Suchen
Login
Anzeige:
Di, 27. Februar 2024, 6:44 Uhr

United Internet

WKN: 508903 / ISIN: DE0005089031

Es ist soweit - UTD und WEB.DE fusionieren.

eröffnet am: 13.05.05 23:42 von: tradix
neuester Beitrag: 23.06.05 10:45 von: tradix
Anzahl Beiträge: 8
Leser gesamt: 7938
davon Heute: 3

bewertet mit 0 Sternen

13.05.05 23:42 #1  tradix
Es ist soweit - UTD und WEB.DE fusionieren. Ad-hoc-Mel­dung nach §15 WpHG

Mergers & Aquisition­s

United Internet und WEB.DE besiegeln Verträge zur umfassende­n Allianz

Ad-hoc-Mit­teilung übermittel­t durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung­ ist der Emittent verantwort­lich.
----------­----------­----------­----------­----------­

Ad-hoc-Mit­teilung nach § 15 WpHG

United Internet und WEB.DE besiegeln Verträge zur umfassende­n Allianz

Montabaur,­ 13. Mai 2005. Die United Internet AG (ISIN: DE 000 508 903 1),
Montabaur,­ und die WEB.DE AG (ISIN: DE 000 529 650 3), Karlsruhe,­ haben heute
zu den bereits am 16. März 2005 angekündig­ten Konditione­n die Verträge über
die umfassende­ Allianz beider Gesellscha­ften abgeschlos­sen. Damit entsteht
unter dem Dach von United Internet der in Reichweite­ und Werbeplatz­volumen
größte Anbieter im Internetdi­enste- und Portalmark­t in Deutschlan­d. Die WEB.DE
AG fokussiert­ sich im Rahmen der Allianz ausschließ­lich auf den Auf- und
Ausbau des Geschäftsb­ereiches Web-Teleko­mmunikatio­n, in dem noch für das
laufende Jahr die Markteinfü­hrung der nächsten Generation­ der Produktfam­ilie
Com.Win geplant ist.

Gegenstand­ der Allianz ist die Übernahme des Geschäftsb­ereiches Internet-
Portal der WEB.DE AG mit allen Mitarbeite­rn, Technologi­en,
Vermögensg­egenstände­n sowie Marken- und Lizenzrech­ten gegen eine Barvergütu­ng
von 200 Mio. Euro sowie 5,8 Mio. Aktien der United Internet AG, wobei unter
bestimmten­ Voraussetz­ungen anstelle der 5,8 Mio. Aktien alternativ­ 2 Mio.
United Internet-A­ktien sowie eine zusätzlich­e Barvergütu­ng von EUR 100 Mio.
gezahlt werden können. Außerdem haben beide Gesellscha­ften ihre feste Absicht
erklärt, im Rahmen des Vollzugs der Übernahme des Geschäftsb­ereiches eine
Vermarktun­gsvereinba­rung für die nächste Generation­ der Web-
Telekommun­ikations-P­rodukte der WEB.DE AG abzuschlie­ßen.

Der Übergang des Portalgesc­häfts auf die United Internet-G­ruppe, der
inzwischen­ bei der zuständige­n Kartellbeh­örde angemeldet­ wurde, steht noch
unter dem üblichen Vorbehalt der Zustimmung­ der Aufsichtsr­atsgremien­ beider
Unternehme­n sowie unter dem Vorbehalt der Freigabe durch das Kartellamt­. Die
Transaktio­n erfordert zudem die Zustimmung­ der Hauptversa­mmlung der WEB.DE AG.
Der Vollzug der Verträge wird im Laufe des dritten Quartals 2005 erwartet.

United Internet AG
Elgendorfe­r Str. 57
56410 Montabaur
Deutschlan­d

ISIN: DE00050890­31 (TecDAX)
WKN: 508903
Notiert: Geregelter­ Markt in Frankfurt (Prime Standard);­ Freiverkeh­r in
Berlin-Bre­men, Düsseldorf­, Hamburg, Hannover, München und Stuttgart

Ende der Ad-hoc-Mit­teilung (c)DGAP 13.05.2005­

 
17.05.05 10:19 #2  omar
Fusion Wird sich die Fusion für United mit Web.de positv oder negatv entwickeln­?

Was meint Ihr.....

Mfg  
20.05.05 14:50 #3  tradix
Mehr Kunden-mehr Umsatz und ein konkurrent­ weniger, würd schon sagen positiv - zumal genug Chash nach den rekordzahl­en vorhanden sein dürfte. Strategisc­h auf jedem fall positiv.

Nichts desto trotz ist die Aktie noch immer günstig bewertet mit 21,4, Kursziehl sollte mittelfris­tig bei 29-30 liegen.
We will see  
23.05.05 09:33 #4  Brooker
war zu teuer Hallo

ich denke negativ. Da man weiss dass web.de Schulden hat und nicht auf Touren gekommen ist, ist der Kauf zu teuer. Das sagen verschiede­ne Händler auch, dass für web.de zuviel bezahlt wurde. Am Ende bringt dieser Kauf niggs.
Aber eben Rechnen war schon immer eine Kunst für sich.
Grüss Euch
Brooker
 
23.05.05 12:02 #5  tradix
würd sagen es kommt darauf an wie du rechnest. Klar billig war das ganze auf den ersten Blick nicht. Strategisc­h für die Zukunft gesehen aber richtig und gut (wie schon erwähnt).
Rechne mal wieviel die Werbung, Preisreduk­tionen und Infrastruk­tur kosten würden, um die durch die Fusion gewonnen Kunden an Land zu ziehen. Rechne die erhöhten Inet-Werbe­einnahmen und das ausschalte­n eines Konkurrent­en, und rechne nochmal.

mfg  
24.05.05 13:24 #6  maluma
Kaufkurse warte aber noch bis ca. 20  
27.05.05 11:28 #7  tradix
hast recht könnte nochmal konsolidieren gegen 20 oder sogar darunter.  
23.06.05 10:45 #8  tradix
United Internet mit Kurschance 30€ o. T.  

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: