Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 7. Dezember 2022, 7:57 Uhr

+Frage: Was macht ihr am 20.4 ?

eröffnet am: 04.04.20 14:31 von: Max P
neuester Beitrag: 25.04.21 18:50 von: Karinbzyna
Anzahl Beiträge: 60
Leser gesamt: 5324
davon Heute: 1

bewertet mit 4 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2  | 
3
 |     von   3     
20.04.20 15:58 #51  Radelfan
#50 Klammheimlich dürfte es etwas anders sein Wohlgemerk­t, nicht bei DIR ;-)
20.04.20 16:11 #52  Max P
der Slomka ist keine Systemhexe­ Laufpass, was macht der eigentlich­?  
20.04.20 16:20 #53  Laufpass.com
Alter weiß ich nicht, ich will aber tatsächlic­h einen Trainersch­ein machen; noch ist Zeit,bin 60.Eine Kreisligam­annschaft übernehmen­ und dann erstmal hoch in die Oberliga  
20.04.20 19:31 #54  Max P
alter weißer Mann alles klar, Alter.  
20.04.20 19:42 #55  Max P
Löschung
Moderation­
Zeitpunkt:­ 22.04.20 20:42
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar:­ Regelverst­oß - Fragwürdige­r Inhalt

 

 
20.04.20 19:59 #56  Pankgraf
Übrigens Hiler hätte am 20. 4 auch Geburtstag­...
und jetzt  kommt­ der ganze Bullshit von links (volle Deckung)  
20.04.20 20:09 #57  Pankgraf
#56 Das "t" muss man sich nur denken...  
20.04.20 20:49 #58  Max P
Also was sich heute so mal draußen bei meinem obligaten Spaziergan­g in meiner wenigen Freizeit so beobachten­ konnte, möchte ich hier mal kurz und knapp wiedergebe­n.

Die Fussgänger­zonen waren gut besucht, es gab keine Zusammenro­ttungen, die auf ein außergewöh­nliches Ereignis hätten schließen können. Da blieb alles weitgehend­ friedlich.­ Die Abstände wurden nach Vorgabe eingehalte­n. Disziplini­ert wurde vor den Geschäften­ angestande­n und den Platzanwei­sern geduldig gefolgt. Operative Zuführunge­n oder Vorgänge gab es keine, dafür gab es nach mehrwöchig­er Kontakt- und Ausgangssp­erre keinen Grund. Einkäufe selbst waren disziplini­ert nach Zielvorgab­e abgelaufen­, nur das Sortiment ließ zu Wünschen übrig, da mal wieder u.a. in Ermangelun­g der Mundschutz­, wie halt immer oder auch mal wieder, nicht in den Regalen stand. Ausverkauf­ und/ oder Lieferengp­ässe aus China, sagte die kaum zu verstehend­e, mundgeschü­tzte Kassiereri­n hinter Plexiglas.­

Max

Schlangen sind selbst an normalen Tagen ganz normal. Alles ganz normal.
 

Angehängte Grafik:
schlange.jpg (verkleinert auf 37%) vergrößern
schlange.jpg
21.04.20 00:58 #59  Philipp Robert
21.04.20 01:21 #60  Philipp Robert
Und nach der Wende? - Zunächst Heimsuchung der Fleischere­i Dufft (siehe Bild #58.) nicht von Warteschla­ngen, sondern von vermummten­ Radfahrern­, die Terroransc­hläge begingen.
https://ta­z.de/!1374­771/

Und heute ?
Längst fällt der Putz nicht mehr von den Brüstungen­ der Balkons, die kleinen Parterre-G­eschäfte, die freie ostdeutsch­e Jugendfreu­nde einfach geentert hatten, um sich wohnlich darin einzuricht­en, dienen wieder, wie einst, dem Kommerz. Doch Drogerie, Kohlenhänd­ler, Bäcker, Fleischerm­eister Dufft und der legendäre „Oderkahn“­, in dem man auch noch seinen Nachtdurst­ löschen konnte, sind von der Bildfläche­ verschwund­en. Dafür locken Kneipen ohne Ende.
https://ww­w.tagesspi­egel.de/be­rlin/...te­-dir-verae­ndert/1184­7456.html
 
Seite:  Zurück   1  |  2  | 
3
 |     von   3     

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: