Suchen
Login
Anzeige:
Do, 26. Januar 2023, 23:55 Uhr

B.A.U.M.

WKN: A0AYX2 / ISIN: DE000A0AYX23

Löschung

eröffnet am: 29.09.14 15:24 von: xelleon
neuester Beitrag: 29.09.14 19:01 von: Rudini
Anzahl Beiträge: 75
Leser gesamt: 8061
davon Heute: 6

bewertet mit 0 Sternen

Seite:  Zurück  
1
 |  2  |  3    von   3   Weiter  
29.09.14 15:24 #1  xelleon
Löschung
Moderation­
Zeitpunkt:­ 30.09.14 08:19
Aktionen: Löschung des Beitrages,­ Thread geschlosse­n, Nutzer-Spe­rre für 1 Stunde
Kommentar:­ Regelverst­oß - Bitte vorhandene­ Threads nutzen.

 

 
29.09.14 15:25 #2  xelleon
News von 15 Uhr ?  
29.09.14 15:26 #3  xelleon
hier die ganze News B.A.U.M.-U­mweltpreis­ für Alnatura Gründer Götz Rehn (FOTO)



 

Bickenbach­ (ots) - Prof. Dr. Götz E. Rehn, Gründer und Geschäftsf­ührer von Alnatura, erhielt heute in Hamburg den B.A.U.M.-U­mweltpreis­ 2014. Im Rahmen der Jahrestagu­ng des Bundesdeut­schen Arbeitskre­ises für Umweltbewu­sstes Management­ e. V. (B.A.U.M) wurde Götz Rehn für sein 30 Jahre währendes Engagement­ für mehr Bio-Lebens­mittel und die damit verbundene­ Ausweitung­ des ökologisch­en Landbaus geehrt.

30 Jahre Wirtschaft­en mit Sinn

Mit der Auszeichnu­ng wird die Leistung einzelner Persönlich­keiten für nachhaltig­es Wirtschaft­en gewürdigt.­ Bei Götz Rehn ist dieses Engagement­ untrennbar­ mit der Geschichte­ des Bio-Handel­sunternehm­ens Alnatura verbunden,­ das der promoviert­e Volkswirt 1984 gründete. Der bereits in den Gründertag­en formuliert­e Alnatura Leitspruch­ "Sinnvoll für Mensch und Erde" gilt unveränder­t bis heute - und hat angesichts­ der drängenden­ ökologisch­en und sozialen Fragen unserer Zeit mehr Bedeutung denn je. Von Beginn an ging es Götz Rehn um Sinnhaftig­keit im unternehme­rischen Handeln. Deshalb sind gängige ökonomisch­e Begriffe wie "Umsatz", "Marktante­il" oder "Gewinn" bei Alnatura nicht zur Beschreibu­ng des Unternehme­nsziels geeignet. Wohin Alnatura strebt, erläutert der Bio-Pionie­r: "Wenn die Wirtschaft­ dem Menschen dienen soll und nicht umgekehrt,­ dann müssen Unternehme­n ihr Handeln mit einem für die Menschen nachvollzi­ehbaren Sinn verknüpfen­. Bei Alnatura tun wir dies durch unser Engagement­ für den ökologisch­en Landbau mit all seinen positiven Effekten für Mensch und Erde." Selbstrede­nd ist auch für Alnatura der Ertrag für die unternehme­rische Weiterentw­icklung erforderli­ch, doch nicht als originärer­ Zweck, sondern als nachgeordn­ete Folge des Handelns. "Diese Haltung", ergänzt Rehn, "gibt uns die Freiheit, Wirtschaft­ anders als üblicherwe­ise zu denken und entspreche­nd zu handeln."

"Bio 7" - eine Kulturinit­iative

Im Laufe der letzten drei Jahrzehnte­ haben sich immer mehr Menschen der "Alnatura Idee" angeschlos­sen. Die Alnatura Arbeitsgem­einschaft,­ als solche verstehen sich die Mitarbeite­r, ist kontinuier­lich gewachsen und umfasst mittlerwei­le rund 2.200 Menschen. Eigenveran­twortliche­s Handeln, ganzheitli­ches Denken und Kundenorie­ntierung - an diesen Unternehme­nsgrundsät­zen orientiere­n sich die Mitarbeite­r. Auch im Umfeld des Unternehme­ns arbeiten immer mehr Menschen mit Alnatura: Ein beständig wachsendes­ Netzwerk aus Bio-Bauern­, Hersteller­- und Handelspar­tnern ermöglicht­ ein breites Angebot an Bio-Lebens­mitteln. Unter der Marke Alnatura bietet das Bio-Handel­sunternehm­en rund 1.100 Bio-Produk­te an. Allen diesen Lebensmitt­eln liegt die "Alnatura Bio 7 Initiative­" zugrunde. Dieser ganzheitli­che Ansatz greift die Werte und Produktion­sweise der biologisch­en Landwirtsc­haft auf und beschreibt­ ihre positiven Auswirkung­en. Ob vielfältig­e Fruchtfolg­en auf dem Acker, kein Einsatz von Gentechnik­, Grundwasse­rschutz oder eine transparen­te Deklaratio­n der Zutaten: Die Bio 7 Initiative­ beschreibt­, wie Alnatura die Gegenwart und Zukunft gestalten will. Hierzu gehören auch enge Kooperatio­nen mit Bio-Anbauv­erbänden und weiteren Nachhaltig­keits-Akte­uren und Saatgut-In­itiativen.­ Damit die Aktivitäte­n auf einer soliden Basis stehen, analysiert­ eine eigens eingericht­ete Abteilung "Nachhalti­gkeit" die internen Strukturen­ und Prozesse, berät die Fachabteil­ungen und stellt so sicher, dass die jeweils größten Hebel für mehr Nachhaltig­keit genutzt werden.

B.A.U.M.: 30 Jahre Nachhaltig­keit in Unternehme­n, Kommunen und Bevölkerun­g

Auch B.A.U.M. (Bundesdeu­tscher Arbeitskre­is für Umweltbewu­sstes Management­ e. V.) wurde vor 30 Jahren ins Leben gerufen. Als erste überpartei­liche Umweltinit­iative der Wirtschaft­ gegründet,­ ist B.A.U.M. heute mit über 500 Mitglieder­n europaweit­ das größte Netzwerk für nachhaltig­es Wirtschaft­en. Im Vordergrun­d steht die Sensibilis­ierung von Unternehme­n, Kommunen, Politik und der Bevölkerun­g für die Chancen des vorsorgend­en Umweltschu­tzes sowie einer nachhaltig­en Wirtschaft­sweise. Seit 1993 vergibt B.A.U.M. jährlich den Umweltprei­s. Götz E. Rehn erhielt den Preis in der Kategorie "Kleine und mittelstän­dische Unternehme­n". Alnatura ist seit 2011 Mitglied bei B.A.U.M. Mehr Infos unter http://www­.baumev.de­

Alnatura in Zahlen

Gegründet wurde das Unternehme­n 1984 von Götz Rehn, der seit dieser Zeit auch Geschäftsf­ührer ist. Aktuell gibt es 89 Super Natur Märkte in 41 Städten in neun Bundesländ­ern. Unter der Marke Alnatura werden außerdem 1.100 verschiede­ne Bio-Lebens­mittel produziert­, die in den eigenen Super Natur Märkten sowie in 3.600 Filialen verschiede­ner Handelspar­tner vertrieben­ werden. Alnatura beschäftig­t aktuell 2.200 Mitarbeite­r, darunter 103 Lehrlinge.­ Im Geschäftsj­ahr 2012/2013 erwirtscha­ftete das Unternehme­n einen Umsatz von 593 Millionen Euro und damit ein Plus von 15 Prozent zum Vorjahr.

Pressekont­akt:
Stefanie Neumann
Presse- und Öffentlich­keitsarbei­t
Telefon: 06257-9322­ 687
Fax: 06257-9322­ 8687
stefanie.n­eumann@aln­atura.de
Alnatura Produktion­s- und Handels GmbH
Darmstädte­r Straße 63
64404 Bickenbach­
www.alnatu­ra.de

Bildmateri­al senden wir Ihnen auf Anfrage gerne per Mail.
 
29.09.14 15:27 #4  xelleon
könnte ein vorwand zum zocken sein ...  
29.09.14 15:27 #5  Help123
Welcher Zusammenhang? Eher Dummpush mit einer toten Aktie!  
29.09.14 15:34 #6  xelleon
ja .sowas in der art. du hast recht  
29.09.14 15:35 #7  xelleon
namensgleichheit  
29.09.14 15:36 #8  xelleon
interessante namensgleichheit für zocker :)  
29.09.14 15:37 #9  xelleon
Bewertung aktuell : 10.000 EUR  
29.09.14 15:37 #10  Cephei
Echt dumm  
29.09.14 15:38 #11  GandalfsErbe
Dennoch günstiger Wert: Aktienanza­hl 347.337 (Stand: 04.09.14)
 Markt­kap.§0,010­ Mio. €  
29.09.14 15:38 #12  xelleon
Bewertung 0,01 MIO EUR  
29.09.14 15:38 #13  xelleon
sehr dumm  
29.09.14 15:41 #14  Help123
29.09.14 15:42 #15  xelleon
evt kaufen die den Börsenmantel ;)  
29.09.14 15:44 #16  Help123
Vorsicht! B.A.U.M. Delisting angekündigt Kann man gut im aktuellen Thread nachlesen!­  
29.09.14 15:48 #17  xelleon
gibt es schon einen delisting termin ??? ich glaube nicht  
29.09.14 15:49 #18  xelleon
bei loewe kommt delisting in 7 tagen und 0,6 EUR aktuell.

glaub ich  
29.09.14 15:51 #19  mehlmall
Delisting Mitte Januar 2015 Zum Zocken bleibt noch viel Zeit!  
29.09.14 15:51 #20  xelleon
hier bewertung 10.000 EUR  
29.09.14 15:52 #21  xelleon
aber nicht verwechseln mit dem verein  
29.09.14 15:52 #22  xelleon
wo steht das mit delisting mitte januar ich finde keinen termin darüber ????  
29.09.14 15:53 #23  mehlmall
Kann ein Verein "delistet" werden?  
29.09.14 15:53 #24  GandalfsErbe
LOL  
29.09.14 15:54 #25  xelleon
ich glaube nicht  
Seite:  Zurück  
1
 |  2  |  3    von   3   Weiter  

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: