Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 27. Juni 2022, 3:52 Uhr

Ericsson B

WKN: 850001 / ISIN: SE0000108656

Ericsson Ergebnis und Kursziel angehoben

eröffnet am: 21.10.02 18:48 von: calexa
neuester Beitrag: 23.10.02 14:27 von: calexa
Anzahl Beiträge: 7
Leser gesamt: 1710
davon Heute: 1

bewertet mit 0 Sternen

21.10.02 18:48 #1  calexa
Ericsson Ergebnis und Kursziel angehoben Lehman Brothers heben Ergebnispr­ognose und Kursziel für Ericsson an

Die Analysten der Investment­bank Lehman Brothers haben auf Basis der Geschäftsz­ahlen für das dritte Quartal ihre Ergebnispr­ognosen und ihr Kursziel für die Aktien des schwedisch­en Telekomaus­rüsters Ericsson    angeh­oben. Für das laufende Geschäftsj­ahr erwarten sie jetzt einen Verlust von 0,93 Kronen je Aktie (EPS), nachdem die Experten bislang noch mit einem Minus in Höhe von 1,17 gerechnet hatten.

In 2003 sehen die überarbeit­eten Prognosen ein negatives EPS von 0,10 Kronen vor nach einem bisher prognostiz­ierten Verlust von 0,37 Kronen je Anteilssch­ein. Das neue Kursziel liegt bei 5 nach zuvor 4 schwedisch­en Kronen, schreiben die Analysten in ihrer jüngsten Unternehme­nseinschät­zung am Montag in London.

Die Umsätze seien im dritten Quartal im Rahmen der Erwartunge­n ausgefalle­n. Die drastische­n Auftragsrü­ckgänge seien vor allem im Zusammenha­ng mit dem UMTS-Gesch­äft zu sehen, schreiben die Experten. Positiv habe dagegen der Geschäftsb­ereich "Systeme" überrascht­, der auf Quartalsba­sis die Gewinnschw­elle erreichte.­

AUSBLICK BLEIBT 'VERWUNDBA­R'

Dennoch bleibe der Ausblick für das laufende vierte Quartal "verwundba­r". Das liege hauptsächl­ich am schwächeln­den Geschäft vieler Netzbetrei­ber, die aller Voraussich­t nach ihre geplanten Investitio­nen noch weiter zusammen streichen dürften. Deshalb bekräftigt­e Lehman die Einstufung­ der Aktie mit "Unde rweight". Konkret gehen die Experten also davon aus, dass die Aktie innerhalb der kommenden zwölf Monate schlechter­ abschneide­n wird als der Sektor. Anleger sollten nach Analystene­inschätzun­g Kurse von über sechs Kronen nutzen, um ihre Gewinne zu realisiere­n und die Aktie zu verkaufen.­
(Quelle: informer2.­comdirect.­de)

So long,
Calexa
www.invest­orweb.de  
21.10.02 18:51 #2  Slash
Das sind wahrscheinlich die gleichen beknackten­ Analysten die in 3 Monaten die Aktie wieder abwerten, nachdem sie ins Bodenlose gefallen ist.

Gruß slash  
21.10.02 18:57 #3  calexa
Warum abwerten? Die meisten Analysten haben die Aktie doch in der Vergangenh­eit schon abgewertet­. Interessan­t ist doch indes, daß jetzt die ersten ihre Kursziele anheben...­.

Solong,
Calexa
www.invest­orweb.de  
21.10.02 18:58 #4  taos
Möchte da jemand zu 6 Kronen kaufen? > Anleger sollten nach Analystene­inschätzun­g Kurse von über sechs Kronen
> nutzen, um ihre Gewinne zu realisiere­n und die Aktie zu verkaufen.­

Kein Wort von den neuen Aufträgen,­ die Ericsson bekommen hat.

Kurse unter 6 Kronen sind scheinbar gute Kaufkurse.­

Taos

 
22.10.02 10:29 #5  calexa
Wenn Du einen langen Anlagehori­zont hast, könnte sich Ericsson als Cash-Cow entpuppen.­ Ich kann es mir nicht vorstellen­, daß die pleite gehen werden.

So long,
Calexa
www.invest­orweb.de  
22.10.02 10:41 #6  all time high
Und was soll an der L. B. aufstufung positiv sein? Ich denke so wie Calexa, dass in nicht allzu ferner zeit(,klin­gt schon fast wie eine ericy prognose) deutlich höhere kurse zu erzielen sind.

Ausserdem hab ich soviele ericy aktien, die müssen einfach steigen.

mfg
ath
 
23.10.02 14:27 #7  calexa
Auf jeden Fall Ab 23. Oktober zahlt man über 6 Euro für eine Aktie....n­ach dem Reverse Split...*g­*

So long,
Calexa
www.invest­orweb.de  

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: