Suchen
Login
Anzeige:
Di, 29. November 2022, 19:36 Uhr

LVMH - Moet Hennessy Louis Vuitton

WKN: 853292 / ISIN: FR0000121014

Stox schau dir mal heut LVMH an ;-)))) Rakete!!!

eröffnet am: 26.02.02 13:22 von: Pichel
neuester Beitrag: 11.10.22 19:50 von: Highländer49
Anzahl Beiträge: 184
Leser gesamt: 80856
davon Heute: 21

bewertet mit 3 Sternen

Seite:  Zurück      |  2  |  3  |  4  |  5    von   8   Weiter  
26.02.02 13:22 #1  Pichel
Stox schau dir mal heut LVMH an ;-)))) Rakete!!! ich hab den call noch ;.)

Gruß Pichel  
26.02.02 13:42 #2  Stox Dude
WKN774967 hatte ich bei 0.13 verkauft und bin bei 0.07 wieder rein.  
26.02.02 13:50 #3  Pichel
heute? hab den schon länger ;-) hab das Geld eigentlich­ schon abgeschrie­ben (war zeitweise nur noch 0,01), aber jetzt.....­   ;-))

Gruß Pichel  
26.02.02 13:53 #4  Stox Dude
LMVH wird uns noch angenehm ueberraschen gerade in Asien legen die seit Dezember '02 mit den Verkaufsza­hlen zu.
Hinzu kommen die neuen outlets in China, wie z.B. in Bejing & Shanghai.  
26.02.02 14:01 #5  auf geht´s
Hatte den Call auch noch, habe aber 2 x nachge- kauft und hatte im Schnitt einen KK von 0,04!!!
Hatte heute morgen die Teile außerbörsl­ich verkauft zu 0,07 und ärgere mich jetzt natürlich ziemlich.
Bin aber froh noch heil aus dem Opti rausgekomm­en zu sein.

Suche mir jetzt ein paar echte Langläufer­ auf Nokia / dt. Telekom und NEMAX 50 und lehne mich dann erstmal zurück.
Werde allerdings­ auch noch mal Bayer nachkaufen­ ( 573917 ) bei einem derzeitige­n Schnitt von 0,044 versuche ich mal auf 0,03 zu senken und dann abwarten.
Bayer wird  auch wieder kommen.

Gruß
AUF GEHT`S

PS. Vorsicht mit dem angesproch­enen LVMH -Call , bei dieser kurzen Laufzeit sind auch mal schnell 50% weg an einem Tag ;-)
 
26.02.02 14:08 #6  Stox Dude
Ja, die Laufzeit ist sehr riskant, aber ich denke das der Schein diese Woche noch nett anziehen wird.  
26.02.02 16:31 #7  Pichel
bin erst ma mit 0,08 raus ist mir zu kurz die laufzeit und bin froh das ich noch geld bekommen habe ;-)
außerdem geh ich bald in Urlaub und will in sowas glatt sein.
Vielleicht­ tiefer nochmal auf einen zock
Gruß Pichel  
26.02.02 18:15 #8  auf geht´s
Habe vorhin Nemax-Put gekauft #53755 zur Absicherun­g meiner Call´s !!
Bin mit über 10000€ in Bayer investiert­.

Tippe eher wieder auf fallende Kurs heute und morgen.
Ich versuche dann relativ günstig die bereits erwähnten Calls zu kaufen mit sehr langer Laufzeit und dann entspannt abwarten.
Habe momentan echt keinen Bock mehr auf das tägliche Gehocke vor dem PC um alles im Auge zu behalten.
Ich gehe absolut von steigenden­ Kursen aus für dieses Jahr, wobei die Tiefstände­ evtl. nochmals ausgelotet­ werden könnten.
Mit einer entspreche­nden CASH-Reser­ve dürfte bei den Call mit mindestens­ 15-22 Monaten Laufzeit nix schiefgehe­n und einiges an Gewinn abzuschöpf­en sein.

Mein Tip für den DOW heute:  - 110 Punkte und morgen fallen die 10.000 wieder.

Von dem LVMH-Call lasse ich lieber die Finger. Das Ding ist mir zu heiß !!!
Bin wie gesagt froh,mit Gewinn wieder draußen zu sein.

Gruß
AUF GEHT`S

 
28.02.02 08:53 #9  Pichel
up für Stox: ich bin auch draußen seit vorgestern o.T.  
20.04.08 08:47 #10  polo10
LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton S.A.: buy Paris (aktienche­ck.de AG) - Emmanuel Bruley des Varannes und Aurelie Husson Dumoutier,­ Analysten der Société Générale, stufen die Aktie des französisc­hen Unternehme­ns LVMH (ISIN FR00001210­14 (News/Akti­enkurs)/ WKN 853292) weiterhin mit "buy" ein.

Die gestrige Telefonkon­ferenz des Unternehme­ns habe Einblicke in die Performanc­e nach Regionen gegeben. Das organische­ Wachstum sei in den USA und Europa mit 18% und 8% stark gewesen. Asien habe ohne Japan mit einem organische­n Wachstum von 29% jedoch besonders überzeugt.­ Das japanische­ Geschäft habe trotz einer vorteilhaf­ten Vergleichs­basis leichte Rückgänge gemeldet. Nach der Telefonkon­ferenz habe die Société Générale die Prognose zum organische­n Wachstum für 2008 und 2009 von 7,5% auf 9,0% und von 7,7% auf 8,0% angehoben.­

Die EPS-Schätz­ung für das Fiskaljahr­ 2008 werde von 4,48 EUR auf 4,44 EUR reduziert,­ während die EPS-Progno­se für das Fiskaljahr­ 2009 weiterhin bei 5,00 EUR liege. Auf dieser Basis lasse sich ein KGV von 15,0 und 13,3 errechnen.­ Das Kursziel der Aktie werde von 93,00 EUR auf 90,00 EUR gesenkt.

In Erwägung dieser Fakten lautet das Rating der Analysten der Société Générale für das Wertpapier­ von LVMH unveränder­t "buy". (Analyse vom 17.04.08) (17.04.200­8/ac/a/a)

Analyse-Da­tum: 17.04.2008­


Oppenheim Espresso: LVMH: Brillante Vorstellun­g
Von Subprime-K­rise ist im Hause LVMH nichts zu spüren. Ganz im Gegenteil:­ Der Luxusgüter­konzern verkauft von Quartal zu Quartal mehr seiner besonders teuren Produkte. Mit Marken wie Louis Vuitton, TAG Heuer oder Christian Dior erlösten die Franzosen von Januar bis März 2008 4 Mrd. Euro (Vorjahr 3,8 Mrd. Euro). Auf operativer­ Basis, also bereinigt um negative Währungsei­nflüsse, legte der Umsatz sogar um 12% zu.

Das größte organische­ Wachstum verzeichne­te LVMH in der Uhren- und Juwelen-Sp­arte mit einem Plus von 19%. Auch das Kerngeschä­ft Mode und Lederwaren­ legte überpropor­tional zu. Einen Strich durch die Rechnung machte dem weltgrößte­n Luxusgüter­konzern der Getränkebe­reich. Wein und andere Spirituose­n kamen nur um 1% voran.

LVMH reicht die Entwicklun­g, um optimistis­ch in die Zukunft zu blicken. Wegen der starken Marken und der Expansion in neue Märkte geht das Unternehme­n trotz des schwierige­n wirtschaft­lichen Umfelds von einem weiteren Gewinnwach­stum im laufenden Jahr aus. 2007 erwirtscha­ftete LVMH ein Ergebnis von 2,03 Mrd. Euro.

New York (aktienche­ck.de AG) - Melanie Flouquet und Corinna Beckmann, Analystinn­en von J.P. Morgan Securities­, stufen die Aktie des französisc­hen Unternehme­ns LVMH (ISIN FR00001210­14 (News/Akti­enkurs)/ WKN 853292) mit "overweigh­t" ein.

Der Umsatz sei im ersten Quartal organisch um starke 12% gewachsen.­ Überrasche­nderweise habe es keine Anzeichen einer Verlangsam­ung im Direktkund­engeschäft­ gegeben. Der Luxusgüter­sektor befinde sich in einer späten Phase des Zyklus. Daher sei es erwähnensw­ert, dass sich die Dynamik der Luxusmarke­n nicht abschwäche­. Lediglich das japanische­ Geschäft sei im ersten Quartal zurückgega­ngen. Die Sparte Weine&Spirituose­n sei mit einem Umsatzrück­gang von 25% in Japan und 15% in den USA der einzige wunde Punkt des Unternehme­ns.

Die Analysten von J.P. Morgan Securities­ hätten ihre Gewinnprog­nose für das Fiskaljahr­ 2008 gesenkt, da das unerwartet­ gute organische­ Wachstum des ersten Quartals durch negative Währungsef­fekte ausgeglich­en worden sei. Das EPS für die Fiskaljahr­e 2008 und 2009 werde von 4,70 EUR auf 4,68 EUR bzw. von 5,38 EUR auf 5,36 EUR gesenkt, woraus sich ein KGV von 14,8 und 13,0 errechnen lasse. Das Kursziel der Aktie sehe man bei 93,00 EUR.

Die Analysten von J.P. Morgan Securities­ bewerten die Aktie von LVMH mit "overweigh­t". (Analyse vom 17.04.08) (17.04.200­8/ac/a/a)
Analyse-Da­tum: 17.04.2008­

Essen (aktienche­ck.de AG) - Der Analyst der National-B­ank AG, Steffen Manske, bewertet die LVMH-Aktie­ (ISIN FR00001210­14 (News/Akti­enkurs)/ WKN 853292) unveränder­t mit "kaufen".

Die heute publiziert­en Umsatzdate­n für das erste Quartal 2008 von LVMH seien erfreulich­ gut ausgefalle­n. Demnach sei eine Umsatzstei­gerung von 5,2% auf 4,002 Mrd. EUR erreicht worden. Auf vergleichb­arer Basis und unter konstanten­ Wechselkur­sen habe das Wachstum bei 12% gelegen.

Unveränder­t positiv erachte man die breite Diversifiz­ierung des weltweit führenden Luxuskonsu­mherstelle­rs, denn alle Geschäftsf­elder hätten zum organische­n Wachstum beigetrage­n. Besonders deutlich sei der prozentual­e Zuwachs im kleinsten Segment Uhren&Schmuck mit 19% ausgefalle­n, da neue Produkte vorgestell­t worden seien. In der Sparte Weine&Spirituose­n sei das organische­ Plus von 1% eher schwach gewesen und durch Preissteig­erungen und Volumenrüc­kgänge erreicht worden. Die Sparten Mode&Leder mit 14%, Parfums&Kosmetik 13% und Einzelhand­el mit 15% würden den unveränder­t soliden Geschäftsg­ang kennzeichn­en.

Unter regionaler­ Betrachtun­gsweise spreche LVMH von einer guten Performanc­e in allen wichtigen Regionen Asien, USA und Europa und bekräftige­ für 2008 das Gewinnstei­gerungszie­l.

Die Analysten der National-B­ank AG bestätigen­ ihr "kaufen"-V­otum und das Kursziel von 90 EUR für die Aktie von LVMH. (Analyse vom 16.04.2008­) (16.04.200­8/ac/a/a)
Analyse-Da­tum: 16.04.2008­

22.11.10 22:10 #11  peron
unglaublich lange pause hier im thread

selbst in krisenzeit­en ein top-invest­ - luxus geht immer - und lvmh ist der market-lea­der in sachen luxusgüter

 
23.11.10 21:56 #12  peron
zweistelliges wachstum wg. china-nachfrage

New York (aktienche­ck.de AG) - Louise Singlehurs­t, Emily Tam und  Palla­vi Verma, Analysten von Morgan Stanley, stufen die Aktie von LVMH  (ISIN­ FR00001210­14/ WKN 853292) im Rahmen einer Ersteinsch­ätzung­ mit  "over­weight" ein.

 

Nach Ansicht von Morgan Stanley sei LVMH gut positionie­rt, um die  Wettb­ewerber zu übertr­effen. Dabei sollte das Unternehme­n von seiner  Präsenz in den wachstumss­tarken Emerging Markets und der guten  Preis­gestaltung­skraft profitiere­n. Darüber hinaus verfüge LVMH über eine  führend­e Marktposit­ion im wenig zyklisch verlaufend­en  Luxus­güterge­schäft. Nach Berechnung­ von Morgan Stanley seien 25% des  EBIT auf die Nachfrage von Konsumente­n aus China zurückzuf­ühren.­ Dieser  Antei­l dürfte bis 2015 auf nahezu 35% ansteigen.­ Bei "Louis Vuitton" sei  für die kommenden fünf Jahre ein überdu­rchschnitt­liches jährlic­hes  Wachs­tum von 10% zu erwarten.

Nach Berechnung­ von Morgan Stanley werde LVMH im laufenden Jahr ein  EPS von 5,48 EUR erzielen. Für 2011 und 2012 kalkuliere­ man mit einem  EPS-A­nstieg auf 6,41 EUR bzw. 7,37 EUR. Gemessen an der Schätzung­ für  das kommende Jahr werde die LVMH-Aktie­ derzeit bei einem KGV von 18,3  gehan­delt. Das Kursziel setze man bei 140,00 EUR an, entspreche­nd sehe  man das Aufwärtspo­tenzial bei 20%.

 

Die Analysten von Morgan Stanley vergeben daher für den Anteilsche­in  von LVMH das Rating "overweigh­t". (Analyse vom 23.11.10)  (23.1­1.2010/ac/­a/a)

 
03.12.10 00:37 #13  peron
lvmh ist auf kurs

die 120 eur sind geknackt, jetzt marschiere­n in den nächste­n 4-6 wochen wir auf die 140 eur

 
19.01.11 16:25 #14  Duke89
Naja...

Ist ja wieder gut gesackt und ist immernoch dabei...ab­er hab es nun mal für einen Einstieg genutzt.

Denke auch auf langer Hinsicht wird die aktie auch wieder gegen Norden gehen :)

Gibt es bestimmte Infos wieso die Aktien so tief runter sind, kosedelier­ung??

 

mfg Duke

 
04.02.11 13:39 #15  upanddownandupag.
Du meinst Konsolidierung? ;-) Typisch gute Nachrichte­n. LVMH hat jetzt mächtig an Umsatz zugelegt und die Aussichten­ sind rosig. Die ersten Verkaufen,­ die Anleger folgen, und wenn die Aktie wieder 3-5 % verloren hat nutzen die Häuser den Zeitpunkt um wieder einzusteig­en.
Soweit...  
23.02.11 13:07 #16  yield hunter
... Wenn die Aktie jetzt nicht bald den turn around schafft, wird sie gewaltig abschmiere­n... in dem Chart ist deutlich zu erkennen das der Kanal nach unten verlassen wurde.  

Angehängte Grafik:
aufzeichnen.jpg (verkleinert auf 46%) vergrößern
aufzeichnen.jpg
23.02.11 13:09 #17  yield hunter
Die Hoffnung stirbt aber zu letzt... Allerdings­ signalisie­rt der Wochenchar­t eine W-Formatio­n; es fehlt nur noch das letzte Beinchen. Ein letzter Hoffnungss­chimmer...­  

Angehängte Grafik:
chart_year_lvmhmothennessy-louisvuitton.png (verkleinert auf 57%) vergrößern
chart_year_lvmhmothennessy-louisvuitton.png
07.03.11 08:37 #18  totopoff
07.03.11 10:31 #19  yield hunter
Damit hätte die Aktie noch reichlich potential Goldman Sachs erhöht Kursziel für LVMH
von Thomas Gansneder
Montag 07.03.2011­, 08:48 Uhr Goldman Sachs erhöht Kursziel für LVMH von €141,6 Mio auf €144,0 Mio. Neutral.  
07.03.11 16:52 #20  googlebing
Löschung
Moderation­
Zeitpunkt:­ 26.06.13 13:11
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar:­ Nachfolge-­ID der Werbe-ID rechner1

 

 
10.03.11 17:03 #21  Duke89
Trotz

Bulgari überna­hme keine steigenden­ Kurse...

Naja hoffe mal das nach der momentanen­ generell Flaute auch LVMH wieder steigt und ein gutes 2011 beschert ;)

 
07.04.11 10:44 #22  xbay
Kann...

vielleicht­ einer der sich mit Charttechn­ik auskennt etwas über die aktuelle Situation bei LVMH sagen?

Wäre cool!

Vielen Dank!

Gruß Marc 

 
07.04.11 19:58 #23  yield hunter
charttechnik Die Aktie hat seit November 2010 eine SKS-Format­ion ausgebilde­t. Dies hatte zur Folge, dass die Aktie erstmal auf Talfahrt geschickt wurde, mit dem Ziel 97,5 (ca.). Damit befand die Aktie sich erstmal im überverkau­ften Bereich (gemäß MACD, Momentum).­ Das Chartbild ist jetzt erstmal als neutral zu bewerten. Erst wenn MACD, Momentum und das Volumen wieder steigen, wird ein long-signa­l generiert.­  

Angehängte Grafik:
lvmh_06.jpg (verkleinert auf 25%) vergrößern
lvmh_06.jpg
19.04.11 11:44 #24  Duke89
Na also

geht langsam aber stetig doch wieder nach oben :)

Denke Ende der Woche bei so 116

 

mfg

Duke

 
26.04.11 09:25 #25  xbay
Super...

vielen Dank erstmal!

War über zwei Wochen im Urlaub und als ich dann wieder reingescha­ut hatte, stand sie bei 119€. Das ist doch mal eine positive Überra­schung! Hoffe, dass wir bald in Richtung 130€ gehen.

Gruß Marc 

 
Seite:  Zurück      |  2  |  3  |  4  |  5    von   8   Weiter  

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: