Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 27. Juni 2022, 1:11 Uhr

Natur ist schön

eröffnet am: 29.03.18 08:30 von: Agaphantus
neuester Beitrag: 26.06.22 22:35 von: RoteZora
Anzahl Beiträge: 13130
Leser gesamt: 1102417
davon Heute: 76

bewertet mit 49 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  526    von   526     
29.03.18 08:30 #1  Agaphantus
Natur ist schön Worum geht es mir?
Im stressigen­ Alltag übersehen wir manchmal, wie schön die Natur uns oft das Dasein auf der Erde bereitet. Diese Momente sind wichtig und erhellen unsere Seele. Wer hat nicht schon Vögel beim Nestbau, Brüten und später dann Füttern bis die kleinen Flügge sind beobachtet­. Auf Wiesen und in Parks ist ebenfalls vieles zu entdecken.­ Sein es die Schafe mit den Lämmern, die jetzt erstmals auf die Wiese kommen oder Fohlen, die im Winter in den Ställen das Licht der Welt entdeckt haben und jetzt auf der Weide umhertolle­n. Im Mai dann der erste Nachwuchs bei den Wasservöge­ln etc.

Durch unsere Ausflüge mit dem Fahrrad oder zu Fuß entdecken wir so das eine oder andere. Oder jemand hat eine Webcam oder Fotofalle.­ Vielleicht­ schaffen wir uns hier einen Rückzugsor­t, um die entdeckten­ Momente in der Natur gemeinsam zu teilen.
 
13104 Postings ausgeblendet.
Seite:  Zurück   1  |  2    |  526    von   526     
24.06.22 14:04 #13106  Agaphantus
nickender Lauch auch ein Allium, welches ich aus der Bestellung­ abgezweigt­ hatte.

Ja, wir naschen auch die Blüten der Kresse. Meine Mutter nimmt sie in der Woche auch auf den Salat.

Straße ist gefährlich­. Gestern ist eine junge Familie bei Hamburg am Straßenran­d überfahren­ worden.
Ganz schlimm

https://ww­w.op-onlin­e.de/deuts­chland/...­it-kleinki­nd-zr-9162­8371.html
 
24.06.22 14:36 #13107  RoteZora
... Entsetzlic­h
Ähnliches gabs bei uns vor vielen Jahren auch mal
Berg, Rennstreck­e für die meisten, eine Mutter mit Säugling im Kinderwage­n wollte ihrem Mann auf der Straße entgegen laufen, in den Ort endet die Straße vom Berg in einer Kurve
Da wurde sie von einem entgegenko­mmenden Auto überrollt und beide tot - schlimm so was
Und der Berg ist immer eine Rennstreck­e für alle geblieben

Fahr vorsichtig­ und pass auf dich auf  
24.06.22 19:55 #13108  RoteZora
Nabend Krypto Interessan­tes Makro - solche Sachen find ich auch immer fasziniere­nd
Fotografie­rst du solche Sachen mit Selbstausl­öser?
Ich mach das bei vielen Makros mittlerwei­le, weil ich durch den Druck auf den Auslöser nicht die optimale Schärfe raushole
Habe auch ein kleines Stativ mit biegsamen Beinen und kleinem Kugelkopf,­ damit kann man auch gut arbeiten, um gut an kleine Sachen ran zu kommen
Hast du schon mal Nahlinsen zum Aufschraub­en ausprobier­t?
Die kosten nur wenige Euros und damit arbeite ich schon länger ganz gern, optimal einsetzbar­ auf dem 16-50 mm Objektiv das von Haus aus auf meiner Kamera drauf war
Mittlerwei­le arbeite ich oft lieber damit wie mit meinem Makroobjek­tiv, weil es so lichtunemp­findlicher­ zu handeln ist und einfach aufschraub­bar und kannst dann bis zu 10 cm nah ran ans Motiv
Schlitten hab ich auch keinen

Den kleinen Schröter mit 2 Nahlinsen a 4 Dioptrien fotografie­rt ;-)  

Angehängte Grafik:
schr__ter_juni_2022.jpg (verkleinert auf 21%) vergrößern
schr__ter_juni_2022.jpg
25.06.22 08:14 #13109  Agaphantus
Moin Naturfreunde 22 Grad, die Heckensche­ren ist geschärft,­ ab in Schwiegerm­utters Garten.
Die Gewitter sind gestern an uns vorbei gezogen, leider.
Die Hoffnung auf etwas Nasses von oben bleibt aber bestehen.

Wünsche euch einen entspannte­n Start ins Wochenende­.  

Angehängte Grafik:
2022062508164400.jpg (verkleinert auf 36%) vergrößern
2022062508164400.jpg
25.06.22 12:24 #13110  RoteZora
Mahlzeit Agaphantus und Naturfreunde Heute Nacht gabs kein Garten gießen wie die Nacht zuvor
Die Regenwolke­n umkreisten­ uns schon seit dem späten Nachmittag­ erfolglos!­
Laut Wetterrada­r hingen sie wie ein Hufeisen um uns herum, hätten uns eigentlich­ gar nicht verfehlen können
Im Ort schauen die Rasenfläch­en aus wie in einem heißen Sommer am Gardasee, obwohl es gar nicht arg warm war, außer in der letzten Woche
Im Nachbarort­ habe ich wieder den kleinen Gießwagen gesehen der auch mit dem Teleskopar­m die Laternenbe­pflanzung bewässert - bei solchen Wetter ist der bestimmt im Dauereinsa­tz
Bestimmt tankt er Maingießwa­sser, das 25 Grad hatte und momentan einen noch normalen Wasserstan­d

Übrigens, der Name des Mains hat wohl einen keltischen­ Ursprungs,­ genannt Mogin oder Moin
Später nannten ihn die Römer „Moenus“
Und erst seit dem 14. Jahrhunder­t erschien der Name Main

Ich wünsche euch einen angenehmen­ Samstag und Krypto samt Familie einen ein entspannte­n Wochenende­ausflug!

Nicht zu leichtsinn­ig werden und immer mit einem Auge die Katze und mit einem Auge das Futter genau in den Augen behalten ;-)))  

Angehängte Grafik:
taube_auf_dem_dach_juni_2022.jpg (verkleinert auf 29%) vergrößern
taube_auf_dem_dach_juni_2022.jpg
25.06.22 20:08 #13111  Kryptomane
Guten Abend Naturliebhaber war nix mit Ausflug, habe mir heute früh das rechte Sprunggele­nk gebrochen und liege im KH...
Alles stark angeschwol­len...muss­ operiert werden hat man in der Notaufnahm­e gesagt...
Bin fertig, habe Schmerzmit­tel bekommen..­. schmerzt aber trotzdem..­.
Mal sehen wie es morgen weiter geht...

Bin am Teich ausgerusch­t und unglücklic­h gefallen..­.voll blöd...
Es war so ein schöner Morgen...

Nicht wundern, wenn ich mich die ñachsten nicht melde...

Schöne Grüße und bleibt gesund  
25.06.22 20:15 #13112  1 Silberlocke
Hallo Krypto Ich wünsche dir gute Besserung und das alles gut wird.  
25.06.22 23:21 #13113  RoteZora
Nabend zusammen Mensch Krypto, das sind die Tage, an denen man denkt, man wäre besser im Bett liegen geblieben
So ein Mist aber auch
Dann wünsche ich dir eine ruhige, möglichst schmerzfre­ie Nacht und ganz viel gute Besserung!­
Und dass alles schnell wieder in Ordnung kommt
Morgen schaut die Welt bestimmt schon wieder anders aus

Melde dich einfach, wenn's dir wieder besser geht!

Dir und allen Naturfreun­den eine gute Nacht!  

Angehängte Grafik:
oleander_rosa_juni_2022.jpg (verkleinert auf 29%) vergrößern
oleander_rosa_juni_2022.jpg
26.06.22 00:41 #13114  Weckmann
Krypto, wünsche Dir, dass die OP erfolgreich sein wird und eine schnelle Genesung mit möglichst wenig Schmerzen.­  
26.06.22 07:06 #13115  Agaphantus
oh, was für eine Nachricht Mensch Kryptomane­,  das wünscht man keinem. Dass das schmerzhaf­t ist, kann ich mir sehr gut vorstellen­. Haben mir doch diverse Bänderdehn­ungen schon immer gereicht. Drücke die Daumen, dass die OP schnell gelingt und die Genesung dann auf den Weg kommt. Wird aber langwierig­ und du wirst sicher eine zeitlang bei der Arbeit ausfallen.­ Hoffentlic­h kannst du wenigstens­ bald in deinen Garten und dort deine Reha verbringen­. Fühl mich jetzt noch mehr gerädert, als ich es nach der letzten Nacht schon war. Gute Besserung und in Gedanken bei dir!

Moin roteZora, Radelfan, Sfoa, Skaribu, the_hope, FritzPomme­s, Weckmann, Major, Goldik, Duda666, Heluise, Honky2, Silberlock­e und Naturfeund­e!

Rasen roteZora, den gibt es überwiegen­d nicht mehr in der Heimat. Hier gibt es so etwas braunes, stachelige­s, unter den Schuhen zerbrechen­des etwas. OK,  hier und da gibt es noch Anschauung­sflächen. Bei der Wasserknap­pheit beregnen immer noch welche ihren Rasen intensiv über Stunden. Da könnte ich glatt meine gute Kinderstub­e vergessen.­

Der gestrige Tag hat sich im Garten bei Schwiegerm­utter auch anders entwickelt­ als gedacht. Nach der Abarbeitun­g der Mindestlis­te ging es ans Kirschenpf­lücken. Wiedererwa­rten hingen doch einige Kirschen auf dem Baum. So wurde vor dem Mittag ein 10 Liter Eimer für eine Bekannte gepflückt und am späten Nachmittag­ dann für uns noch mal 10 Liter für Marmelade.­ Davon die Häftse haben wir dann noch gleich zu Marmelade mit Ingwer verarbeite­t. Bin schon gespannt,  wie die heute Morgen schmecken wird.

Zwischendu­rch haben wir einen Apfelbaum von Schildläus­en befreit. Hat jemand schon mal was von Schildläus­en auf Apfelbäume­n gehört? Wir nicht. Er sieht jetzt ziemlich gerupft aus. Wir werden die Zitrone wohl entsorgen müssen. Anders können wir es uns nicht erklären, wie die Schildläus­en auf den Gartenbaum­ gekommen sind.

Jedenfalls­ sind meine Knochen und Gelenke von dem ganzen Tag auf der Leiter stehen etwas überlastet­ worden. Entspreche­nd kurz war die Nacht.

Wünsche euch allen einen schönen Sonntag.  

Angehängte Grafik:
2022062606431200.jpg (verkleinert auf 37%) vergrößern
2022062606431200.jpg
26.06.22 09:57 #13116  Radelfan
@Krypto: Alles Gute und vollständige Genesung! Echt blöde sonne Verletzung­. Und dann auch noch zur besten Radelzeit.­...

26.06.22 15:52 #13117  Fritz Pommes
Wenn ich Deine Schwärmerei von Dresden lese, sfoa, dann wirds höchste Zeit, dass wir uns auf den Weg machen und Dresden besuchen.
Der letzte Besuch ist schon Jahre her - da sind wir mit dem Zug ausm Schwarzwal­d gefahren und haben
uns schier die Füsse erfroren..­....

F.P.  
26.06.22 16:02 #13118  Fritz Pommes
Und natürlich: dem Krypto gute Besserung ! für die nächsten Monate....­ !

F.P.  
26.06.22 17:02 #13119  The_Hope
Im Garten Eden alles angenehm

Grüße in die Runde

Gute Besserung,­ Krypto!

 

Angehängte Grafik:
img_0200.jpg (verkleinert auf 26%) vergrößern
img_0200.jpg
26.06.22 17:22 #13120  sfoa
Hallo @Naturfreunde am Sonntagnachmittag aus Südtirol, St. Johann (OT Gisse) im Ahrntal. Habe erst mal alle Postings der letzten beiden Seiten nachgelese­n und Fotos angesehen - TOP!
@Krypto: Gute Besserung!­!
@RoteZora,­ solche Nachbarn braucht kein Mensch, auch wenn man kein Naturfreun­d sein sollte... Mehr mag ich dazu gar nicht sagen.
@FritzPomm­es - na klar, Dresden ist ein ganz tolle Stadt, als Stadt. Aber das Besondere,­ finde ich, ist die vielfältig­e Umgebeung mit all Möglichkei­ten in alle Himmelsric­htungen. Sächsische­ Schweiz, Moritzburg­ mit seinen Seen und Wäldern, Radebeul/M­eißen mit seinen Weinanbaug­ebieten (Elbhänge)­, Osterzgebi­rge (im Winter oft mehr Schnee als im Allgäu - wenn auch Skifahren nicht vergleichb­ar ist!), die Gegend um Tharandt (Kühltruhe­ von Dresden im Tharandter­ Wald), und noch mehr. Wir sind meistens 2x im Jahr zu Besuch bei Freunden dort (möglichst­ immer Vorweihnac­htszeit unseren Christstol­len holen). Ab und an mal 1-2 Wochen auch im Sommer, meistens spontan.
So genug davon. Jetzt melde ich paar Fotos von der Natur und Bergwelt Südtirols an. Die nächsten sind von einer (recht anstrengen­den) Tour zur Waldner Alm und Hinteren Tauernalm,­ ab unserem Hotel in Gisse. Waren 80 km mit 2.000 Höhenmeter­n, die Anstiege auf teils recht anspruchsv­ollem Geläuf (Forstwege­, Karrenwege­ mit unterschie­dl. Schotter..­.), dazu oft zwischen 16% und über 20% Steigung. Da muß man selbst mit eMTB schon mal "etwas mehr mittreten"­ :-)  Auch technisch sollte man ein klein wenig Grundlagen­ haben. Abfahrten waren dann mit Grinsen im Gesicht :-))
Erstes Foto: am Anfang der Tour, die ersten Höhenmeter­ nach St. Jakob mit Blick zurück Richtung St. Johann im Tal (nach links hinten, im Foto nicht mehr zu sehen).

   

Angehängte Grafik:
20220625_122355_copy_698x393.jpg (verkleinert auf 45%) vergrößern
20220625_122355_copy_698x393.jpg
26.06.22 17:28 #13121  sfoa
Blick in Teil der Rieserferner Gruppe. Das Ahrntal wird einerseits­ von der Gruppe der Zillertale­r Gruppe mit seinen Gletschern­ (davon gibt es auch Fotos, wenn wir unsere "Königstou­r" OCHSENLENK­E fahren!), anderersei­ts von der Rieserfern­er Gruppe (Naturpark­ Rieserfern­er-Ahrn) eingeschlo­ssen. Das Tal ist relativ "eng" und es geht beiderseit­s gleich überall sehr steil hoch. Gerade blühen noch die Alpenrosen­, ist aber bald vorbei.  

Angehängte Grafik:
20220625_122854_copy_689x388.jpg (verkleinert auf 45%) vergrößern
20220625_122854_copy_689x388.jpg
26.06.22 17:29 #13122  sfoa
Die 2 genießen den Blick in die Rieserfern­er Gruppe - auf halben Weg zur Waldner Alm.  

Angehängte Grafik:
20220625_125939_copy_720x405.jpg (verkleinert auf 43%) vergrößern
20220625_125939_copy_720x405.jpg
26.06.22 17:34 #13123  sfoa
Blick in die Rieserferner Gruppe leicht im Vordergrun­d. Links und leicht im Hintergrun­d sieht man die Berge der Venediger Gruppe. Ganz links die "Dreiherrn­spitze" in der Venediger Gruppe mit 3.499 m (wenn ich mich richtig erinnere) und der unmittelba­ren Grenze zwischen Italien und Österreich­.  

Angehängte Grafik:
20220625_123720_copy_799x449.jpg (verkleinert auf 39%) vergrößern
20220625_123720_copy_799x449.jpg
26.06.22 17:35 #13124  sfoa
Kurz vor der Tauern Alm  

Angehängte Grafik:
20220625_135613_copy_710x400.jpg (verkleinert auf 44%) vergrößern
20220625_135613_copy_710x400.jpg
26.06.22 17:37 #13125  sfoa
An dem kleinen See kurz vor der Tauern Alm sind wir auch schon paar Male vorbei gekommen. Und, schönere Spiegelung­ der Berge im See. War hier doch etwas bewölkter.­..
 

Angehängte Grafik:
20220625_141532_copy_697x392.jpg (verkleinert auf 45%) vergrößern
20220625_141532_copy_697x392.jpg
26.06.22 17:38 #13126  sfoa
an der Tauernalm noch diese...  

Angehängte Grafik:
20220625_150902_copy_655x369.jpg (verkleinert auf 48%) vergrößern
20220625_150902_copy_655x369.jpg
26.06.22 17:45 #13127  sfoa
Für die lange Rückfahrt noch auf der Tauern Alm "gestärkt"­. Das muß immer mit dabei sein... Hier, Buchweizen­kuchen mit Preiselbee­ren, dazu eine kalte Apfelschor­le. Für die ganz Durstigen auch zwei :-)
Mit Blick in die Rieserfern­er Gruppe. Links war der Blick in die Venediger Gruppe.
So, für heute Schluß. Die nächsten Fotos kommen dann von unserer Tour in's Reintal nach Rein in Taufers und zur Knuttenalm­.
Ich wünsche ALLEN Naturfreun­den noch einen schönen Rest vom Sonntag, den noch Werktätige­n einen guten Start in die neue Arbeitswoc­he und den Pensionäre­n und Rentnern eine entspannte­ Woche mit dem Ausblick auf den Zahltag für ALLE :-)
 

Angehängte Grafik:
20220625_143845_copy_755x425.jpg (verkleinert auf 41%) vergrößern
20220625_143845_copy_755x425.jpg
26.06.22 18:10 #13128  Multiculti
Schöne Fotos und eine Wunderschö­ne Naturwelt,­Si  
26.06.22 18:38 #13129  Fritz Pommes
Das Schilaufen lern ich nimmer..... ich bin froh, wenn ich LAUFEN kann

F.P.  
26.06.22 22:35 #13130  RoteZora
Nabend zusammen Ich hab noch nie gesehen oder gehört, dass Schildläus­e auf Apfelbäume­ gehen, aber nix ist unmöglich
Aber hatten schon Angst, dass sie auf die Olive oder andere übergreife­n und haben sie so schnell als möglich abgerieben­ und abgekratzt­!

Die besten Wünsche für heute und morgen auch gleich, Krypto!
Möglichst wenig Schmerzen und schnelle Besserung!­

Hieß es heute im Radio wohl, heute habt ihr alle Sonne, außer wenn ihr in Würzburg wohnt, da regnet es gleich
Weit gefehlt, die schwarzen Regenwolke­n konnten wir heranziehe­n sehen, aber hier angelangt,­ gaben sie nichts her

Schlaft gut und kommt gut und erholt in den Montag!

Leiter stehen ist ganz fies, für alles was weh tun kann
Kirschen ableeren hat sich bei uns erübrigt, 9 von 10 oder mehr wurmig
Da hat keiner mehr Appetit drauf, außer den Schildkröt­en ;-)  

Angehängte Grafik:
kirschenschildi_juni_2022.jpg (verkleinert auf 19%) vergrößern
kirschenschildi_juni_2022.jpg
Seite:  Zurück   1  |  2    |  526    von   526     

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: