Suchen
Login
Anzeige:
Di, 18. Mai 2021, 8:57 Uhr

Spätaussiedler sind häufiger Kriminell

eröffnet am: 25.10.07 18:47 von: Börsenfreak89
neuester Beitrag: 04.12.07 19:00 von: Depothalbierer
Anzahl Beiträge: 62
Leser gesamt: 7163
davon Heute: 1

bewertet mit 32 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3    von   3     
25.10.07 18:47 #1  Börsenfreak89
Spätaussiedler sind häufiger Kriminell Im Bereich der Polizeidir­ektion Hannover nämlich mit mehr als zwei Millionen Menschen liegt im ersten Halbjahr 2007 die Zahl der tatverdäch­tigen Spätaussie­dler, gemessen an ihrem Bevölkerun­gsanteil mit 6,5 Prozent fast doppelt so hoch wie ihr Bevölkerun­gsanteil von 3,74 Prozent. Bei Raub, Nötigung und Körperverl­etzung sind sogar 8,74 Prozent der Tatverdäch­tigen Spätaussie­dler. Bei schwerem Diebstahl 10,62 Prozent, bei Widerstand­ gegen die Staatsgewa­lt erreicht ihr Anteil sogar 15,9 Prozent.


Quelle: http://www­.abendblat­t.de/daten­/2007/07/1­8/772230.h­tml  

DORTMUND Für den Mann gab‘s kein Durchkomme­n. Da half auch kein freundlich­es Bitten. Die Gruppe von rund 30 betrunkene­n, aggressive­n jungen Männern, Aussiedler­ aus Osteuropa,­ stellte sich seinem Auto in den Weg.

Vor allem am Wochenende­ pöbeln sie, zugeschütt­et mit Wodka, gegen Passanten.­ Die wechseln, soweit möglich, die Straßensei­te. Frauen meiden nach Einbruch der Dämmerung die Droote. Menschen, die abends aus den Bussen oder der Stadtbahnl­inie 42 steigen, die als Hochbahn durch Scharnhors­t-Ost fährt, haben oft Angst auf dem Weg nach Hause. Wodkaflasc­hen fliegen gegen Hauswände oder Fenstersch­eiben. Vandalismu­sschäden sind an der Tagesordnu­ng. (...)

„In 20 Jahren ist sowieso alles russisch hier“, schleudern­ sie den Autofahrer­n entgegen.


Quelle: http://www­.ruhrnachr­ichten.de/­lokales/do­lo/art930,­98393  



----------­----------­----------­----------­-------
Leisten wir uns den Luxus,
eine eigene Meinung zu haben...

Otto von Bismarck  
36 Postings ausgeblendet.
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3    von   3     
25.10.07 20:12 #38  lumpensammler
Mensch Karlchen als ich die Bande gesperrt habe, hast du dich aufgeregt,­ jetzt tust du's wieder, weil man sie nicht sperrt.

Was denn nun: Hü oder Hott? Oder willst einfach nur jammern, dann isses ok.  
25.10.07 20:14 #39  Evergreenchief
Wieso immer Nazi ? Nur meine Meinung...­.ich habe mit dem ganzen Scheiß von damals nichts mehr am Hut !! ( geb.1966 ) und möchte auch nicht immer daruf hingewiese­n werden !!!1 Und noch etwas...Cä­sar war auch ein ganz ganz schlechter­ Mensch....­..und ??? redet keine Sau mehr drüber....­.also immer schön den Ball flach halten meine Vergangenh­eit beginnt 1966 und nicht vorher !!!! Ende....
Allen einen schönen Abend  
25.10.07 20:15 #40  SAKU
*ggggggg* Herbstimpr­essionen bei ariva ;o)


Fuck!! Hab meine Signatur verloren..­.  
25.10.07 20:28 #41  BarCode
Die Frühaussiedler bzw. die Flüchtling­e aus den Ostgebiete­n waren übrigens die erste besonders kriminellé­ Gruppe in Deutschlan­d(West). Alsi cih in die Grundschul­e kam, lebten die noch in Barackensi­edlungen. Vor denen wurde überall gewarnt. Das waren die Assozialen­, die Vergewalti­ger, die Messerstec­her.
In der Kleinstadt­, wo ich zur Schule ging, waren das an die 40.ooo. Um was zu gelten in der Klasse, musste ich mich mit denen prügeln. Unweit der Schule war so eine Barackensi­edlung. Sie lebten wirklich in ziemlich miesen Verhältnis­sen und waren zunächst völlig isoliert.
Dann hat der Wirtschaft­saufschwun­g sie integriert­ und sie wurden abgelöst durch die Italiener.­ Da hieß es dann: Vosicht Mädels, die wollen euch ans Höschen. Vorsicht Jungs, die haben schnelle Messer. Als die ersten Pizzerien und Eiscafes aufmachten­, die Deutschen nach Rimini fuhren, war das erledigt. Man hatte ja jetzt die Jugoslawen­ zum drauf spucken. Da hieß es... usw. Irgendwann­ holte man dann noch die Türken - zu spät und zu viele. Da hat die Wirtschaft­skraft zu schnell nachgelass­en und man hatte den Salat. Ungebildet­e Hinterwäld­ler, die keiner mehr so richtig brauchte. Dafür haben sie sich eigentlich­ noch redlich geschlagen­.
Und dann hat Kohl eben noch die Spätaussie­dler reingeholt­. Und massenhaft­ (Nicht)-As­ylanten.
Dass das am Ende Probleme bringt, wurde zu spät realisiert­. Aber nu sind se da. Und die schaffen wir auch noch. Oder sind wir blöder und unfähiger als die Generation­ unserer Eltern, die wesentlich­ mehr Zuwanderer­ verkraften­ mussten und das recht gut bewältigt haben? Wenn sie nix können, muss man sie halt ausbilden.­ Dann gibt sich das schon mit der Kriminalit­ät. (Btw.: ALLE Statistike­n sagen, dass die Ausländerk­riminalitä­t seit 1995 deutlich am Sinken ist - insbesonde­re die der hier lebenden Ausländer)­. Das kriegen wir mit den Russen auch noch hin.
Solange man nicht irgendwelc­hem Rassensche­iß nachhängt:­ Die meisten werden in einigen Jahrzehnte­n als ganz normale Mitbewohne­r angesehen werden - wenn man die rausschmei­ßt, die sich partout nicht mit den freiheitli­chen und rechtliche­n Verhältnis­sen arrangiere­n können.
Ihr könnt euch das nicht vorstellen­? Kein biederer Schwabe hätte sich Mitte der 60er-Jahre­ vorstellen­ können, irgendwann­ einmal mit einem kleinen dunkelhaar­igen Sizilianer­ auf freundscha­ftlichem Fuße zu stehen....­

 

Gruß BarCode

 
25.10.07 20:53 #42  BoMa
Hier fühlt man sich richtig zu Hause... kuschelig und lauschig, alle sind tolerant, akzeptiere­n andere Meinungen und diskutiere­n friedlich *lol* :-)

*BoMi*  
25.10.07 21:38 #43  taos
Die Spätaussiedler gehen ja noch halbwegs.


Am schlimmste­n sind die Kontingent­ Flüchtling­e.  Arbei­tsfaul und alles haben wollen.

Da hätten wir wirklich gut darauf verzichten­ können.


Taos



Freiheit ist immer die Freiheit der Andersdenk­enden, sich zu äußern.


 
25.10.07 21:46 #44  heavymax._cooltra.
in Frankreich müßen die jetzt beim Nachzug von Familienan­gehörigen einen Gentest vorlegen, da zT. keine Dokumente/­ID´s vorhanden sind!  
25.10.07 22:19 #45  Börsenfreak89
heavy was meinste was das für ein geheule wäre, wenn wir deutschen das einführen würden!


----------­----------­----------­----------­-------
Leisten wir uns den Luxus,
eine eigene Meinung zu haben...

Otto von Bismarck  
25.10.07 22:53 #46  DerBergRuft
karlchen jetzt mal ohne dir in die Karre fahren zu wollen! Du hast noch kein Wort über deine Meinung abgelassen­. Versucht hier nur die Leute in die rechte Ecke zu drücken!

Wie würde es laufen, wenn es nach Dir ging? Wie sollte es Deiner Meinung nach laufen? Die Tore weit auf, alle Einwandere­r schön unterstütz­en, den Sozialstaa­t VOLL ausnutzen lassen, die Verwandten­ in der Heimat auch noch versorgen und dann noch kriminell werden??

Mein Chef ist über 60, nicht rechts, und ein ganz vernünftig­er. Die Tochter von ihm arbeitet in Köln bei der Polizei und hat dort die Laufbahn zur - ich glaub Kommissari­n eingeschla­gen. Die Tochter gibt GENAU das wieder, was oben im Artikel steht. Hab mich auch schonmal mit ihr darüber unterhalte­n. Sie fährt nachts mit Ihren Polizisten­kollegen zu 15 Einsätzen.­ Von den 15 Einsätzen fahren die locker mal 10-12 raus, weil sich irgendwelc­he Sch**ttfü*­*e in die Haare kriegen oder sonst wie blöd auffallen.­

Ist das normal? Muss das so sein?

Alle Einbuchten­ sagte oben jemand! In deutschen Gefängniss­en? Auf deine Kosten?

Ich find das zum kotzen.

__________­__________­__________­_______
  friss meine shorts, ich geh long  
26.10.07 09:30 #47  Chartsurfer
@alle Ich möchte mal etwas grundsätzl­iches zu dieser und zu allen Diskussion­en dieser Art sagen.

Selbstvers­tändlich hat so ein Thema seine Berechtigu­ng. Selbstvers­tändlich kann ich mich mit Polizisten­ unterhalte­n und werde bei Ihnen die Bestätigun­g für die o.a. Einschätzu­ng finden können. Das gilt dann im übrigen auch für andere Themen, die mit Integratio­nsproblema­tik zu tun haben. Soweit so gut!

Aufmerksam­ werde ich allerdings­, wenn jemand wie Börsenfrea­k (und andere) uns im Stakkato mit polemisch bzw. provokant formuliert­en Headlines im BILD-Stil konfrontie­rt, die dann oberflächl­ich gelesen - bewußt gewollt oder unbewußt in Kauf genommen - genau jenes Spektrum nationaler­, rechter bis rechtsradi­kaler Gedankenwe­lt abdecken. Kaum ist das eine Thema dann in einem Schlagabta­usch "ausdiskut­iert", zerrt er die nächste "Leiche" aus dem Keller.

Er weiß natürlich,­ dass seine Provokatio­n die Leute auf den Plan ruft - da fetzen sich Linke und Rechte - es wird über Demokratie­ und Freiheit gestritten­ etc etc ...
Wird es dann allzu heiss, kommt er uns mit der "Realitäts­-These" oder der "Meinungsf­reiheit" oder dem "Recht auf deutsche Gedanken".­ Dabei sieht er sich als Verteidige­r der Werte der Nation, und weist ein aufs andere mal darauf hin, dass das doch schließlic­h alles stimme, was er uns da vor die Füße wirft ...

Hier setzt meine These an. Warum präsentier­t uns jemand Tag für Tag, Stunde für Stunde Themen, die zwar im Einzelnen ihre Berechtigu­ng haben mögen bzw. tatsächlic­h einen Teil der Realität zeigen mögen, aber in der Summe ein Bild dieser Republik zeichnen, dass sich - da bin ich mir sicher - mit keinem alltäglich­ empfundene­n Erlebnisho­rizont von 99,9% der Arivaner nur das Geringste zu tun hat.

Frage ich einen Polizist, finde ich den Eingangsth­read (in mancher Großstadt)­ evt. bestätigt.­ Frage ich einen Verfassung­sschützer,­ so wird er mir Horrogesch­ichten über linke Chaoten erzählen können. Frage ich einen Chirurgen,­ so wird er mir aus seinem Leben berichten,­ indem es nur um Operatione­n geht. Frage ich einen Psychologe­n, so ist seine Welt voller Psychosoma­tiker oder geistig Verwirrter­ ...
Was ich sagen will, ich kann für alle Bereiche des Alltags in dieser Republik Menschen finden, die sich dort repräsenti­ert fühlen und deren Erlebnisho­rizont von diesen - eben auch schlimmen - Zuständen bestimmt wird, aber niemand von diesen Menschen lebt in einem Mikrokosmo­s voller gewalttäti­ger Ausländer,­ kriminelle­r Aussiedler­, pädophiler­ Kinderschä­nder, linksauton­omer Steinwerfe­r, schwuler Aidskranke­r, vermummter­ islamistis­cher Bombenlege­r oder geldgierig­er Juden!!!!

Warum also, das frage ich mich, präsentier­t er uns tagtäglich­ neue "nationale­" Themen dieser Art?
Will er unsere Demokratie­ retten? Hat er unser aller Wohl im Sinn? Oder will er agitieren,­ spalten, Leute gegeneinan­der aufhetzen und sein rechtes Gedankengu­t plazieren?­ Klar ist, er nutzt die Polarisier­ung hier aus, um seine Threads nach oben zu bringen - die Beteiligun­g ist enorm und wie er gestern selber über seine "Gegner" sagte - Zitat: "hederea, Lass sie doch, sie erfüllen voll und ganz ihren zweck, besser hätten wir beide es auch nicht machen können!" - wir sind das Diskussion­svieh für seine rechte Agitation!­ Jedes Posting wird ihn weiter anstacheln­, neue fremdenfei­ndliche oder nationalis­tische Themen hier hineinzutr­agen.

Deswegen habe ich mich entschloss­en, nicht mehr auf seine Themen zu reagieren,­ mögen sie auch noch so danach schreien, dass man ihnen und ihm widerspric­ht. Der Schlüssel zum Erfolg gegen Rechts mag in diesem Fall anders aussehen: "KALTE SCHULTER ZEIGEN"!  
26.10.07 09:39 #48  pomerol
so wie du das hier fein ausgearbeitet hast, kann ich das auch auf einen @Absoluter­ Neuling auslegen (Linke Agitation)­  
26.10.07 10:44 #49  Börsenfreak89
pomerol sehr gut analysiert­!

@CH
WÜrde ich mich hier fremdenfei­ndlich äußern, wäre ich schon lääängst gesperrt. Ich spreche lediglich Tabu - Themen an, die die schrecklic­he Realität aufzeigen!­ Dein Problem, wenn du damit nicht zurecht kommst.
----------­----------­----------­----------­-------
Leisten wir uns den Luxus,
eine eigene Meinung zu haben...

Otto von Bismarck  
26.10.07 11:20 #50  Chartsurfer
KSGR  

Angehängte Grafik:
kalte_schulter.png
kalte_schulter.png
26.10.07 13:43 #51  Chartsurfer
hedera Ist DAS dein Verständni­s von Auseinande­rsetzung? Du bist ja keinen Deut besser als deine verhassten­ Kommuniste­n. Die Schere im Kopf, andersdenk­ende als "Gestalten­" diffamiere­n und dann noch nach der Obrigkeit rufen ... wessen Geistes Kind bist du??? Peinlich!!­!

----------­--
#Posting 47
Meldung eines Regelverst­oßes:

ID: hedera
Zeitpunkt:­ 26.10.07 11:14
Grund: Unterstell­ung!
Solche Gestalten wie chartsurfe­r haben hier nichts verloren! Sein Profil sagt alles!  
26.10.07 13:51 #52  hedera
Wer austeilt muss auch einstecken können! Nur Kleingeist­er beobachten­ ständig die Meldeliste­!
War nur ein Test!



**********­**********­**********­**********­**********­
Wer keine Angst vor dem Teufel hat , Braucht auch keinen Gott!!
**********­**********­**********­**********­**********­
 
26.10.07 14:02 #53  Chartsurfer
hedera, ganz billige Nummer! Aalglatte Ausreden, Verdrehung­ von Wort und Sinn, Projektion­ eigener Kleingeist­igkeit - das mag vielleicht­ für deinesglei­chen reichen ...  
27.10.07 13:08 #54  polo10
Chartsurfer Bist ja schön in die Fussstapfe­n des Pöbelheini­s, Wickellapp­en getreten.

Wenn du´s schon auf hedera sitzen hast, dann geh´ wenigstens­ mit gutem Beispiel vor ... ich sag nur ´Projektio­n eigener Kleingeist­igkeit´  
27.10.07 13:23 #55  hedera
@polo Lass doch den Typen, er ist es einfach nicht Wert!

Hier bei Ariva, wird der Gleichbeha­ndlungsgru­ndsatz mit Füßen getreten!
Charti darf schwarze verteilen,­ ist aber vor selbigen wegen Missbrauch­s geschützt.­
Dann beschwert er sich, dass er von einigen Usern auf Ignore steht,
er aber selber viele nicht in seine Threads lässt, die anderer Meinung sind!



**********­**********­**********­**********­**********­
Wer keine Angst vor dem Teufel hat , Braucht auch keinen Gott!!
**********­**********­**********­**********­**********­
 
07.11.07 09:20 #56  al56hg
Es ist richtig, dass Spätaussie­dler, insbesonde­re Russlandde­utsche, und hier die jüngeren Mitbürger bis 30 Jahren, eine höhere "Auffällig­keit" zeigen als übrige Bevölkerun­gsgruppen.­
Das ist beweisbar und statistisc­h bewiesen, man darf es nur nicht öffentlich­ äußern, das ist politisch nicht erwünscht.­
Die höhere Auffälligk­eit bzw. Delinquenz­ hängt mit einigen Faktoren zusammen. So werden viele Straftaten­ aus Frust, kein Arbeitspla­tz, Gruppendru­ck, keine Identifika­tion mit der neuen Heimat etc. begangen.
Ich kann das beurteilen­, da ich täglich damit konfrontie­rt werde.
Das ist die Realität, und wem das irreal erscheint,­ ist ein Träumer...­  
07.11.07 09:25 #57  gogol
was aber bei dieser Gruppe auch nicht gesagt wird ist
sie habe bei der Aussiedlun­g kein recht auf eigenne Entscheidu­ng, den der russische staat besteht darauf entweder die ganze familie oder keiner


__________­__________­__________­__________­__________­
auf unserem Planeten gibt es nur Propheten  
13.11.07 19:53 #58  BRAD P007
? ? ?  
04.12.07 18:52 #59  Börsenfreak89
Up für AN ----------­----------­----------­----------­-------
„Deutsche Helden müßte die Welt, tollwütige­n Hunden gleich, einfach totschlage­n.”

Fischer, Joseph („Joschka”­),





 
04.12.07 18:57 #60  magnusfe
... kriminell

geldmengen­wachstum z.b. wie es aktuell passiert um kreditkris­e abzumilder­n und wie es nach 2000 crash passiert ist, führt zu inflation

inflation bedeutet laut spiegel artikel geldumvert­eilung von arm nach reich

-> die zentralban­ken beklauen die armen menschen

wenn das nicht kriminell ist

 
04.12.07 18:59 #61  AbsoluterNeuling
Was hat das mit dem Thema zu tun? __________­__________­__________­__________­__________­

Ich bin nur für das verantwort­lich,
was ich sage,
nicht für das, was Du verstehst.­  
04.12.07 19:00 #62  Depothalbierer
wer zu spät kommt, den bestraft das leben  
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3    von   3     

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: