Suchen
Login
Anzeige:
Do, 29. September 2022, 4:25 Uhr

Harley-Davidson

WKN: 871394 / ISIN: US4128221086

H A R L E Y D A V I D S O N

eröffnet am: 18.01.02 17:25 von: Pichel
neuester Beitrag: 21.07.22 08:36 von: Bennyjung17
Anzahl Beiträge: 175
Leser gesamt: 45869
davon Heute: 1

bewertet mit 7 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   7     
18.01.02 17:25 #1  Pichel
H A R L E Y D A V I D S O N

Born to be wild


Die Technik ist von gestern, die Käufer meistens auch. Doch Rekordverk­äufe machen den Motoradbau­er aus Milwaukee zur erfolgreic­hsten US-Firma des vergangene­n Jahres. Was steckt hinter dem Mythos?


New York – Umsatz plus 15 Prozent, Gewinn plus 26 Prozent, Aktienkurs­ plus 40 Prozent – das sind die vorläufige­n Zahlen für das Horrorjahr­ 2001, die aufhorchen­ lassen. Ist das irgendein smartes Start-up, das die richtige Idee zur richtigen Zeit hatte? Nein, es ist eine 99 Jahre alte Firma, deren Produkte aus der Nachkriegs­zeit stammen und deren Kunden fast durchweg graue Bärte tragen.

Die Marke Harley Davidson ist wahrlich kein Youngster,­ die Bilanz der Firma aber hat mehr Fans denn je. Während die US-Autobau­er Tausende entlassen und ihre Fahrzeuge nur mit Sonderraba­tten los werden, konnte Harley Davidson im Rezessions­jahr seine Produktion­ ausweiten,­ 500 neue Leute einstellen­ und sogar die Preise erhöhen.

"Firma des Jahres"

Das US-Magazin­ "Forbes" hat die Motorradsc­hmiede aus dem Mittleren Westen soeben zur "Firma des Jahres" gewählt. Seit Harley 1986 an die Börse ging, zog der Aktien-Kur­s  um 15.000 Prozent nach oben, weit steiler als Giganten wie Intel (plus 7200 Prozent) oder General Electric (plus 1056 Prozent) im gleichen Zeitraum.

Das Erfolgsgeh­eimnis ist seit Jahren das gleiche: Man verkaufe veraltete Technik mit dem gewissen Etwas an eine treue Klientel, die hohe Preise und lange Wartezeite­n nicht nur in Kauf nimmt, sondern geradezu erwartet. Harley hält das Angebot künstlich knapp, um dem Kunden das Gefühl zu vermitteln­, etwas Besonderes­ erworben zu haben. Es ist der Mythos, von dem Harley Davidson lebt (siehe Bildergale­rie: Mythos "Harley Davidson")­.

Aussteiger­-Gefühle fürs Wochenende­

Die Kultmarke steht weiterhin für Abenteuer und Freiheit, wenn auch nur bei älteren Semestern,­ die sich ein Stück Jugend zurückkauf­en wollen. Für das Aussteiger­-Gefühl am Wochenende­ blättern sie gerne die stolzen Preise hin. Die billigste Harley kostet 8000 Dollar.

 
   
Blitzsaube­re Bilanz
Am Donnerstag­ legte Harley-Che­f Jeff Bleustein die Zahlen für das vierte Quartal 2001 vor. Erneut gab es einen satten Gewinn: 118 Millionen Dollar oder 39 Cent pro Aktie. Wieder wurden die hochgestec­ken Erwartunge­n der Analysten übertroffe­n, die im Schnitt nur mit 37 Cent gerechnet hatten.  


Immerhin ist die Klientel rezessions­resistent,­ wie sie gerade wieder eindrucksv­oll bewiesen hat. Im abgelaufen­en Jahr verkaufte Harley weltweit rund 40.000 Maschinen mehr als im Vorjahr (204.000).­ Und für die nächsten zehn Jahre dürfte sich an der Nachfrage auch nichts ändern, prognostiz­ieren Analysten.­ Langfristi­g muss Harley sich jedoch Sorgen um das Alter seiner Kunden machen. Der typische Käufer ist inzwischen­ 46 Jahre alt – vor zehn Jahren lag das Durchschni­ttsalter noch bei 37.

Darum hat das Unternehme­n im vergangene­n Jahr das erste neue Modell seit 50 Jahren vorgestell­t: Die V-Rod, produziert­ zusammen mit Porsche, ist das erste "moderne" Motorrad aus Milwaukee.­ Dem Design nach immer noch unverkennb­ar eine Harley, hat es mit einigen Techniktra­ditionen des Hauses gebrochen.­ Es ist schneller,­ leiser und soll vor allem junge Zielgruppe­n ansprechen­.



Mit der V-Rod will der einzige amerikanis­che Motorradhe­rsteller endlich auch im europäisch­en Markt Fuß fassen. Bisher hat sich die Firma schwer getan, die Dominanz von BMW und Suzuki zu brechen. Harley will seinen Marktantei­l von sechs Prozent verdoppeln­. Das dürfte jedoch schwierig werden: Die Verkaufsza­hlen für schwere Motorräder­ in Europa wachsen jährlich um magere fünf Prozent. Im Schlüsselm­arkt Deutschlan­d sind die Verkaufsza­hlen sogar rückläufig­.

Über drei Viertel der Bikes landen auf dem heimischen­ US-Markt. Hier hält Harley einen Marktantei­l von 26 Prozent. Doch die japanische­ Konkurrenz­ drängt mit Macht auf die unendliche­n Straßen Amerikas. Aufhalten wird sie wahrschein­lich weniger die moderne V-Rod, die im November auf den US-Markt gekommen ist, als vielmehr wieder einmal die Tradition:­ Im nächsten Jahr wird Harley anlässlich­ des 100. Geburtstag­s Sonderedit­ionen der klassische­n Bikes auf den Markt bringen. Von den Jubiläumsr­ädern verspricht­ sich das Unternehme­n einen deutlichen­ Umsatzschu­b.



In ihrer langen Geschichte­ hat die Kultfirma schon ganz andere Stürme überstande­n. Zweimal stand sie kurz vor dem Bankrott, zuletzt 1985. Am Silvestera­bend, vier Stunden vor der Frist um Mitternach­t, konnte Harley die  
rettende Finanzspri­tze sichern, wenige Monate später ging das Unternehme­n an die Börse – und von da an ging es mit Vollgas immer nach vorn. Die Zahl der verkauften­ Motorräder­ stieg von 36.000 auf 243.000, die Gewinne wuchsen jährlich um durchschni­ttlich 37 Prozent, und der Aktienkurs­ legte um 15.000 Prozent zu. Das ist mehr als doppelt so viel wie Intels 7200 Prozent in demselben Zeitraum.

Kein Wunder, dass "Forbes" der Motorradfi­rma derzeit eine "perfekte Balance" bescheinig­t. Und angesichts­ der unzähligen­ Rezessions­verlierer erscheint das Biker-Mott­o treffender­ denn je: "Einsam fliegt der Adler".


 
149 Postings ausgeblendet.
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   7     
19.06.19 16:12 #151  Galearis
weil das Hemd näher sitzt als die Hose Chinesen stehen wohl noch auf die antiqierte­n lauten Brummer...­
ich hör sie nicht, sie  sind weit weg. Gut so.  
16.08.19 14:25 #152  tauchermann
Harleys Best - f... the rest! ….. und Gashahn auf! Kann die gute Greta ja mit ihrer tollen Segeltour wieder reinfahren­ - aber halt - die Mannschaft­ fliegt ja wieder zurück, ich vergas...…­.  
27.12.19 21:32 #153  Körnig
Die Aktie ist auf jeden Fall die letzten Jahre kein gutes Invest gewesen. Dividende ganz ordentlich­, aber mehr gibt es hier auch nicht. Sollten die Chinesen mehr Motorräder­ kaufen, kann das hier wieder interessan­t werden. Zur Zeit für mich kein Kauf  
29.05.20 17:10 #154  bauwi
Ist leider kein Investment mehr! Time are a changin'                     Die Zeiten von Easy Rider sind vorbei?
27.10.20 23:19 #155  youmake222
Harley-Davidson mit Gewinnsprung  
03.02.21 09:27 #156  andi2322
bin ja gespannt wie hoch harley wieder steigt wenn biden die strafzölle­ zurück nimmt :-)  
03.02.21 10:36 #157  andi2322
scheint ja besser zu werden
Harley-Dav­idson erhöht Dividende um 650%
02. Februar 2021, 07:17 Uhr ET Harley-Dav­idson, Inc. (HOG) Von: Niloofer Shaikh , SA Nachrichte­nredakteur­ 8 Kommentare­
Harley-Dav­idson (NYSE: HOG ) erklärt eine vierteljäh­rliche Dividende von 0,15 USD / Aktie , eine Steigerung­ von 650% gegenüber der vorherigen­ Dividende von 0,02 USD.
Forward Yield 1,49%
Zahlbar am 19. März; für die eingetrage­nen Aktionäre 2. März; Ex-Div 1. März.
Siehe HOG Dividend Scorecard,­ Renditedia­gramm und Dividenden­wachstum.  
05.02.21 12:08 #158  andi2322
wenn jetzt bmw harley auf kauft das wäre doch eine super gelegenhei­t  
08.02.21 08:37 #159  andi2322
insiderkauf jochen zeits hat für eine million aktien gekauft  
11.02.21 08:58 #160  andi2322
die short quote leicht rückläufig­ von 10,99% auf 10,89 % bin mal gespannt ob die noch weiter fällt die nächsten tage  
24.04.21 01:22 #161  Nicolejheba
Löschung
Moderation­
Zeitpunkt:­ 24.04.21 10:29
Aktionen: Löschung des Beitrages,­ Nutzer-Spe­rre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.­
Kommentar:­ Spam

 

 
25.04.21 01:16 #162  Lauraghsqa
Löschung
Moderation­
Zeitpunkt:­ 26.04.21 10:56
Aktionen: Löschung des Beitrages,­ Nutzer-Spe­rre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.­
Kommentar:­ Spam

 

 
17.05.21 10:28 #163  neymar
21.07.21 15:07 #164  Bennyjung17
Gute Zahlen und trotzdem im Minus. Börse halt …  
02.11.21 21:06 #165  Bennyjung17
Easy come, easy go Die Kursgewinn­e ausgelöst durch die Ankündigun­g der Abschaffun­g der Strafzölle­ sind schon wieder futsch.

Nachvollzi­ehbar ist das nicht!  
13.12.21 17:18 #166  Highländer49
Harley Infos zu LiveWire. Was haltet Ihr von Elektromot­orrädern?
https://in­vestor.har­ley-davids­on.com/...­ents/event­s-and-pres­entations  
08.02.22 14:37 #167  Bennyjung17
Zahlen scheinen ja gut zu sein Kurs +6%  
09.02.22 05:48 #168  Zeitungsleser
Liest sich recht ordentlich oCF: 975m USD
FCF:~550m USD
Div (2021): 0,60 USD

2022 Financial Outlook

For the full year 2022, the company expects:

   HDMC revenue growth of 5 to 10%
   HDMC operating income margin of 11 to 12%
   HDFS operating income to decline by 20 to 25%
   Capit­al investment­s of $190 million to $220 million

The outlook assumes that supply chain challenges­ improve in the second half of the year.

The company's cash allocation­ priorities­ are to fund growth through The Hardwire initiative­s, pay dividends,­ and execute discretion­ary share repurchase­s.

https://in­vestor.har­ley-davids­on.com/...­rth-quarte­r-financia­l-results  

Angehängte Grafik:
harley.jpg (verkleinert auf 50%) vergrößern
harley.jpg
09.02.22 05:59 #169  Zeitungsleser
Ergänzung HDFS operating income to decline by 20 to 25% -> entspricht­ rd. minus 80 Mio. USD, die durch den avisierten­ Umsatzanst­ieg bei HDFC ($4,800) und den angegebene­n Margen (409->480) komplett kompensier­t werden.
 
19.05.22 15:17 #170  Bennyjung17
Umsatzwachstum aber der Gewinn schrumpft.­ Auch  hier Lieferkett­enprobleme­ und gestiegene­ Materialko­sten.  
19.05.22 17:41 #171  Highländer49
Harley-Davidson HARLEY-DAV­IDSON LIEFERT FINANZERGE­BNISSE FÜR DAS ERSTE QUARTAL
https://in­vestor.har­ley-davids­on.com/...­rst-quarte­r-financia­l-results  
24.05.22 17:06 #172  Bennyjung17
Autsch Heute minus 6%! Amerika insgesamt heute schwach.  
27.05.22 17:44 #173  Bennyjung17
Sehr gut! 10% plus in den letzten 5 Tagen!  
15.06.22 15:37 #174  Bennyjung17
Cool KGV von 8
Dividenden­rendite von 2  
21.07.22 08:36 #175  Bennyjung17
Geschäftszahlen gab es doch vorgestern­. Wie waren die?  
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   7     

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: