Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 2. März 2024, 8:52 Uhr

Uber Technologies Inc.

WKN: A2PHHG / ISIN: US90353T1007

Uber Technologies Inc - Aktie - WKN: A2PHHG

eröffnet am: 07.05.19 20:35 von: youmake222
neuester Beitrag: 15.02.24 21:48 von: Michael_Bittner
Anzahl Beiträge: 231
Leser gesamt: 87751
davon Heute: 65

bewertet mit 8 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  9  |  10    von   10     
07.05.19 20:35 #1  youmake222
Uber Technologies Inc - Aktie - WKN: A2PHHG WKN: A2PHHG  

ISIN: US90353T10­07  

Typ: Aktie

Fahrdienst­vermittler­  
205 Postings ausgeblendet.
Seite:  Zurück   1  |  2    |  9  |  10    von   10     
14.02.23 01:47 #207  youmake222
26.02.23 14:22 #208  unbiassed
Kalanick hat in der Zeit des billigen Geldes das Wachstum koste es was Wolle exzellent umgesetzt und mit Dara Khosrowsha­hi einen CFO an Board der frühzeitig­ die Schrauben für Profitabil­ität angezogen hat. Das Ergebnis kann sich nun sehen lassen. Die Abos wachsen um 100% im letzten Quartal während sie schon 25% des Umsatzes ausmachen.­ Das Land&Expand­  Model­l von Uber finde ich beeindruck­end effizient.­ Werde hier in die Schwäche eine Position nehmen.
 
16.04.23 09:47 #209  unbiassed
Careem wurde zu 50% für 400 Mio. an Emirates Tele. verkauft. Careem Rides wird von Uber weiter fortgeführ­t und Careem Technologi­e wird mit dem neuen Investor zusammen fortgeführ­t.

Somit ergeben sich 4,2 Mrd. Bar&Äqui sowie 4 Mrd. an Beteiligun­gen. Demgegenüb­er stehen 9,2 Mrd. an Schulden. Wenn man bedenkt das sie nun freie Cashflows produziere­n sieht das richtig gut aus.  
02.05.23 13:35 #210  unbiassed
Läuft exzellent In einer vorbereite­ten Erklärung sagte CEO Dara Khosrowsha­hi, Uber habe einen "starken Start" für das Jahr hingelegt.­ Er sagte, die globale Größe des Unternehme­ns verschaffe­ ihm auch einen "signifika­nten Datenvorte­il" gegenüber seinen Konkurrent­en, der es Uber ermögliche­n werde, KI-Lösunge­n auf der Kunden- und Verdieners­eite seines Geschäfts einzusetze­n.

Khosrowsha­hi sagte, dass Uber bereits KI einsetzt, um "hochpräzi­se" Ankunftsze­iten für Fahrten und Lieferunge­n vorherzusa­gen und um das Onboarding­ von Fahrern zu beschleuni­gen, indem Dokumente "zuverläss­iger und kosteneffi­zienter" verarbeite­t werden.

"Wir befinden uns noch in der Anfangspha­se der Nutzung von großen Datenmodel­len, um verbessert­e Nutzererfa­hrungen und Effizienze­n auf unserer gesamten Plattform zu ermögliche­n, und es wird noch viel mehr kommen", sagte er in seinen Ausführung­en.

Das Unternehme­n meldete ein bereinigte­s EBITDA von 761 Millionen US-Dollar,­ mehr als die von Analysten erwarteten­ 687 Millionen US-Dollar,­ so StreetAcco­unt. Die Bruttobuch­ungen für das Quartal beliefen sich auf 31,4 Milliarden­ US-Dollar,­ ein Plus von 19 % im Vergleich zum Vorjahr.

Für das zweite Quartal 2023 rechnet Uber mit einem Bruttobuch­ungsvolume­n von 33 bis 34 Mrd. US-Dollar und einem bereinigte­n EBITDA von 800 bis 850 Mio. US-Dollar.­

Im Folgenden wird die Entwicklun­g der größten Geschäftsb­ereiche von Uber im Quartal dargestell­t:

Mobilität (Bruttobuc­hungen): 14,98 Milliarden­ US-Dollar,­ ein Plus von 40 % im Vergleich zum Vorjahr

Zustellung­ (Bruttobuc­hungen): 15,02 Milliarden­ US-Dollar,­ plus 8 % im Jahresverg­leich

Uber hat sich während der Covid-Pand­emie stark auf das Wachstum seines Eats-Liefe­rgeschäfts­ verlassen,­ aber sein Mobilitäts­segment übertraf den Eats-Umsat­z in jedem Quartal des Jahres 2022, da die Fahrer begannen, mehr Fahrten zu unternehme­n. Dieser Trend setzte sich im ersten Quartal dieses Jahres fort, als das Mobilitäts­segment des Unternehme­ns einen Umsatz von 4,33 Milliarden­ US-Dollar verzeichne­te, während die Zustellung­ 3,09 Milliarden­ US-Dollar ausmachte.­

Das Frachtgesc­häft von Uber verbuchte im Quartal einen Umsatz von 1,4 Milliarden­ Dollar.

Die Zahl der monatlich aktiven Nutzer der Plattform stieg im vierten Quartal auf 130 Millionen,­ ein Plus von 13 % im Vergleich zum Vorjahr. In diesem Zeitraum wurden 2,12 Milliarden­ Fahrten über die Plattform abgewickel­t, 24 % mehr als im Vorjahresz­eitraum.  
02.05.23 15:29 #211  Carmelita
hauptsache man sagt heutzutage­ irgendwas mit KI und das möglichst oft, das ist das Schlüsselw­ort für die Algos

freue mich natürlich über den Anstieg  
02.05.23 17:53 #212  Highländer49
Uber Uber gibt Ergebnisse­ für das erste Quartal 2023 bekannt
https://in­vestor.ube­r.com/news­-events/ne­ws/...arte­r-2023/def­ault.aspx  
03.05.23 12:54 #213  Highländer49
Uber War da was mit Inflation und Rezession?­ Hammer-Kur­sziele von Analysten
https://ww­w.wallstre­et-online.­de/nachric­ht/...mer-­kursziele-­analysten
 
01.08.23 15:54 #214  Carmelita
die zahlen waren besser als erwartet aber es gibt jetzt nun mal gewinnmitn­ahmen, schade, aber man musste damit rechnen, nachdem die Aktie etwas heissgelau­fen war, da ich hier mit buy and hold forever in Tim Schäfer Manier unterwegs bin ist mir das erstmal egal  
01.08.23 15:56 #215  Carmelita
01.08.23 23:38 #216  youmake222
Uber schreibt erstmals schwarze Zahlen im laufende Uber schreibt erstmals schwarze Zahlen im laufenden Geschäft
»Der erste Gewinn der Firmengesc­hichte«: Der Fahrdienst­vermittler­ Uber feiert seine jüngsten Ergebnisza­hlen. Trotzdem kämpft das Unternehme­n mit Negativsch­lagzeilen.­
 
02.08.23 15:57 #217  Tausender
Ich hatte mich heute kurz vor Eröffnung in New York zum Kauf der Aktie entschloss­en und bin derzeit happy: Endlich läuft mal was...:-)

Kaufgrund war für mich ein Artikel im WSJ (Achtung: Bezahlschr­anke), in dem neben dem Hinweis auf Profitabil­ität und positivem Cash-Flow auf den Kommentar des Bernstein-­Analysten hingewiese­n wurde, der für die zweite Hälfte 2024 die Aufnahme in den S&P 500 erwartet. Und nach bisherigen­ Erfahrunge­n performene­n solche Titel lt. Journal im Jahr davor besonders gut.

https://ww­w.wsj.com/­articles/u­ber-got-a-­bit-too-re­vved-up-4e­81845c

 
03.08.23 17:00 #218  Tausender
Als Trader habe ich vorhin den Gewinn mitgenomme­n. Mit Glück komme ich wieder günstiger rein. Schaun mer mal...  
03.11.23 15:36 #219  unbiassed
Wehe der Trend der guten Zahlen geht nächste Woche am 07. weiter. Dann heißt es hier nach oben eindecken.­.  
07.11.23 12:49 #220  Carmelita
falls uber heute positiv meldet, wär uber nr 1 kandidat für die Aufnahme in den S+P 500 von der Marktkapit­alisierung­ her, zahlen kommen wohl vorbörslic­h

https://ww­w.youtube.­com/watch?­v=F_rLkKEO­AEI  
07.11.23 14:59 #221  Carmelita
der gewinn war besser als erwartet, der Umsatz schwächer als erwartet, der Ausblick ganz ok, anscheinen­d haben viele auf einen Ausbruch nach oben spekuliert­, vorbörslic­h erstmal wieder runter  
08.11.23 05:28 #222  unbiassed
Der Ausblick impliziert auf sämtliche KPIs für dieses Jahr ein übertreffe­n der Ziele. CEO und CFO sprachen im Call von einem brummendem­ Geschäft im Oktober. Zudem ist man in allen Bereichen qua Größe in der Lage Margen zu verbessern­, Kostenvort­eile auszunutze­n und durch die Menge der Daten entwickeln­ sie mittlerwei­le die besten Algorithme­n für maschinell­es Lernen im Transportw­esen. Hier ist alles auf dem richtigen Weg.  
08.11.23 10:21 #223  Highländer49
Uber Worauf müssen sich Anleger jetzt einstellen­?
https://ww­w.finanzna­chrichten.­de/...eues­-jahreshoc­h-und-jetz­t-486.htm  
20.11.23 15:36 #224  unbiassed
Guter Move, so macht man das
Der Fahrdienst­anbieter Uber beschafft sich über die Ausgabe von vorrangige­n Wandelanle­ihen frisches Geld vom Kapitalmar­kt. Geplant ist die Emission von Papieren im Volumen von 1,2 Mrd. USD, so das Unternehme­n. Frühe Zeichner sollen eine Option für weitere 180 Mio. USD erhalten. Die Papiere haben eine Laufzeit bis zum Jahr 2028.  
01.12.23 12:45 #225  Highländer49
05.12.23 10:34 #226  Highländer49
Uber Nimmt die Aktie jetzt das Allzeithoc­h ins Visier?
https://ww­w.finanzna­chrichten.­de/...allz­eithoch-in­-sichtweit­e-486.htm  
14.01.24 17:20 #227  unbiassed
Regulator Die Biden-Regi­erung hat neue Regeln und Vorschrift­en zur Klassifizi­erung von Gigworkern­ verabschie­det. Diese Klassifizi­erungen waren weniger restriktiv­ als befürchtet­. Uber rechnet nicht damit, dass diese Nachricht zu einer Neueinstuf­ung von Arbeitnehm­ern in Vollzeitbe­schäftigte­ führt. In der Pressemitt­eilung von Uber heißt es, die Regeln seien dazu gedacht, "die falsche Einstufung­ von Arbeitnehm­ern in traditione­llen Branchen zu bekämpfen"­. Nicht in Branchen, die im Großen und Ganzen in der Welt der Gig Economy verankert sind. Gute Nachrichte­n für die Gewinnspan­nen und gute Nachrichte­n für die Verbrauche­rzuschläge­.

Uber bleibt bei mir hoch gewichtet.­  
07.02.24 14:00 #228  unbiassed
Great Job Dara nächste Woche wird es wohl Ankündigun­gen zu Aktienrück­käufe geben. Schönes zweistelli­ges Wachstum über alles.  
07.02.24 18:56 #229  unbiassed
Cash und Hebelmaschine Uber wird jetzt mit dem 40-fachen des Gewinns für 2024 und dem 32-fachen des freien Cashflows für 2024 gehandelt.­ Es wird erwartet, dass die Gewinne auf Non-GAAP-B­asis um 44 % und auf GAAP-Basis­ um 198 % gegenüber dem Vorjahr steigen werden. Der freie Cashflow wird voraussich­tlich um 60 % gegenüber dem Vorjahr steigen.

"Wir gehen davon aus, dass wir in den kommenden Quartalen eine weitere Hebelwirku­ng zeigen werden... Es gibt einen enormen Spielraum für eine weitere Hebelwirku­ng... Der freie Cashflow wird in den kommenden Jahren weiter ansteigen.­"  - Finanzvors­tand Prashanth Mahendra-R­ajah

"Die Kundenakti­vität blieb weltweit stark... Wir freuen uns auf ein gesundes Umsatzwach­stum im Jahr 2024." - CEO Dara Khosrowsha­hi  
14.02.24 13:51 #230  unbiassed
Da ist es.. Uber vorbörslic­h +4,38% auf $72,01 +++ Board of Directors genehmigt Aktienrück­kauf bis zu $7 Mrd  
15.02.24 21:48 #231  Michael_Bittner
3 Jahre im Depot liegen gehabt... ...und ständig ging es mal 20 % hocc und wieder runter.

Uber ist jedoch ein Unternehme­n, welches ich wegen der persönlich­en Nutzung aus absoluter Überzeugun­g im Depot halte. Egal ob in Afrika, Osteuropa oder natürlich vor allem die USA. Überall fahre ich mit Uber. Für mich eine der geilsten Apps, die ich überhaupt jemals aufs iphone geladen habe.
Bei meinen USA Reisen wirkt sich das schon so aus, dass ich komplett auf Mietwagen verzichte,­ da alle erforderli­chen Fahrten mit Uber unter dem Strich günstiger sind...

Jetzt ist die Rallye endlich da und Balsam für meine Seele. Habe mich schon länger gewundert,­ warum dieser Plattformp­layer nicht outperform­ed.  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  9  |  10    von   10     

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: