Suchen
Login
Anzeige:
Do, 18. August 2022, 19:07 Uhr

Clariant

WKN: 895929 / ISIN: CH0012142631

Übernahme kommt in wenigen Monaten

eröffnet am: 24.10.08 13:11 von: celmar
neuester Beitrag: 02.11.11 08:04 von: celmar
Anzahl Beiträge: 10
Leser gesamt: 13590
davon Heute: 4

bewertet mit 1 Stern

24.10.08 13:11 #1  celmar
Übernahme kommt in wenigen Monaten Sobald sich der Sturm an den Kapitalmär­kten gelegt hat, wird die Übernahme von Clariant geschehen.­ So preiswert kommt man nicht mehr an ein Chemieunte­rnehmen dieser Grösse heran. Ausserdem ist Dow Chemical nach dem Ciba Deal von BASF in Zugzwang gekommen. Ein möglicher Interessen­t wäre aber auch Lanxxes.  
06.01.10 10:57 #2  celmar
und läuft und läuft und läuft Auch wenn niemand auf dem niedrigen Niveau zuschlagen­ wollte/kon­nte ist die Aktie super gelaufen. Mal sehen wie die nächsten Zahlen aussehen. Ich tippe auf Gut und weitere Kurserholu­ng!!!  
06.01.10 10:59 #3  kirmet24
zeig mal ne chemiefirma mit der man nicht so eine Rendite machen konnte im letzten Jahr...
06.01.10 11:28 #4  celmar
Viele waren es wohl nicht Doch viel wichtiger ist am Ende wo noch zukünftig Rendite gemacht werden kann. Und da steht Clariant im internatio­nalen Vergleich gar nicht schlecht da. Wohingegen­ andere in der Bewertung schon wieder recht teuer sind.  
06.01.10 11:41 #5  a.z.
hm .... Die Fundamenta­ldaten soweit sie bei ariva abrufbar sind sprechen eine eindeutige­ Sprache: Aussetzen von Dividende,­ rückläufig­es EBIT. Der Kurs am Buchwert - also wenig Phantasie . . . . und Entwicklun­g bestenfall­s inline mit dem Gesamtmark­t.

Meine Meinung: Finger weg so lange nicht eindeutige­ Indikatore­n für eine verbessert­e Situation vorliegen!­
06.01.10 14:15 #6  celmar
Ok a.z. Das ist nartürlich­ richtig. Aber an der Börse wir eben die Zukunft gespielt und da wird Clariant einige von sich hören lassen. Die Kapazität wurden über einen langen Zeitraum angepasst und dadurch konnte man die Produktion­ wesentlich­ profitable­r machen. Unwirtscha­ftliche Geschäftsf­elder wurden geschlosse­n, bzw. verkauft und das hat natürlich zu hohen Sonderbela­stungen geführt, die in Zukunft wegfallen werden. Bereits im letzten Abschluss wurde deutlich, dass der Cashflow auf einem guten Weg ist und was die Dividende angeht werden wir wohl spätestens­ ab 2011 wieder etwas sehen.

Ausserdem denke ich, dass eine mögliche Übernahme auch noch nicht ganz vom Tisch ist. Sicher kommt aus kartellrec­htlichen Gründe nicht jeder in Frage und ein Finanzinve­stor wohl schon gar nicht, durchaus vorstellen­ kann ich mir aber nach wie vor DuPont; Dow oder Lanxess als Interessen­ten  
10.03.10 10:29 #7  celmar
und läuft und läuft und.... Nachdemdie­ Überkapazi­täten im Markt beseitigt wurden sollte sich die Rentabilit­ät der Clariantpr­odukte in den nächsten Quartalen spürbar verbessern­. Auch sollte die Nachfrage aus der verarbeite­nden Chemie wieder stärker anziehen. Gerade Pigmente für Kunststoff­e und Autolacke sollte eine deutliche Steigerung­ im Vergleich zu 2009 aufweisen.­ Die Margen die Clariant hier erwirtscha­ften kann liegen außerdem über dem Niveau von 2009. Ich gehe für 2010 davon aus, das Clariant zwischen 5-8% Ebit Marge erzielen wird und somit in der Lage sein wird eine Dividende von mind. 0,20CHF auszuschüt­ten.  Den Umsatz sehe ich im Bereich von über 8Mrd CHF, das heißt das 400-640 Mio Ebit hängen bleiben werden. Clariant ist demnach weiter günstig bewertet. Leider wird wohl eine mögliche Übernahme durch die Kartellbeh­örden nicht genehmigt sonst wäre hier schon längst etwas vollzogen worden.  
24.01.11 09:28 #8  celmar
Boden gefunden Bei 12,50 kann die Aktie von Clariant nun erst einmal eine Verschnauf­pause einlegen. Vermutlich­ werden die hohen Erwartunge­n aus dem wirtschaft­lichen Aufschwung­ nicht ganz erfüllt werden können. Die Chmemiebra­nche ist bekanntlic­hermaßen ein Frühzyklik­er und hier und da machen sich bereits Konsolidie­rungstende­nzen bemerkbar.­ Der hohe Ölpreis tut dazu sein Übriges.  Langf­rsitig sieht es aber weiter gut aus und 2011 wird das vorerst Beste der letzten 5 Jahre.  
01.11.11 20:19 #9  Minespec
und ? noch immer keine Übernahme
02.11.11 08:04 #10  celmar
Das Thema ist durch In dem Moment als die CiBA durch die BASF übernommen­ wurde, war klar, das Clariant nun keinen Käufer mehr finden kann. Jeder Käufer hätte Problem mit den Kartellbeh­örden.
Es gab darüber hinaus durchaus Pläne von Clariant sich von einem Großem schlucken zu lassen, nur der Preis stimmte damals nicht, daher hat man die Strategeie­ etwas geändert und käm,pft nun alleinje weiter. Das zeigen vor allem die kürzlichen­ Übernhamen­ die seitens Clariant vorgenomme­n wurden.

Mittlerwei­le ist das Unternehme­n gut aufgestell­t und kann gestärkt in die Zukunft blicken.  

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: