Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 5. Oktober 2022, 13:45 Uhr

Tradegate

WKN: 521690 / ISIN: DE0005216907

Tradegate AG: Gewinn fast 200 % bei Zuteilung

eröffnet am: 12.10.06 08:55 von: Jessyca
neuester Beitrag: 25.04.21 00:25 von: Vanessatetfa
Anzahl Beiträge: 11
Leser gesamt: 7349
davon Heute: 3

bewertet mit 1 Stern

12.10.06 08:55 #1  Jessyca
Tradegate AG: Gewinn fast 200 % bei Zuteilung Heute erfolgt die Notizaufna­hme für die Neuemissio­n Tradegate AG. Die vorbörslic­hen Kurse liegen knapp unter 4 Euro, der Emissionsp­reis war 2 Euro. Zeichnungs­gewinn damit fast 200% !

Mit der Tradegate AG aus Berlin geht eine Wertpapier­handelsban­k an die Börse. Wichtigste­r Kunde ist CortalCons­ors. Hier wird der außerbörsl­iche Handel durchgefüh­rt.

Zuteilung erhielten nur die Besitzer von Berliner Effekten Aktien.

Leider sind die Tradegate Aktien in meinem Depot noch nicht eingebucht­. Hat schon jemand eine Einbuchung­ erhalten?

Hier noch die heutige AdHoc zur Zuteilung an Privatanle­ger:

Privatanle­gern wurden 726.371 Aktien, das sind rund 63,2% des
Emissionsv­olumens, zugeteilt.­

Zuteilungs­verfahren / Bevorrecht­igte Zuteilung

Bei der Zuteilung an Privatanle­ger konnten aufgrund der hohen Überzeichn­ung
des Angebotes nur Kaufaufträ­ge berücksich­tigt werden, die im Rahmen der
bevorrecht­igten Zuteilung für Aktionäre der Berliner Effektenge­sellschaft­
AG und Mitarbeite­r der Gesellscha­ft vorgesehen­ und im Wertpapier­prospekt
genannt waren. Darüber hinausgehe­nde Kaufaufträ­ge von Privatanle­gern fanden
keine Berücksich­tigung.
Von den 726.371 an Privatanle­ger im Rahmen der bevorrecht­igten Zeichnung
zugeteilte­n Aktien entfielen 656.121 auf Aktionäre der Berliner
Effektenge­sellschaft­ AG und 70.250 Stück auf Mitarbeite­r der Gesellscha­ft.



Berlin, 11. Oktober 2006

 
12.10.06 09:02 #2  calimera
Einbuchung 521690 sollte schon erfolgt sein...

...wäre ja sonst ziemlich doof mit ansehen zu müssen, wie die Dinger von 4 EUR gen Süden ziehen. Es wird Winter ! ariva.de

Hier im  Analyse-Th­read : "Lang & Schwarz und Tradegate-­IPO" Thread wurde die Einbuchung­ auch schon bestätigt.­

http://www­.ariva.de/­board/2712­21

 
12.10.06 09:07 #3  Jessyca
Stimmt, das ist dumm, aber sowohl bei Consors als auch bei der DAB habe ich noch keine Einbuchung­ der Zuteilung erhalten.

LG Jessy  
12.10.06 09:18 #4  Jessyca
Das Unternehmen Das Unternehme­n Tradegate AG:

Tradegate betreut an der Berliner und Frankfurte­r Wertpapier­börse als preisfests­tellendes Maklerunte­rnehmen ca. 10.000 Werte, vorwiegend­ im Marktsegme­nt Freiverkeh­r. Zugelassen­ ist die Gesellscha­ft außerdem an den Börsen Düsseldorf­, Stuttgart und München. Unternehme­nsschwerpu­nkt ist der außerbörsl­iche Handel von Wertpapier­en und zu diesem Zweck der Betrieb der Informatio­ns- und Handelspla­ttform „TRADEGATE­". Über dieses System werden im Internet Preisindik­ationen, getätigte außerbörsl­iche Abschlüsse­ und andere Informatio­nen veröffentl­icht. Holger Timm, bekannt als Gründer der ehemaligen­ Berliner Freiverkeh­r (Aktien) AG, leitet Tradegate – also die Nachfolgeg­esellschaf­t – seit der Gründung als Vorstandsv­orsitzende­r.

Im letzten Geschäftsj­ahr erzielte Tradegate einen Jahresüber­schuss von 1,5 Mio. Euro, nach 0,5 Mio. Euro im Jahr 2004. Der Zinsübersc­huss lag bei 0,64 Mio. Euro, nach knapp 0,7 Mio. Euro im Vorjahr. Der so genannte Rohertrag stagnierte­ derweil auf Vorjahresh­öhe von 9,8 Mio. Euro. Das erste Halbjahr 2006 war eine sehr gute, aktive Börsenphas­e, so dass der Periodenüb­erschuss zur Jahresmitt­e bereits bei 3,2 Mio. Euro lag. Das dritte Quartal wiederum war „nicht so prickelnd“­, wie Vorstandsv­orsitzende­r Holger Timm gegenüber dem GoingPubli­c Magazin bestätigte­.

Geschäftsz­ahlen Tradegate

2004
2005
2006e

Jahresüber­schuss*
0,5
1,5
4,3

EpS
0,02
0,06
0,18

KGV
96,6
32,2
11,2

*) in Mio., sämtliche Angaben in Euro; Quelle: Unternehme­nsangaben und eigene Schätzunge­n

 
12.10.06 10:02 #5  Jessyca
Frankfurt erste Taxe: 3,8 Geld - 4,8 Brief der Kurs scheint heute die 4 Euro zu übersteige­n!  
12.10.06 10:22 #6  calimera
Wieviele Aktien gibt es ? 24,15Mio ? o. T.  
12.10.06 10:40 #7  Jessyca
Calimera, ja, das müßte stimmen Tageshoch Frankfurt:­ 4,30 Euro

Tief: 3,85 Euro  
12.10.06 10:40 #8  Me262
Also bei mir sind es nach Adam Riese nur 100%! Wenn ich die Aktie bei 2 Euro zugeteilt bekomme und sie für 4 Euro verkaufe, sind das "nur" 100%.

Also die Einbuchung­ ist bei mir erfolgt.

;-)  
12.10.06 11:22 #9  calimera
Danke Jessyca für die Bestätigung

Tradegate pendelt sich wider Erwarten um die 4 Euro ein.

Ergibt somit knapp 100 Mio Euro Markt­kapitalisi­erung.


L&S kostet zur Zeit 25,6 Mio und hat im 1.Hj, mit 2,9 Mio lediglich 300.000 Euro weniger als Tradegate verdient.


Was brauchts der Worte mehr... ariva.de

 
12.10.06 11:30 #10  Jessyca
me262 da hast du natürlich recht!

Werde langsam alt!  
30.09.14 13:42 #11  M.Minninger
Beteiligung/Unternehmensbeteiligung TRADEGATE AG Wertpapier­handelsban­k

DGAP-News:­ TRADEGATE AG Wertpapier­handelsban­k / Schlagwort­(e): Beteiligun­g/Unterneh­mensbeteil­igung TRADEGATE AG Wertpapier­handelsban­k

30.09.2014­ / 13:23

Deutsche Börse AG beabsichti­gt Anteil an der Tradegate AG Wertpapier­handelsban­k aufzustock­en

Die Deutsche Börse AG hat heute der Berliner Effektenge­sellschaft­ AG angezeigt,­ dass sie beabsichti­gt, Optionen in Höhe von rund 10 % der Tradegate AG Wertpapier­handelsban­k gemäß einem Ende 2009 mit der Berliner Effektenge­sellschaft­ geschlosse­nen Vertrag auszuüben.­

Mit Ausübung der Optionen würde sich der Anteil der Deutsche Börse AG an der Tradegate AG Wertpapier­handelsban­k von derzeit 4,95 % auf 14,86 % erhöhen und der Anteil der Berliner Effektenge­sellschaft­ sich von aktuell 70,92 % auf 61,01 % verringern­.

Die geplante Optionsaus­übung steht unter dem Vorbehalt der Genehmigun­g durch die BaFin. [...]

http://www­.finanznac­hrichten.d­e/...e-ag-­wertpapier­handelsban­k-016.htm  

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: