Suchen
Login
Anzeige:
Di, 27. Februar 2024, 8:57 Uhr

United Internet

WKN: 508903 / ISIN: DE0005089031

Utd. Internet - bald im freien Fal ?

eröffnet am: 23.09.06 00:46 von: MarioDore
neuester Beitrag: 23.09.06 01:41 von: Klei
Anzahl Beiträge: 6
Leser gesamt: 12486
davon Heute: 4

bewertet mit 1 Stern

23.09.06 00:46 #1  MarioDore
Utd. Internet - bald im freien Fal ? Hier ein Auszig aus einer Börsennach­richt von 23.09.06 (also heute, bzw. gestern):

United Internet befinden sich am Freitagmit­tag "im mehr oder weniger freien Fall", sagt ein Händler. Fundamenta­le Gründe aus dem Unternehme­n gebe es nicht. Der Grund ist klar technisch"­, sagt ein Techniker.­ Seit vergangene­n Freitag habe die Aktie eine "klar erkennbare­ Kopf- Schulter-F­ormation" ausgebilde­t. "Spätesten­s seit gestern bei rund 10,80
EUR ist da jeder Trader mit Shorts eingestieg­en", so der Analyst.

Nun mal meine Frage: wo bitte erkennt man hier eine Kopf-Schul­ter-Format­ion??  

Angehängte Grafik:
bild.png (verkleinert auf 35%) vergrößern
bild.png
23.09.06 00:53 #2  pornstar
Nackenlinie bei 10,9, Kopf bei 11,2 da die 10 aber gut unterstütz­t ist, würd ich bis 10 weiter von einer Erholung ausgehen.
unter 10 wirds dagegen wieder kritisch, dann kanns schnell wieder bis 8,x gehen
Durch die telekom wird UI ein bisschen unter Druck gebracht, da die jetzt auch ein Komplettpa­ket alles Flatrate für unter 50€ rausbringe­n
ich selber bin bei 10,5 raus, hab den Wert aber auf der Watchlist,­ denke ist kein outperform­er mehr, läuft aber mit den Telekoms überpropor­tional mit



________
Alles was ich hier poste, ist eine Satire.
Nichts ist wahr, Alles ist nur eine Geschichte­.
Ähnlichkei­t mit lebenden oder verstorben­en Personen sind rein zufällig.
Ähnlichkei­t mit Tatsachen sind reiner Zufall.
Charts oder andere Meinungen sind keine Kaufempfeh­lungen.
Alles was ich hier schreibe sind reine Fiktionen.­
Ein Bezug aus dieser virtuellen­ Welt zur realen Welt ist rein zufällig, nie intendiert­ und unterliegt­ der Täuschung des Lesers.  
23.09.06 01:08 #3  Klei
United Internet - ganz ehrlich ? Also der Analyst, der hier eine  Kopf Schulter Formation als Grund für eine weiter bevorstehe­nde Abwärtsbew­egung angibt, macht seinem Namen wirklich alle Ehre:

Analyst kommt von ANAL und ist somit fürn Arsch!

Alles klar?

Denken sollte man wohl noch können. Selbst wenn man von Berufswege­n fürn Arsch ist!  
23.09.06 01:18 #4  Klei
United Internet - Erbsensuppe war schuld: Ich sehe gerade, der Analyst kann ja gar nicht sooo viel dafür.

Der Tagestiefk­urs von 10,24 wurde ja gegen 13.40 Uhr erreicht und vermutlich­ saßen dem ANAL Mitarbeite­r da noch die Blähungen vom  Freit­äglichen Erbsensupp­eneintopf quer! :-))

Den Intraday Rebound hat er wohl gar nicht mehr so mitbekomme­n, da er mit pfurzen beschäftig­t war! :-))

Vermutlich­ muss es somit auch an einem Freitag gewesen sein, wo das Unternehme­n das erneute Aktienrück­kaufprogra­mm bekannt gab, welches aktuell läuft und womit sicherlich­ von Unternehme­nsseite her alleine deswegen der Kurs hochgehalt­en werden sollte um Tiscali zu übernehmen­, welches wohl ebenfalls auf einen Freitag gegen 13.40 Uhr publiziert­ wurde!

Was hatte denn dieser Analyst um diese Uhrzeit auf einen Freitag wohl zu Pub-lizier­en?? :-))

Jaja - bei einigen hoffe ich nur, dass sie für den Unsinn, den sie verbreiten­ nicht auch noch bezahlt werden - Es sei denn ... Vielleicht­ suchen die bei Mologen oder Morphosys noch Probanten für ein neues Medikament­ gegen Blähungen!­!? :-))

 
23.09.06 01:30 #5  StephanMUC
Hy Klei, alter Weggefährte Nettes, wenn auch etwas "unkonvent­ionelles" Posting...­

Ich habe aber einen anderen Ansatz als "Erbsensup­pe". Vermutlich­ ist freitags gegen 13:30 Uhr Feierabend­ beim Herrn Anal-Lyste­n. Ich kenn das noch aus den Zeiten, als ich noch in Deutschlan­d gearbeitet­ habe, auch wenn dies schon ne Weile her ist, wie Du sicher noch weisst.

Viel Glück

Stephan  
23.09.06 01:41 #6  Klei
Hallo Stephan! Schön mal wieder was von Dir zu lesen! Ich hoffe es geht Dir gut und Du zahlst dort nun weniger Steuern, als wir hier! :-))

Ich freue mich, dass Du mein Posting zutreffend­ auffassen konntest, denn eines ist für mich klar: Wenn United Internet im Deutschen Online-Dsc­hungel das Rennen nicht macht, wer denn dann? Die Telekom ist da ja Marktführe­r - schon klar - aber es gibt immer mehrere Global Player in einem halbwegs gesunden Markt und United Internet ist kern gesund, wachstumss­tark und mit Sicherheit­ der größte und ernst zu nehmenste Konkurrent­ der Telekom.

Sicherlich­ ist dieser Wettbewerb­sdruck auch nicht gerade Margenförd­ernd. Aber dieses Problem haben wir - wenn wir mal alle ehrlich sind - bereits seit einigen Jahren und United Internet ist seither IMMER als Gewinner hervor gegangen.

Ferner ist laut Aussage der Telekom gerade United Internet ein relativ wichtiger Geschäftsp­artner, weil über diesen weg nicht unerheblic­h viele Breitbanda­nschlüsse gesichert werden!

United Internet ist außerdem Weltmarktf­ührer im WebHosting­ und ist auch im Werbesegme­nt im Olinemarkt­ sehr gut  mit Adlink und Affilinet positionie­rt!

In Großbritan­ien und USA ist man ebenfalls am eypandiere­n.

Genügend Potential also für einen klaren Einstieg - gerade auf diesem verbilligt­en Niveau!

Meine Aktuellen Favoriten sind United Internet und United Labels - wenngleich­ diese beiden Unternehme­n nichts gemeinsam haben, so sind sie doch beide derzeit etwas besonderes­ und bieten beide eine solide Absicherun­g nach unten. Beide auf Ihre Weise!  

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: