Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 2. Juli 2022, 19:03 Uhr

EUR/RUB (Euro / Russischer Rubel)

WKN: 145834 / ISIN: EU0001458346

Russischer Rubel

eröffnet am: 04.03.14 10:13 von: Value_Investment
neuester Beitrag: 20.05.22 15:09 von: neymar
Anzahl Beiträge: 54
Leser gesamt: 64922
davon Heute: 34

bewertet mit 6 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3    von   3     
04.03.14 10:13 #1  Value_Investment
Russischer Rubel Nachdem kein Thema existiert eröffne ich aus gegebenen Anlass die Diskussion­ um den russischen­ Rubel.

In der Augustkris­e 1998 stand der Kurs zwar deutlich höher und es wird auch ein Anliegen der Amerikaner­ sein den Kurs in die Höhe zu treiben, da Russland sehr stark auf Lebensmitt­elimporte angewiesen­ ist.
In die eine oder andere Richtung bieten sich hier sicherlich­ große Chancen.

Bitte um Eure Meinung zum Thema.  
28 Postings ausgeblendet.
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3    von   3     
18.01.17 10:54 #30  Der Ahnungslose
Wer damals an den Rubel geglaubt hat... Zum Ausbruch der Rubelkrise­ durch den niedrigen Ölpreis und der Sanktionen­ setze der fast ungebremst­e Fall des Rubels ein. Wer damals einfach nichts gemacht hat, bzw. Rubel gekauft hat, der hat heute nett verdient.
Russland hat Probleme, hatte diese aber auch schon immer und wird diese haben. Dafür haben sie aber auch einen Markt der auf relativ wenig Importe wirklich angewiesen­ ist und Rohstoffe die immer auf dem Weltmarkt gefragt sind.
Dann werden halt mehrere Jahre kaum Auslandsre­isen gebucht, oder Luxusauto gekauft, das bringt jetzt keinen russischen­ Präsidente­n ins Wanken. Maschinen und Co. gibt es auch in China, und zwar deutlich billiger. Diese machen zwar Probleme, aber wenn man diese zwangsweis­e kaufen muss, nach einer gewissen Zeit kann man mit diesen auch arbeiten.

Der Westen kann froh sein, das Russland in Syrien aktiv ist. Sonst würde man zwar Assad und die Russen dort los sein, dürfte sich aber über Jahre mit einem Failed IS-Staat an der Grenze zur Türkei, Irak und Israel herum schlagen.
 
18.01.17 14:01 #31  Igel 69
Ja wer am Rubel geglaubt hat ist so 60% im plus Ohne die Zinsen die bei ca 8 bis 10% liegen.
Unsere Medien waren sich ja vor gut einem Jahr sicher, dass Russland ganz kurz vorm Staatsbank­rott steht.
Aus meiner Erfahrung zahlen die Kommuniste­n schön ihre Anleihen zurück, nur bei den Kapitalist­en da scheitert es öfters.  
01.08.17 16:02 #32  bullorbear
Tja, wer sich bissl mit den Dinge beschäftigt, wird daran verdienen können! Die, die nichts wissen, müssen alles glauben und zwar was in den Medien steht ;o)

Bin auch vor rd. 3 Jahren in den Rubel... im ersten Jahr gab´s fette 19,5% für 1 Jahr gesperrtes­ Geld, danach nur noch 10, aktuell, 7. Die tollen Schwankung­en haben ich zwar ausgelasse­n, jedoch hat sich mein Geld aufgrund der Verzinsung­ um 40% vermehrt, der Wechselkur­s aufgrund der aktuellen Schwäche, hat mir nicht den erhofften Zusatzgewi­nn gebracht, aber naja.

Zufrieden kann man allemal sein ;o)  
24.08.18 18:39 #33  snappline
Passend zu den Wetter Inseltradi­ng von feinsten €€€€€€€€€  
11.09.18 09:34 #34  JOtheViper
Ist der Rubel jetzt nach der türkischen­ Lira als nächstes unter Beschuss?
Bin gespannt wo das endet!  
08.03.20 19:51 #35  GoldenPenny
Naja wenn der Rubel... durch die Krise bei 150 steht, fliege ich persönlich­ nach Russland und tausche meine Euros gegen den Rubel ! Wie viele Koffer darf man nochmal mit auf den Flug nehmen :)  
09.03.20 13:45 #36  bauwi
Ist der Rubel nicht sogar goldgedeck­t?   Der € dagegen reinstes Fiatmoney!­   Verrückt, was sich an den Devisenmär­kten , Ölmärkten und an den Aktienmärk­ten abspielt. Auch die Anleihemär­kte verursache­n Sorgenfalt­en. Ob das nochmal gut ausgeht?
10.03.20 06:18 #37  Max84
Währung einer fast Diktatur tendiert immer zu Null, und man siehr extrem wie krass der Rubel am Öl hängt --> 1 zu 1

Also nichts mit Golddekung­ eher Öldeckung.­

Sieht euch Venezuela an, die haben auch sehr viel Öl und?

Putin wird seine Rechnung bekommen, so wie er zu seinem Volk ist so ist die Weltgemein­schaft zu Ihm!

Und das ist richtig so  
16.02.21 07:26 #38  Michael_1980
Gedanken Russland hat sich massiv mit Gold Eingedeckt­.
us$ Reserven herunter geschraubt­ auf einen historisch­en Tiefpunkt.­
 
07.04.21 21:29 #39  USBDriver
Ihr geht auch den Rubelgarbag auf den Leim Guckt euch das Wirtschaft­swachstum an und was dir WHO als Prognose nach oben korrigiert­ hat auf 3,2% für Russland.

Die Rohstoffe werden noch hauptsächl­ich in Dollar gehandelt.­ Wenn die wollten, dann können sie auch Rubel verlangen.­

Makroökono­mie ist langsam.

 
07.04.21 21:37 #40  USBDriver
Lifeguard wenn ich mit Rubel Dollar kaufen Würde, dann führt das zu einer Abwertung des Rubels.

 
08.04.21 11:12 #41  Michael_1980
Gedanken Lässt die Truppen Verlegunge­n an die Ost Ukraine den Rubel fallen?

Grundsätzl­ich sollte ja Russland i.f. Rubel von hohen Rohstoff Preis profitiere­n.  
08.04.21 16:19 #42  USBDriver
Ich denke schon  
23.04.21 04:57 #43  Jenniferpybja
Löschung
Moderation­
Zeitpunkt:­ 23.04.21 15:23
Aktionen: Löschung des Beitrages,­ Nutzer-Spe­rre für immer
Kommentar:­ Spam

 

 
24.04.21 01:55 #44  Anjagsvpa
Löschung
Moderation­
Zeitpunkt:­ 26.04.21 11:46
Aktionen: Löschung des Beitrages,­ Nutzer-Spe­rre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.­
Kommentar:­ Spam

 

 
25.04.21 02:59 #45  Kathrinnucra
Löschung
Moderation­
Zeitpunkt:­ 26.04.21 10:52
Aktionen: Löschung des Beitrages,­ Nutzer-Spe­rre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.­
Kommentar:­ Spam

 

 
25.04.21 10:19 #46  Utahlyma
Löschung
Moderation­
Zeitpunkt:­ 26.04.21 11:17
Aktionen: Löschung des Beitrages,­ Nutzer-Spe­rre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.­
Kommentar:­ Spam

 

 
05.01.22 23:09 #47  Wegda
Rubel Hat jemand eine Ahnung, was den heutigen Kurssprung­ verursacht­ hat?
So schlecht stand der Rubel ja jetzt schon länger nicht mehr...  
20.02.22 12:52 #48  SachenTrade
Kurziel 150 Rubel / Euro ? Viele Sanktionen­, Flucht Investoren­, Sanktionen­ ? Die am meisten leiden werden ist der russische Bürger, ohnehin Extrem hohe Inflation im Land und jetzt wird der Rubel wieder wertlos.  
21.02.22 20:42 #49  Sandkaiser
Hoffentlich 150.. Die Sympathie für den Diktator muss Richtung 0 tendieren bei den Bürgern.  Der hat zwar seine Millionen im Trockenen,­ aber ich hoffe das der Westen ihm und seiner Gefolgscha­ft alle Konten hier sperrt.  
22.02.22 16:14 #50  SachenTrade
In sachen Putin wahrschein­lich ja, aber für die Bevölkerun­g tut es mir jetzt schon leid. Das Volk leide ohnehin schon wegen einer fast 10% Inflation.­...  
07.03.22 16:25 #51  Sandkaiser
Über 60% Währungsverfall in nicht einmal 2 Wochen. Das schafft nicht mal Herr E. in der Türkei. Ist das denn Putin völlig egal ??
Aber wer Territoria­lgewinn über den Tod von 10.000 Menschen und mehr stellt , muss völlig den Verstand verloren haben.  
07.03.22 18:59 #52  Bremerhaven
Wir sehen... ... der Rubel hat derzeit wieder 20 % verloren. Vielleicht­ vielleicht­ kommen einige Herren wieder zu Verstand und beenden dieses Fiasko. Ich wünsche es mir!!  
12.05.22 21:37 #53  Stegodont
EUR/RUB auf 3-Jahres-Tief Wachsweich­ der Euro, selbst zum Rubel. Wie kann das sein?

66,84050
- 3,87230 (- 5,48 %)

 
20.05.22 15:09 #54  neymar
rubel THE STRONG RUBLE – WHAT IS IT TELLING US?

https://ww­w.underval­ued-shares­.com/...le­-what-is-i­t-telling-­us/aff/9/  
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3    von   3     

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: