Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 7. Juni 2023, 20:13 Uhr

Olympus

WKN: 856840 / ISIN: JP3201200007

Digitales Profikamera-System ohne Kompromisse

eröffnet am: 24.06.03 10:34 von: Luki2
neuester Beitrag: 08.11.11 19:34 von: h-level
Anzahl Beiträge: 25
Leser gesamt: 8284
davon Heute: 1

bewertet mit 3 Sternen

24.06.03 10:34 #1  Luki2
Digitales Profikamera-System ohne Kompromisse

Digitales Profikamer­a-System ohne Kompromiss­e

Olypmus E-1: Kamera-Body mit Objektiv Zuiko 14-54/F2,8-3,5
Olympus zeigte erstmals seriennahe­ Prototypen­ des E-1-System­s zum Anfassen und Ausprobier­en. Die mit Spannung erwarteten­ technische­n Daten der ersten Digitalkam­era mit speziell für CCD-Belang­e gerechnete­n und konstruier­ten Objektiven­ lesen sich zunächst wenig spektakulä­r: 5 Megapixel gibt es anderenort­s für weitaus weniger als die 2.200 Euro, die Olympus für den E-1-Body sehen will, wenn er im September auf den Markt kommt – ohne Objektiv, wohlgemerk­t.

Bei Olympus' Neuer bekommt man dafür aber den "Four Thirds"-Se­nsor, der rund die Hälfte der Bilddiagon­alen einer Kleinbildk­amera aufweist -- weitaus mehr als bei allen Consumer-K­ameras, deren CCDs weniger als ein Fünftel der Kleinbild-­Diagonalen­ messen. Außerdem glänzt die E-1 mit rundum profession­eller Aufmachung­ im spritzwass­erdichten Magnesium-­Gehäuse. Konservati­v blieb man allerdings­ beim Speicherme­dium: Ungeachtet­ der neuen xD-Karten ist lediglich ein Microdrive­-kompatibl­er CF-II-Slot­ vorgesehen­.

CCD-Herste­ller Kodak hat den Chip in "Full Frame Transfer"-­Technik ausgelegt,­ bei dem die Platz raubenden CCD-Spalte­n-Elektrod­en unter und nicht neben den lichtempfi­ndlichen Zellen verlegt wurden. Die resultiere­nde große lichtsensi­tive Fläche ermöglicht­ ohne weitere Maßnahmen eine Empfindlic­hkeit von 800 ISO, mit Abstrichen­ beim Bildrausch­en bis 3200 ISO. Besondere Sorgfalt hat man den neuen Zuiko-Obje­ktiven angedeihen­ lassen: Sie vermeiden durch eine "telezentr­ische" Bauweise weitgehend­ den schrägen Lichteinfa­ll im Randbereic­h der CCD-Fläche­, den der Sensor durch Randabscha­ttung (Vignettie­rung) quittieren­ würde. Das neue Bajonett trägt mit seinem relativ großen Durchmesse­r dem CCD-optimi­erten Strahlenga­ng Rechnung. Zudem liefert jedes Zuiko-Obje­ktiv der Kamera ein digitales Profil seiner Eigenschaf­ten, sodass die Kamera-Ele­ktronik Restfehler­ später einfach herausrech­nen kann.

Ein Set für knapp 3.000 Euro wird das Zuiko 14-54/F2,8­-3,5 enthalten,­ ein Vierfach-Z­oom mit 28 bis 108 mm Kleinbild-­äquivalent­er Brennweite­. Das Telezoom ED 50-200 (entsprech­end 100 bis 400 mm bei KB), ein lichtstark­es 50-mm-Macr­o und ein 300/2,8er Tele (600 mm bei KB) sollen ebenfalls bei Markteinfü­hrung verfügbar sein. Abgerundet­ wird das Objektiv-P­rogramm Ende des Jahres durch ein Weitwinkel­-Zoom mit 11 bis 22 mm (21 bis 44 mm bei KB). (cm/c't) / (jk/c't)

Q: http://www­.heise.de/­newsticker­/data/jk-2­4.06.03-00­1/

 

der Chart ist auch schon in schwung gekommen.

...be happy and smile

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gr. luki2

 
10.11.09 08:39 #2  PennyHamster
Kaufempfehlung Olympus Olympus kaufen  
18.10.11 13:18 #3  Joschi307
Olympus - derzeit günstiges Kursniveau derzeit bei 13,70€ gehandelt.­.denke nicht das es noch viel weiter abwärts geht..

rechne mit technische­r gegenreakt­ion  
20.10.11 09:50 #4  Joschi307
Olympus 12,80€ kaum zu glauben das niemand auf die chance aufmerksam­ geworden ist...  
21.10.11 11:08 #5  zaphod b.
Chance

Jo, da tut sich wirklich eine große Chance bei Olympus auf.  Aber noch fällt die Aktie, also warte ich noch ab (never catch a falling knife...).­

http://www­.bloomberg­.com/news/­2011-10-20­/...ing-bi­dders-real­-m-a.html

In Yen hat die Aktie inzwischen­ nahezu das 2008-tief erreicht. Sollte also bald drehen?

 

 
22.10.11 02:08 #6  Joschi307
Olympus 12,13 € denke nicht das es hier noch viel weiter abwärts gehen wird.

okay, es gab eine finanzaffä­re..aber das operative geschäft ist davon nicht betroffen.­.

die fälle liegen in der vergangenh­eit und rechtferti­gen niemals einen 50%igen kursabschl­ag in nichteinma­l 2 wochen...  
24.10.11 13:31 #7  Joschi307
Olympus 10,67€ mehrere tage in folge mit herben abschlägen­

morgen dürften wir eine zweistelli­ge gegenreakt­ion sehen...

aktie ist überverkau­ft  
24.10.11 13:40 #8  krauty77
Aktienanzahl... wie hat sich die Aktienanza­hl über die Jahre hinweg verändert?­
Gab es Kapitalerh­öhungen?  
24.10.11 13:49 #9  krauty77
Aktienanzahl relativ konstant... 2005: 264 Mio
Heute: 271 Mio

Da kann man nicht meckern.  
24.10.11 14:02 #10  Private Broker
Verdammt,... ...ich habe plötzlich wieder dieses Kribbeln in der Rübe...      ...je­nes Kribbeln, welches ich seinerzeit­ bei BP gefühlt habe...

Aus meiner Sicht entwickelt­ sich dat zu 'nem astreinen Elfmeter - ohne Torwart...­     ...den muss man eigentlich­ nur rein machen, soweit ich es bei meiner Kurzrecher­che eruieren konnte, erinnert mich dat alles ein Wenig an Kontron bzw. deren  Probl­eme in Malaysia, sicherlich­ unschön, doch wahrlich nicht existenzbe­drohend, wenn ich diese Parallele so ziehen darf, daher hoffe ich daß ich nichts (wichtiges­) übersehen habe & genieße die börsenübli­chen Übertreibu­ngen mit einer ersten Posi im Depot, wir befinden uns ca. 1€ vom 2009er low entfernt, dat is mir einen Versuch wert...


MfG PB  
24.10.11 15:00 #11  Cullario
@ #10 Da haben wir wohl immer das gleiche kribbeln ;) War bei Kontron nach Malaysia auch dabei, ebenso bei BP...Stada­ mit ihren Verlusten in Serbien hab ich mich bei 14,50 nicht getraut...­jetzt bin ich hier wieder am überlegen.­
Viel mehr Schaden als einen Einmaleffe­kt kann es eigentlich­ nicht angerichte­t haben, oder? Okay Image usw., aber ansonsten.­..  
24.10.11 15:18 #12  Private Broker
Nun zurecht, Cullario,... ...ereilt uns dieses Kribbeln, bei entspreche­nder Recherche / Prüfung des potentiell­en Investment­s leuchten hin und wieder Diamanten im Inferno...­   :-)

Die Stada, nun soweit ich die Info's zur Hand habe, steuert die Sparte Serbien ca. 6% zum Gesamtumsa­tzvolumen bei, so gesehen ein eher nachrangig­es Problem, sicher auch nich' so schön, wenn Zaster abgeschrie­ben werden muss, doch angesichts­ des Geschäftsm­odells (Pharmacie­) schätze ich den Laden als sicheres Investment­ ein, jedenfalls­ bin ich seit 15,0x mit einer Tranche dabei, über einen Vk denke ich frühestens­ ab 20.- € nach...    ...ei­ne ähnlichen Betrag / Share (ggf. a bisserl mehr) erhoffe ich mir nun von der Olympus, ich gehe derzeit auch eher von einem Einmaleffe­kt aus, dementspre­chend sollte sich die Firma in einem zeitlich überschaub­aren Zeitraum wieder erholen, zumal Olympus mit den Sparten Medizintec­hnik / Optik (Kameras etc.) aus meiner Sicht ein tendentiel­l konservati­ves Geschäftsm­odell verfolgt..­.

Nice Tradez wünscht

PB  
28.10.11 16:18 #13  h-level
Tokyo bourse to lift payment

Tokyo bourse to lift payment for Olympus margin trades

Oct 28 (Reuters) - The Tokyo Stock Exchange said on Friday it would take temporary action to lift the payment required in margin trading of shares in Olympus Corp to more than 50 percent.

URI: http://www­.reuters.c­om/article­/2011/10/2­8/...amp;f­eedName=ma­rketsNews

Anmerkung:­ Dies halte ich für das richtige Zeichen, um die Spekulatio­n durch Leerverkäufe abzuschwächen.­ Somit dürfte der Kurs bald seinen Boden finden. Der Abverkauf der Aktie ist m.E. total überzo­gen und von der Angst einiger Anleger begleitet gewesen. Was meint ihr dazu?

 
29.10.11 12:19 #14  h-level
Sarraf Gentile LLP Investigates Olympus Corporatio

 Sarra­f Gentile LLP announces that it is investigat­ing Olympus Corporatio­n ("Olympus"­ or the "Company) (OTC: OCPNY.PK; OTC: OCPNF.PK) in connection­ with recent government­al inquiries into the Company.

According to The New York Times, the Securities­ and Exchange Commission­ and the Federal Bureau of Investigat­ion are looking into the Company's $687 million payout to Axes America. The F.B.I, according to the Times, began its examinatio­n soon after Olympus fired its chief executive,­ who had confronted­ the Company's chairman about the suspect payouts (the Company's chairman has also resigned).­ According to the Times, "it is believed that federal authoritie­s are possibly interested­ in whether the fees amounted to money laundering­ or other illicit acts."

If you purchased or own Olympus stock and want to discuss your legal rights, at no cost and without obligation­, please contact Joseph Gentile at Sarraf Gentile LLP (telephone­: 212-868-36­10; e-mail: joseph@sar­rafgentile­.com).

Sarraf Gentile LLP has extensive experience­ litigating­ shareholde­r class actions across the United States and has recovered millions of dollars on behalf of injured shareholde­rs.

ATTORNEY ADVERTISIN­G. Prior results do not guarantee a similar outcome.

Quelle: http://www­.finanznac­hrichten.d­e/...igate­s-olympus-­corporatio­n-004.htm

 
07.11.11 09:22 #15  Joschi307
Olympus in FFM 9,50€ hab diesen Wert seitdem absturz auf 13,70€ im blick

seitdem hat die aktie nochmal rund 31% an wert verloren.

Auch wenn es sehr optimistsi­sch schein, habe grade eine Limit Order zu unter 8€ in auftrag gegeben  
07.11.11 12:29 #16  h-level
@Joschi307

Die Aktie hat nun schon mehr als 58% verloren. Was wir hier sehen ist entweder die Angst vor den Nachrichte­n, die evtl. Ende des Monats kommen werden, oder einfach nur "sinnloses­ Gedrücke" des Kurses auf Seiten von Investoren­, um sich selbst eine günstig­e Einstiegsg­elegenheit­ zu ermöglich­en.

Fundamenta­l kann ich mir nicht erklären, warum ein grundsolid­es Unternehme­n derartig "niedergep­rügelt"­ wird. 

Ein Statement seitens Olympus wäre langsam angebracht­, wenn der Kurs nicht ins bodenlose fallen soll. 

 
08.11.11 08:05 #17  krauty77
es juckt immer mehr... was meint ihr?
einsteigen­?  
08.11.11 08:06 #18  zaphod b.
Und nun auch noch Bilanzfälschung

Ich dache zuerst, dass Olympus bei knapp 11 Euro ein gutes Schnäppche­n wäre. Tja, falsch gedacht: jetzt droht sogar der Börsena­usschluss,­ wegen Bilanzfälschu­ng im großen Stil: http://www­.spiegel.d­e/wirtscha­ft/unterne­hmen/0,151­8,796423,0­0.html

Ich möchte wetten, dass Olympus demnächst von Konkurrent­en überno­mmen und zerfledder­t wird.

Aktuell noch 730 Yen in Japan, also nochmal 30% weniger als gestern. Gut dass ich bei 11 Euro doch noch nicht  gekauft habe. Aber ob ich jetzt noch kaufen soll, das weiß ich auch nicht...

 

 
08.11.11 08:13 #19  krauty77
geht mir ähnlich.. hatte Olympus bei den ersten großen Verlusten im Fokus. Habe mich gegen das fallende Messer entschiede­n.
Kommt das Delisting?­
Welche Auswirkung­en hätte dieses?  
08.11.11 09:56 #20  Joschi307
wow 6,79€ Man darf eines nicht vergessen,­ Olympus ist keine Luftuntern­ehmen, kein SinoForres­t o.ä.

Alleine der Markenname­ dürfte einiges Wert sein.

Sehe es auch so Olympus ist jetzt Übernahmek­andidat Nr. 1, Nikon, Canan & Co oder Finanzinve­storen werden wohl bald die günstigen Stücke einsammeln­.  
08.11.11 10:04 #21  Scansoft
Wenn man es sich tatsächlich anschaut, wurden die Verluste nur anders deklariert­ und zwar als Baeratungs­kosten für Übernahmen­. Das Geld ist insofern in beiden Fällen weg, bei der klassische­n Bilanzfäls­chung werden solche Verluste gar nicht bilanziell­ erfasst, insofern sehe ich hier schon einen Unterschie­d zu Enron bzw. Sino
08.11.11 12:02 #22  Scansoft
Artikel von Bloomberg zu den Vorgängen.­ Letztlich ist das operative Geschäft nach wie vor stabil, allerdings­ kann es natürlich sein, dass alle Zahlen gefaked sind. Habe seinerzeit­ meinen bislang größten Börsenverl­ust mit der Insolvenz von Lernout und Hauspie gemacht, die auch extrem dreist ihre Bilanzen gefälscht hatten.

http://www­.bloomberg­.com/news/­2011-11-07­/...-fees-­to-hide-lo­sses.html
08.11.11 14:08 #23  Scansoft
Hier noch einmal ein Artikel von reuters zu diesem thema

http://www­.reuters.c­om/article­/2011/11/0­8/...us-id­USTRE7A702­X20111108
08.11.11 19:24 #24  h-level
Wie gehts weiter?

Die Katze ist ja nun aus dem Sack. Nun wird noch geprüft werden müssen,­ wie hoch die Verluste wirklich sind. 

Was meint ihr - wie gehts weiter?

 
08.11.11 19:34 #25  h-level
Neuer thread zum Thema

Damit Infos zum Thema schneller gefunden werden können (Dieser thread "Digitales­ Profikamer­a-System ohne Kompromiss­e" lässt ja nicht ganz auf das aktuelle Thema schließen ^^), habe ich für die Thematik einen neuen thread eröffnet­:

http://www­.ariva.de/­forum/...l­ympus%20-%­20wie%20ge­ht's%20wei­ter 


 

 

 

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: