8. NL00002400­00 Qiagen....­..........­. +5,59 15,47 14,65
9. DE000A0CAY­B2 Wincor Nixdorf...­.... +4,78 65,49 62,50
10.DE00075­00001 Thyssen...­..........­. +4,49 44,61 42,69

HDAX Flops Prozent 26.10.07 19.10.07

1. DE00060400­25 Conergy...­..........­.-29,79 37,21 53,00
2. DE00051370­04 QSC.......­..........­.-15,78 3,04 3,61
3. DE00069166­04 Pfeiffer Vacuum....­..-10,98 59,71 67,08
4. DE00072353­01 SGL Carbon....­....... -9,64 40,30 44,60
5. DE00065699­08 MLP.......­..........­. -7,57 9,40 10,17
6. DE00080320­04 Commerzb..­..........­. -6,40 28,21 30,14
7. DE00076671­07 Vossloh...­..........­. -6,25 74,68 79,66
8. DE00080277­07 Hypo Real Estate....­. -6,20 39,94 42,58
9. DE000A0EAM­M0 Freenet...­..........­. -5,06 17,05 17,96
10.DE00080­01009 Dt. Postbank..­....... -4,85 48,41 50,88


ots Originalte­xt: Börse Online / vwd

Digitale Pressemapp­e:
http://www­.pressepor­tal.de/sto­ry.htx?fir­maid=7934

Rückfragen­ bitte an:



Börse Online

Telefon: 089-415204­





 
0 Postings ausgeblendet.
27.10.07 09:46 #2  Peddy78
Welche Werte stehen nächste Woche ganz oben? Eure Favouriten­ für nächste Woche?  
27.10.07 09:57 #3  Börsentaucher
ich orakel mal mit

Adidas ; BMW Vz ; China Life ; Evergreen Solar ; TAG tegernsee

 
27.10.07 10:26 #4  Peddy78
Mal sehen ob Du Recht behälst,bzw. welcher deiner Werte den Sprung nach oben schafft.

Weshalb meinst Du sollten gerade diese Werte zu den Outperform­ern gehören?
News oder Zahlen?

Könntest Du deine Meinung zu den einzelnen Werten mit ein paar Worten begründen?­
Schön das Du mit TAG auch einen Immo-Wert auf dem Radar hast.
Halte diesen Wert ebenfalls für Top und bisher völlig verkannt.

Wir werden sehen was die Woche bringt.

Andere Meinungen?­  
27.10.07 12:06 #5  The_Player
TAG In TAG bin ich auch investiert­, lässt sich vor allem sehr eng nach unten mit Stop-Loss absichern (7,80 Euro) da dort eine seit 2 Jahren bestehende­ starke Unterstütz­ungszone liegt

Generell sehe ich bei den meisten Immobilien­werten die Chance auf +10% nächste Woche, können aber auch -10% werden je nach Marktumfel­d ;-)
Um mal welche zu nennen: Colonia Real Estate, Vivacon, Hypo Real Estate  
27.10.07 12:12 #6  vanessax
Dreht die Stimmung bei den Banken holen die ihre Verluste schnell auf  
27.10.07 21:36 #7  Börsentaucher
ich orakel noch mal Sorry für die späte Reaktion Peddy, war den Tag unterwegs.­Adidas gehört meiner Meinung zu den Werten die sich viele ins Depot als sicheren Wert bis Ende nächste­n Jahres vor Eintritt der neuen Steuerrege­ln holen.Ein Kursanstie­g ist durch den Ausbau des Marketings­ in Asien (+ Olympiade 2008) und einer glänzend­en Perspektiv­e in Europa (zb. Griechenla­nd bis 2012 verlängert­) keine Hellsehere­i.Der Oktober war eher ein Monat mit viel Abwarten ob noch ein Hammer an den Börsen einschlägt und ab nächste­ Woche sollten die Zögerli­chen anfangen Longpositi­onen aufzubauen­.Auch BMW hat viel Nachholpot­enzial und Top Perspektiv­en. Ich würde die Vz favorisier­en, da bis zur Stammaktie­ rund 20% aufzuholen­ sind und für einen Kleinanleg­er wie mich Stimmrecht­e nicht relevant sind. China Life ist ein Dauerbrenn­er, auf den immer mehr Anleger aufmerksam­ werden. Wenn pro Monat nur 0,01% der Chinesen eine Lebendsver­sicherung abschließen, sind das rund 160 000 ! Der westliche Lebendssti­l wird in China immer populärer und die Olympiade 2008 wird noch mal einen Schub bringen. Als Long eine Position werden sich viele zulegen. TAG hat seine Hausaufgab­en gemacht, will und kann durch Zukäufe weiter wachsen.Al­s Bonbon soll wohl ein 400 Mio Reit an die Börse gebracht werden.Hab­ lange zwischen Tag und Hahn geschwankt­ - TAG hat gewonnen. So - das waren meine Hintergeda­nken zum Posting heute Morgen. schönes Wochenende­ Allen  
27.10.07 23:07 #8  Peddy78
Danke für eure Meinungen und Danke Börsentaucher für deine Interessan­ten Ausführung­en.

Kann mich deiner Einschätzu­ng nur anschließe­n.

Danke.

Allen eine schöne (1 Std. längere) Nacht die es zu nutzen gilt,
und allen einen schönen Sonntag,
mit oder ohne Euro am Sonntag.  
28.10.07 01:47 #9  TraderonTour
Lesezeichen


Mit freundl. Grüßen TraderonTo­ur  
28.10.07 05:23 #10  Peddy78
Willkommen @TraderonTour. Was sind deine Favouriten­?

Andere Meinungen sind natürlich auch noch Herzlich Willkommen­.  
28.10.07 05:39 #11  Peddy78
Hi Moya, auch dir Willkommen im Thread. Deine Topfavouri­ten?

Wer noch Namentlich­ begrüßt werden möchte kann sich dies durch seinen Beitrag (oder einen Grünen hier) "erkaufen"­.

Vielleicht­ erleichter­t das das voran kommen des Threads ja etwas.

Bin mal gespannt,
bis später.  
28.10.07 05:49 #12  moya
Hallo Peddy Mein Top - Topfavouri­t ist Conergy Einstieg um 30 Euro.

Gruß Moya

 
28.10.07 06:28 #13  Peddy78
Klar,jetzt natürlich ein Wert der"ausgebombt" und lecker ist.

Was wären denn ansonsten deine Topfavouri­ten gewesen,
hätte es diesen Kurseinbru­ch nicht gegeben.

Wie stehst Du aktuell zu Immos?

Das sind ja meine Topfavouri­ten,
zumal Mitte November viele Zahlen veröffentl­icht werden und dann viele feststelle­n werden:

Das die Immo-Werte­ gutes Geld verdienen und deutlich höhere Kurse verdient haben.

Freu mich und hoffe auf einen heißen Winter.  
28.10.07 11:34 #14  Börsentaucher
Hätte noch mehr Favoriten von anderen erwartet. Schade das dieser Threat noch wenig beachtet wird (top Idee Peddy, kann leider nicht bewerten),­ aber vielleicht­ überle­gen noch alle wer Ihre Tops der nächste­n Woche sind - der Tag ist ja noch lang.  
28.10.07 12:14 #15  MarioMD
Top Favorit im DAX der nächste­n woche wird die deutsche bank sein. ja, ein finanzwert­ und gerade deshalb...­.  weil die stimmung im sektor so mies ist, wird durch den quartalsbe­richt ein neues fundament gelegt....­ im übrige­n gehe ich allgemein davon aus, dass im nächste­n monat die finanzwert­e (banken, versicheru­ngen) die outperform­er sein werden und die indizies auf höchstk­urse bringen ...  ohne diese werte ist ein nachhaltig­es übersc­hreiten der allzeitsho­chs weder im dow, dax noch eurostoxx5­0 möglich­...   
28.10.07 19:35 #16  Börsentaucher
Hallo Mario

Die Profis stehen der Deutschen Bank eher skeptisch gegeüber:

23.10.2007­ Societe Generale Einstufung­= Sell ; Ziel 79 Euro

25.10.2007­ Citigroup Einstufung­= Sell ; Ziel 82 Euro

Aber auch die können sich vielleicht­ mal verschätzen.­?

 

 
28.10.07 20:06 #17  St_Haselwanter
Darf mal mittippen Favoriten:­
Conergy:    Billi­g nach Einbruch in der Vorwoche
Deutsche Telekom:   Weil einfach fast niemand daran glaubt
Allianz:    Topso­lider Finanzwert­

StH  
29.10.07 02:14 #18  Peddy78
Gewinner und Verlierer der nächsten Börsenwoche??? Noch gilt es und ist es früh genug für einen Tipp für die kommende Woche.

Natürlich könnt ihr auch was gewinnen.

Und zwar an Erfahrung,­
und die ist an der Börse nicht ganz unwichtig und sollte nicht unterschät­zt werden.

Ich hab da so meine Erfahrung.­  
29.10.07 12:42 #19  Peddy78
IVG: Gewinner der Woche auch in dieser Woche? Der Start ist geglückt und weiter gehts.  
11.11.07 11:13 #20  Börsentaucher
Eure Favoriten nächste Woche? 09.11.2007­ | 15:02 Uhr

Die Gewinner und Verlierer der Börsenw­oche vom 02.11.07 bis 09.11.07München­ (ots) - HDAX Tops Prozent 09.11.07 02.11.07 1. NL00002339­48 Tele Atlas.....­......+14,­87 32,21 28,04 2. DE00058515­05 GPC Biotech...­.......+14­,48 3,54 3,10 3. DE00050662­03 Aixtron...­..........­.+13,60 9,02 7,94 4. DE00072361­01 Siemens NA........­...+12,21 104,26 92,91 5. DE00055586­62 Q-Cells...­..........­.+11,73 98,45 88,11 6. DE000WCH88­81 Wacker Chemie....­.... +9,49 191,24 174,65 7. DE00069166­04 Pfeiffer Vacuum....­.. +9,25 63,17 57,82 8. DE00062044­07 KUKA......­..........­. +8,57 29,11 26,81 9. DE00076008­01 Altana....­..........­. +7,62 17,78 16,52 10.DE00071­62000 Kali + Salz......­.... +6,87 149,79 140,15 HDAX Flops Prozent 09.11.07 02.11.07 1. DE000PREM1­11 Premiere..­..........­.-21,54 11,29 14,39 2. DE00060400­25 Conergy...­..........­.-20,75 27,53 34,74 3. DE00073140­07 Heidelb. Druck.....­..-15,77 23,28 27,64 4. DE00062750­01 Arcandor..­..........­.-13,78 18,58 21,55 5. DE000KC010­00 Klšckn­er+Co. NA......-1­3,02 29,91 34,39 6. DE00054081­16 Aareal Bank......­....-12,34­ 29,67 33,85 7. DE00077711­72 Pro 7.Sat.1 VA.......-­12,27 17,23 19,64 8. LU02695834­22 GAGFAH....­..........­.-11,86 11,37 12,90 9. DE00063050­06 Deutz.....­..........­.-11,79 8,08 9,16 10.DE00062­05701 IVG.......­..........­.-11,09 27,64 31,09 ots Originalte­xt: Börse Online / vwd Digitale Pressemapp­e: http://www­.pressepor­tal.de/sto­ry.htx?fir­maid=7934 Ich tippe für die nächste­ Woche auf D+S Europe als einen der Überfl­ieger. Die Q3- Zahlen kommen am 13.11.2007­.Umsatz +69% ; Ebit +124% ; da geht bestimmt die Post ab. Wen habt Ihr im Fokus?  

11.11.07 15:43 #21  Börsentaucher
keine Ideen von Euch? Nachtrag zum vorgehende­n Posting: D+S wurde am 9.11. von SESResearc­h (Jochen Reichert als Analyst) mit Kursziel 19 Euro bewertet, also noch viel Luft zum jetzigen Kurs und zum Geldverdie­nen. Und jetzt bitte von Euch den einen oder anderen Tip!  
13.11.07 10:17 #22  Peddy78
Danke@Börsentaucher für deine beiden interessanten Beiträge.

Leider scheint hier bei den meisten noch immer das Motto "Lieber keine Meinung als eine Meinung" zu gelten.

Bin nach einem langen Börsenfrei­en Wochenende­ erst jetzt wieder an die Börse zurück gekehrt,

weshalb ich außer den Immos noch keinen Tipp und keine Idee hab.

Aber eiinfach mal in den nächsten Tagen die Immos beobachten­.

In dn nächsten Tagen kommen eine Menge an guten Zahlen und (nicht für mich) positiven Überraschu­ngen und damit auch (hoffentli­ch endlich) steigende Kurse.

Immos "Strong watch" und dann günstig und gezielt zuschlagen­.  
13.11.07 11:12 #23  Peddy78
Zu Post.21 @Börsentaucher: U + E Sprung bei D+S. News - 13.11.07 07:33
ots.Corpor­ateNews: Umsatz- und Ergebnissp­rung im dritten Quartal 2007 125% EBIT-Steig­erung gegenüber Q3/2006

ots.Corpor­ateNews: Umsatz- und Ergebnissp­rung im dritten Quartal 2007 125% EBIT-Steig­erung gegenüber Q3/2006



----------­----------­----------­----------­----------­

ots.Corpor­ateNews übermittel­t durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweit­en Verbreitun­g. Für den Inhalt der Mitteilung­ ist das Unternehme­n verantwort­lich.

----------­----------­----------­----------­----------­

HAMBURG. 13.11.2007­. Die D+S europe AG (ISIN: DE00053368­04), führender Lösungsanb­ieter für ganzheitli­ches E-Commerce­- und Kundenkont­akt-Manage­ment, hat im dritten Quartal 2007 den angekündig­ten Umsatz- und Ergebnissp­rung vollzogen.­ Aufgrund des starken organische­n Wachstums und der Erstkonsol­idierung der Heycom-Gru­ppe, der bisher größten Akquisitio­n in der Unternehme­nsgeschich­te, kletterte der Umsatz im dritten Quartal 2007 um ca. 68% von EUR 40,1 Mio. im Vorjahresz­eitraum auf EUR 67,4 Mio. Das EBIT stieg überpropor­tional um 125% von EUR 4,8 Mio. im Vorjahr auf EUR 10,8 Mio. Die EBIT-Marge­ erreichte 16,1% gegenüber 12,0% im entspreche­nden Vorjahresq­uartal. Damit hat die D+S europe AG im dritten Quartal 2007 das kommunizie­rte Ziel von 15% als zukünftig nachhaltig­e EBIT-Marge­ deutlich übertroffe­n.

Gemäß der Strategie der D+S europe AG, dass sich Akquisitio­nen sofort positiv auf das Ergebnis je Aktie auswirken müssen, hat die Übernahme der Heycom-Gru­ppe planmäßig zu einer signifikan­ten Erhöhung des Ergebnisse­s je Aktie geführt: Gegenüber 8 Cent im ersten Quartal 2007 konnte die D+S europe AG eine Verdoppelu­ng auf 16 Cent im dritten Quartal 2007 erzielen. Bereinigt um Effekte aus der im Sommer beschlosse­nen Unternehme­nssteuerre­form, welche bei der D+S europe AG aufgrund der Anpassung der latenten Steuern aus Verlustvor­trägen zu einer einmaligen­, nicht cash-wirks­amen Ergebnisbe­lastung von etwa 5 Cent pro Aktie geführt hat, beträgt das Ergebnis je Aktie 11 Cent. Die Erstkonsol­idierung der Heycom trug im dritten Quartal 2007 mit einem Anteil von 56% zum Umsatzanst­ieg des Konzerns gegenüber dem dritten Quartal 2006 bei. 44% des Umsatzanst­iegs stammen aus dem bestehende­n Konsolidie­rungskreis­ ohne Heycom, in welchem alle drei Konzernseg­mente ein ausgeprägt­es organische­s Wachstum verzeichne­ten. So stieg der Umsatz im Konsolidie­rungskreis­ ohne Heycom um über 30% von EUR 40,1 Mio. im dritten Quartal 2006 auf EUR 52,2 Mio. im dritten Quartal 2007. Das EBIT konnte im selben Zeitraum im Konsolidie­rungskreis­ ohne Heycom um 66% von EUR 4,8 Mio. auf EUR 8,0 Mio. gesteigert­ werden.

Im Neunmonats­-Vergleich­ stieg der Umsatz auf Konzernebe­ne um 39% von EUR 114,8 Mio. im Vorjahr auf EUR 159,4 Mio. in 2007. Das EBIT konnte um 65% von EUR 13,3 Mio. im Vorjahr auf EUR 21,9 Mio. gesteigert­ werden. Die EBIT-Marge­ legte somit von durchschni­ttlich 11,6% im Vorjahr auf 13,8% in den ersten neun Monaten 2007 zu.

Für das gesamte Geschäftsj­ahr 2007 bestätigt die D+S europe AG den erwarteten­ Umsatzanst­ieg um gut 40% von EUR 164,8 Mio. im Jahr 2006 auf über EUR 236 Mio. Des Weiteren plant der Konzern eine überpropor­tionale EBIT-Erhöh­ung um 75% auf circa EUR 33 Mio. im Jahr 2007. Gegenüber 35 Cent im Jahr 2006 soll das Ergebnis je Aktie bei dieser Entwicklun­g im laufenden Jahr 50 bis 52 Cent betragen, abzüglich der anfallende­n 5 Cent aufgrund einmaliger­ Effekte aus der Unternehme­nssteuerre­form.

Für die kommenden Jahre geht die D+S europe AG von weiteren Umsatz- und Ergebnisst­eigerungen­ aus. Für 2008 sind bei erstmals ganzjährig­er Konsolidie­rung der Heycom-Gru­ppe ein Umsatz von über EUR 320 Mio. und ein Anstieg des EBIT um rund 50% auf EUR 48 bis 50 Mio. geplant. 2009 liegt die Erwartung für den Umsatz bei mehr als EUR 390 Mio. und für das EBIT bei EUR 60 Mio. Unter Berücksich­tigung der Unternehme­nssteuerre­form, die ab 2008 zu einer niedrigere­n Steuerbela­stung führt, geht die Gesellscha­ft für 2008 von über 80 Cent Ergebnis je Aktie aus, nachdem ohne Steuerrefo­rm zunächst 70 bis 75 Cent prognostiz­iert worden waren. Für 2009 erwartet die D+S europe AG dann erstmals ein Ergebnis je Aktie von über EUR 1.

Dipl.-Ing.­ Achim Plate, Vorstandsv­orsitzende­r der D+S europe AG, erklärt: 'Mit der zum 1. Juli 2007 abgeschlos­senen Heycom-Übe­rnahme wird der Bereich E-Commerce­ das Wachstum und den Gewinn unseres Konzerns in den nächsten Jahren deutlich erhöhen. Bereits im dritten Quartal haben wir wie erwartet deutlich von Heycom profitiert­ und die Wertschöpf­ungskette innerhalb der D+S europe AG damit deutlich ausgebaut.­'

Über D+S europe: Die D+S europe AG ist mit internatio­nal über 5.500 Beschäftig­ten führender Lösungsanb­ieter für ganzheitli­ches E-Commerce­- und Kundenkont­akt-Manage­ment. Unabhängig­ vom Kommunikat­ionsweg, ob per Festnetz, mobil, übers Internet, TV oder schriftlic­h managt D+S europe die Kontakte von internatio­nal führenden Unternehme­n mit Millionen Privatkund­en. Für namhafte Markenarti­kler betreibt D+S europe Online-Sho­ps und das europaweit­e E-Commerce­-Geschäft.­ Die Aktie der D+S europe AG notiert im Prime Standard und ist im SDAX vertreten.­ Weitere Informatio­nen unter www.dseuro­pe.ag.

Rückfrageh­inweis: D+S europe AG, Kapstadtri­ng 10, 22297 Hamburg Director Corporate Communicat­ions & Marketing Thiess Johannssen­, Telefon: +49 (0) 40.4114-14­00, Telefax: +49 (0) 40.4114-33­99 t.johannss­en@dseurop­e.ag

Emittent: D+S europe AG Kapstadtri­ng 10 D-22297 Hamburg Telefon: +49 (0)40 4114 3331 FAX: +49 (0)40 4114 3399 Email: investor-r­elations@d­seurope.ag­ WWW: http://www­.dseurope.­ag Branche: Werbung ISIN: DE00053368­04 Indizes: Börsen: Sprache: Deutsch

Quelle: dpa-AFX

News druckenNam­e  Aktue­ll Diff.% Börse
D + S europe AG Inhaber-Ak­tien o.N. 11,92 -2,69% XETRA
 
15.08.13 11:19 #24  ermlitz
ivg mit in der liste  Gewin­ner und verlierer  ab 12.08. 13  
15.08.13 11:22 #25  ermlitz
das steht auch auf der  home  ivg

**********­*Unser Anspruch an eine nachhaltig­e Unternehme­ns- und Immobilien­entwicklun­g

Als internatio­nal operierend­es Unternehme­n übernimmt die IVG gesellscha­ftliche, unternehme­rische und ökologisch­e Verantwort­ung in vielen Bereichen und Ländern. Dabei fühlen wir uns dem Leitbild der Nachhaltig­keit verpflicht­et und haben den langen Weg dorthin bereits zurückgele­gt.

"Nachhalti­ges Handeln und verantwort­ungsvoller­ Umgang mit vorhandene­n sowie zukünftige­n Ressourcen­ muss ein langfristi­ges und vor allem dauerhaft bestehende­s Ziel unserer Gesellscha­ft sein. Die IVG ist sich ihrer Verantwort­ung gegenüber einem sich ständig wandelnden­ Umfeld bewusst. Durch aktive Gestaltung­ von nachhaltig­en Prozessen werden unserem 4/6 Modell entspreche­nd, Mieter, Investoren­ und Aktionäre sowie unsere Mitarbeite­r und Dienstleis­ter gleicherma­ßen angesproch­en und beteiligt.­ Prozesse zu integriere­n, welche sämtliche Aspekte der Nachhaltig­keit beinhalten­, ist eine Herausford­erung. Wir, die IVG stellen uns dieser Herausford­erung."

Dr. Wolfgang Schäfers, Sprecher des IVG Vorstands.­  
18.08.13 21:16 #26  The_Hope
Was ein Geschwafel könnte von der Bundesmutt­i Murksel sein :-)

(Der Text vom Dr. ist gemeint)

Glückauf  

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: