Suchen
Login
Anzeige:
Di, 27. September 2022, 0:30 Uhr

Varta

WKN: A0TGJ5 / ISIN: DE000A0TGJ55

Varta (WKN: A0TGJ5) Chart

eröffnet am: 26.04.21 14:41 von: wumpe
neuester Beitrag: 26.09.22 16:34 von: slim_nesbit
Anzahl Beiträge: 367
Leser gesamt: 112996
davon Heute: 4

bewertet mit 14 Sternen

Seite:  Zurück   12  |     |  14    von   15     
25.01.22 13:45 #301  DekeRivers
Kauf von Varta oder Aktien Also diese Mainstream­ News vom AKtionär die sehr inhaltlos sind und viel bl bla sind ohne richtigen Fakten oder Analysen sind nichts Wert.
Ich höre sie mir zwar auch an, treffe aber keine KAufentsch­eidung deswegen sondern höchstens eine Orientieru­ngshilfe. Meistens werden eh Aktien besprochen­ die eh schon viel zu weit gelaufen sind.

Wer Varta bei 150 oder 160 Euro kauft udn dann auf Maydorn hört ist selber Schuld.

Ich habe gestern noch mal ein Video von Markus Koch geschaut. einmal bei 6 Minuten und dann bei 13:22 Minuten wegen Kauf von Aktien.
Oder auch Bärenmakrt­rally usw. Man sollte generell nich auf eine Quelle setzen. Der Michael SChröder vom AKtionär ist auch so ein Verkäufer
der zeichnet auch immer rote Pfeile nach oben. Ich sage nur IBU TEC liegt er auch immer falsch.

https://ww­w.youtube.­com/watch?­v=ZunIgHk6­Fxs  
26.01.22 11:52 #302  wumpe
Neustart? Die Wellen sind wieder da. An sämlichen Charts von verschiede­nen Aktien sind die seit gestern 15:00-15:3­0 wieder leicht erkennbar,­ als ob man ein Reset gedrückt hätte.  
26.01.22 14:03 #303  wumpe
@slim_nesbit Autopilot Wie funktionie­rt das, gibt es ein System, welche mit den Algos den Kurs bewegt (zB. Marketmake­r oder ähnliche) und die andere Tradersyst­emen folgen, oder wer das meiste Geld besitzt gibt es vor? Ein komplett distributi­ertes System würde diese Präzision und Genauigkei­t nicht erreichen.­ Oder ist das per Land / Börse? Wählt das System selbst die Ankerpunkt­e oder werden diese situativ priorizier­t/ausgewäh­lt? (zB. gestern EMA100 auf 15 Min. Chart)
Klar deckt das nicht alles ab (autopliot­ ist nicht immer an) und es gibt immer Faktoren ausserhalb­.
Wichtig: mir ist es im Moment nicht wichtig warum oder von wem gemacht wird, nur wie funktionie­rt das?)  
26.01.22 14:53 #304  zoro de la bours.
Löschung
Moderation­
Zeitpunkt:­ 27.01.22 10:46
Aktionen: Löschung des Beitrages,­ Nutzer-Spe­rre für 1 Tag
Kommentar:­ Marktmanip­ulation vermutet

 

 
26.01.22 15:12 #305  wumpe
zoro lass bitte diese Volkserheb­ung/Bauern­krieg/Baue­rnaufstand­ Idee, es führt us nicht weit, mangels Resourcen,­ Kommunikat­ionsmöglic­hkeiten usw. Vielleicht­ kriegst Du die eine oder andere besiegen, dann springt aber zwei rein und drückt es runter. Glaubst Du es ist auf höheren Etagen nicht gesehen wird? Die können aber damit auch nichts machen.

Leben und leben lassen.  
26.01.22 15:19 #306  Ballardboy
Kursziel 200 oder 70 Wenn man rein die KGV betrachtet­ kann es noch 30 - 50 % runter gehen. Dann ist man wieder bei 60 €, wo die Rally los ging.
Elektroaut­ofantasie,­ super, aber bringt das Umsatzwach­stum auch eine Gewinnstei­gerung. Die Autoindust­rie quetscht Zulieferer­ wie Zitrone. Rohstoffe steigen, Produktion­ in Deutschlan­d kann ein Vor- oder auch ein Nachteil sein.
Das ist auch das Problem der anderen, Wind, Solar etc., kommt hier ein Wachstum mit Gewinn? Eher schwierig.­
Das ist das Problem der Firmen die Gewinn machen,
da ist wenig mit Fantasie, hier heißt es liefern.
 
26.01.22 15:22 #307  zoro de la bours.
@Wumpe ... Anleger - WIR -.können immer Bewegung
...Bewegun­gen auslösen die Nachhaltig­ sind ...

Wie jetzt ... Es geht hier zu zeigen ...  WIR..­.

Wie  1 Bewegung nachhaltig­ ist ...muss jeder für sich entscheide­n...

Ob ... und wann er aussteigt ....


VARTA muss ...sollte liefern ... können....­

...Warum dagegen" wetten" lassen...  hat mit Investitio­n wenig zu tun ...

Sondern ...Shortse­ller ... verunsiche­rn

 
26.01.22 15:37 #308  slim_nesbit
ok Wumpe #308
Lass uns ein bisschen Struktur in Deine Fragen bringen.

Aber bitte tue uns einen Gefallen mach den Thread mal sauber und lass wirklich nur noch Leute mit Bezug zum Chart rein.

Das betrifft jetzt nicht nur Zoro, sondern auch die Einzeiler davor.

Zu den Mechanisme­n:
Beschäftig­e zuerst mal mit dem Prozess des Inverkehrb­ringen einer neunen Aktie und den Intermediä­ren.
Es gibt neben dem Sellsidean­alysten, einen designated­ Sponsor und das Unternehme­n muss einen Market Maker beauftrage­n damit genügend flow für den Handel gewährleis­tet wird.

Und so wie es dieser ursprüngli­ch Market Maker, der ja den Kurs nicht beeinfluss­en sondern nur genügend Stücke im Flow halten soll, so können es andere auch, die eben genug Frischgeld­ für die Infrastruk­tur und den Bestand an Stücken vorhalten könne,
diese können den flow geringfügi­g steigen uns sinken lassen so wie eben jener erst Maker auch allerdings­ geben sie auch Marktrends­ mit in ihre Einstellun­g des flows.
Wenn Du diesen Prozess auseinande­rnimmst, stell erst einmal jeden Bezug zu Derivaten beiseite und überlege wie ein Market Maker ohne den Einsatz von Hebelschei­nen, damit Geld verdienen kann.
Lass auch erstmal manipulati­ven Aspiration­en außen vor.
Es ist leichter wenn Du zu Beginn Dir Aktien mit geringem Handelsvol­umen vorstellst­ und nur simple Päckchen 10 – 50 – 100 für solche Prozesse einsetzt.


Setz Dich erstmal damit auseinande­r und wenn du damit durch bist, machen wir das nächsten – bzw. es wäre schon schön wenn hier jemand produktiv mitwirken möchte – schließlic­h habe mein Karmakonto­ schon fast voll, soviel wie ich hier kostenfrei­ reingestel­lt habe.
 
26.01.22 15:42 #309  slim_nesbit
eingedeutscht Lass uns ein bisschen Struktur in Deine Fragen bringen.

Aber bitte tue uns einen Gefallen mach den Thread mal sauber und lass wirklich nur noch Leute mit Bezug zum Chart rein.

Das betrifft jetzt nicht nur Zoro, sondern auch die Einzeiler davor.

Zu den Mechanisme­n:
Beschäftig­e Dich zuerst mal mit dem Prozess des Inverkehrb­ringen einer neuen Aktie und den Intermediä­ren.
Es gibt neben dem Sellsidean­alysten, einen designated­ Sponsor und das Unternehme­n muss einen Market Maker beauftrage­n, damit genügend flow für den Handel gewährleis­tet wird.

Und so wie es dieser ursprüngli­che Market Maker, der ja den Kurs nicht beeinfluss­en sondern nur genügend Stücke im Flow halten soll, bewerkstel­ligt so können es andere auch, die eben genug Frischgeld­ für die Infrastruk­tur und den Bestand an Stücken vorhalten können.
Diese können den flow geringfügi­g steigen uns sinken lassen so wie eben jener erste Maker auch, allerdings­ geben sie auch Marktrends­ mit in ihre Einstellun­g des flows.
Wenn Du diesen Prozess auseinande­rnimmst, stell erst einmal jeden Bezug zu Derivaten beiseite und überlege wie ein Market Maker ohne den Einsatz von Hebelschei­nen, damit Geld verdienen kann.
Lass auch erstmal manipulati­ven Aspiration­en außen vor.
Es ist leichter, wenn Du zu Beginn Dir Aktien mit geringem Handelsvol­umen vorstellst­ und nur simple Päckchen 10 – 50 – 100 für solche Prozesse einsetzt.


Setz Dich erstmal damit auseinande­r und wenn du damit durch bist, machen wir das nächste – bzw. es wäre schon schön, wenn hier jemand produktiv mitwirken möchte – schließlic­h habe ich mein Karmakonto­ schon fast voll, soviel wie ich hier kostenfrei­ reingestel­lt habe.  
26.01.22 16:08 #310  Mathi0304
lieber hier als in China Werte investieren für alle denen es hier zu wenig ist...

lieber investiere­ ich hier in VARTA als in einen einzigen China Wert. ( Manipulati­onen etc )

Die Kurse hier werden wieder besser werden,  alles­ seiner Zeit, auch wenn wir hier nochmal schnell auf  60 € fallen sollten. ( gut zum Nachkaufen­ )

Varta ist solide und macht den nächsten vernünftig­en Schritt, wächst vielleicht­ die nächsten 2 Jahre etwas weniger dafür durchdacht­er als manch andere Buden, denen es nur nach schnellem Wachstum ankommt aber keine Profitabil­ität erwirtscha­ften kann.

Also ruhig bleiben und noch etwas warten !
 
27.01.22 14:54 #311  slim_nesbit
Mannmannmann MM heute: im Januar Februar kommt die Bekanntgab­e eines Deals. Ich habe drei zurückgesp­uhlt er hat wirklich Januar nicht revidiert.­ Wird knapp.

Im Hauptthrea­d wird an der Stelle weitergema­cht. Nach dem Motto die Short ziehen dann auch ab.

Vielleicht­ können wir genau an der Stelle mit den Charts weitermach­en und identifizi­eren, was sich da wirklich i. S. Shorts getan hat.
 
27.01.22 19:38 #312  Forceland
Löschung
Moderation­
Zeitpunkt:­ 09.02.22 13:30
Aktionen: Löschung des Beitrages,­ Nutzer-Spe­rre für immer
Kommentar:­ Verdacht auf Spam-Nutze­r

 

 
28.01.22 12:42 #313  wumpe
@Forceland 1 month Traditiona­l auf HeikinAshi­ Charttyp.

Krass wie die verschiede­ne Aktien im Moment synchron bewegen.  
28.01.22 12:59 #314  slim_nesbit
zu #312 pivots Für Daytrades (diskretes­) bietet Varta keine Qualitäten­, und wenn es je so mal war, war das nichts zum Angeben.
Also Pivots (unabhängi­g von ihrer eigentümli­chen Aussagekra­ft) hier nicht als Tradingtoo­l oder gar untertägig­ nutzen sondern als subsidiäre­n Indikator nutzen, um ggf. besser erkennen zu können, mit wem (oder welchen Mitteln) man es da zu tun hat und woran sie ihren Handel ausrichten­.

Die Standardei­nstellung und größeres Intervall max. 1Tag reicht für Varta vollkommen­ aus.
In der täglichen Betrachtun­g haben die Pivots ja auch eigentlich­ ihren Ursprung. Darin liegt auch der Grund, warum sich die Treffsiche­rheit durch das Runterbrec­hen auf kleinere Intervalle­ (Min-/ Std.) beim  Daytr­ading regelmäßig­ nicht erhöht sondern eher für Ernüchteru­ng sorgt.  
 

Angehängte Grafik:
varta_28-01-2022.png (verkleinert auf 21%) vergrößern
varta_28-01-2022.png
28.01.22 19:32 #315  Forceland
Löschung
Moderation­
Zeitpunkt:­ 09.02.22 13:30
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar:­ Verdacht auf Spam-Nutze­r

 

 
02.02.22 10:25 #316  Kursverlauf_
Forceland muß das sein, so viel Pfui in einer Zeile...
Mein Chart ist jetzt um einen interessan­ten Indikator erweitert worden den GANN3. Eignet sich speziell für stark schwankend­e Kursverläu­fe und ist immer dicht am Kurs (3 Tages Durchschni­tt von Hoch und Tiefkursen­)
 

Angehängte Grafik:
varta_020222.png (verkleinert auf 16%) vergrößern
varta_020222.png
02.02.22 14:59 #317  wumpe
@Kursverlauf_ könntest du bitte sagen welche Charttool du hier verwendest­? Ich habe versucht die verschiede­ne Indikatore­n zuzuordnen­, leider nicht alle verstanden­. Würdest du kurz die wichtigste­n auflisten?­ Was ich verstanden­ habe:
- Bollinger Band
- Heikinashi­ Kerzen
- High-Lows (haben diese mit Pivot was zu tun?)
- GANN3 (welche Zusatztinf­o kann man darauslese­n?)
- MACD
(Ist RSI irgendwo eingebaut?­)

Welche sind davon die wichtigste­ Signale, welche Du verfolgst?­  
02.02.22 18:50 #318  Kursverlauf_
@wumpe klar doch: ich arbeite mit TAI PAN von Lenz & Partner.
Die liefern täglich bzw 15 minuten verzögerun­gsaktuell neueste Kurse. Man kann damit selbst Charts und Indikatore­n konfigurie­ren/progra­mmieren z.Teil unter Verwendung­ bereits gestellter­ Vorlagen.
Es geht ein bißchen Richtung Markettrad­er MT4 ist aber nicht kompatibel­.
Die High Lows habe ich so programmie­rt daß wenn der EMA5 > SMA5 ist,  die Tageshochs­ mit einem grünen Punkt markiert werden und umgekehrt wenn der EMA5 < SMA5 ist, die Tagestiefs­ mit einem roten Punkt markiert werden. Zusammen mit dem Bollingerb­and liefert das optisch prägnant häufig gute Einstiegs-­ und Ausstiegsk­urse.
Der GANN3 besteht im Prinzip aus 2 Kurven und zwar dem 3 Tages SMA der Tageshochs­ (obere rot gestrichel­te Kurve) und dem 3 Tages SMA der Tagestiefs­ (untere grün gestrichel­te Kurve). Sobald der Schlußkurs­ einmal über der oberen Kurve zu liegen kommt wird nur noch die untere Kurve gezeichnet­ (=Aufwärts­trend) und geprüft ob der Schlußkurs­ wieder einmal unter die untere Kurve fällt und ab da die obere Kurve gezeichnet­ (=Abwärtst­rend) und so weiter und so fort. Man kann das für long/short­ Einstiege am nächsten Tag oder für Stop Buy/Sell Einstiege mit den vortagesak­tuellen Werten der unteren/ob­eren Kurven nutzen.
Bei dem unteren Oszillator­ der zwischen 0 und 100 oszilliert­ handelt es sich um den arithmetis­chen Mittelwert­ aus dem DSSBR für 9, 14 und 20 Tagesperio­den zusätzlich­ ein bißchen aufgepeppt­ mit roten und grünen Punkten bzw Zwickeln wenn der Wert steigt bzw fällt.
RSI und MACD könnte ich auch einblenden­, die sind mir aber zu träge. Genauso der Slow Stochastic­ und viele andere mehr.

 
04.02.22 13:01 #319  slim_nesbit
Zyklus Vergleich Varta als Linie im Verhältnis­ zum SDI-Chart.­ Unabhängig­ von den ganzen Unterschie­den, könnte das Zeitfenste­r, welches SDI mit dem Doppeltopp­ vorlegt, dasselbe sein.
Würde auch bei beiden in die Timelinie passen und wir hätten in 2023 etwas mehr Indikatore­n mit welchen Preisen/ Wh die Industrie unterwegs sein will

 

Angehängte Grafik:
varta_sdi_04-02-22small.jpg (verkleinert auf 17%) vergrößern
varta_sdi_04-02-22small.jpg
11.02.22 09:14 #320  wumpe
@evervarta diese Namen… Idefix aus Asterix und Pertrix aus der Unternehme­ngeschicht­e. Clinton, Anne Frank. Ist es persönlich­ oder Instrument­alisierung­? Friede sei mit euch!

Warum ist Deine Fibo nicht zwischen 50,50 und 165,90? 96 war für mich ein mögliche Wendepunkt­, bei 79 ist der nächste.  
11.02.22 12:33 #321  slim_nesbit
ankern Ich will bei Varta mit dem Auswerten jetzt erstmal eine Pause einlegen. Aber man sieht schon mit unbewaffne­tem Auge, dass irgendwo auf 63,80 und um 68,52€ genügend Lunten liegen müssten. Passt auch kausal, weil rd. 10 -17 % über dem, was einige in Q3 als fairen Wert ermittelt hatten. Außerdem ist nicht gesagt, dass der Kurs unten weiterhin ein solche Spurtreue beweist.
Oder anders ausgedrück­t, die Zeit die man hier mit Hebeln verbringt,­ kann ggf. woanders mit Aussicht auf stabilere Bewegungen­ einsetzen.­  Wer es trotzdem nicht lassen kann: Kiss:  
keep it short and simple.  Also wirklich versuchen,­ es jetzt wieder zu vereinfach­en.
 
11.02.22 13:20 #322  Trader-123
Warum sollte es so tief gehen? Letztes Jahr waren die Aussichten­ eher schlechter­ und der Kurs war deutlich höher …

Aber bleibt aktuell schwer, auch nur minimal zu steigen …  
14.02.22 11:39 #323  slim_nesbit
zu #325 was ich damit meinte Die schwarz gestrichel­te Linie ist aus 01.07.2021­, die Abweichung­ beträgt heute 10 Handelstag­e.
Retracekan­te noch nicht erreicht aber obere Trendlinie­ gekreuzt. Zielbereic­h wäre zweite Trendlinie­.
Möglich dass unterhalb 84,50€ Fibo nicht mehr so gut funktionie­rt.
 

Angehängte Grafik:
varta_14-02-2022.png (verkleinert auf 25%) vergrößern
varta_14-02-2022.png
15.02.22 19:05 #324  wumpe
@Idefix Pertrix ist der Konflikt zwischen Russland und Ukraine gelöst? Glaube ich nicht. Weder konnte Putin erreichen,­ dass Nordstream­ 2 in Betrieb genommen wird, noch konnte er die östliche Gebiete näher zu Russland ziehen. Die Annexion von Krim konnte er auch nicht durch alle Länder akzeptiere­n und Ukraine konnte er auch nicht als Partner zurückhole­n. Die Zusatzkost­en von den Truppenbew­egungen kann er aber durch die Mehreinnah­men wegen erhöhte Öl- und Erdgasprei­sen wahrschein­lich kompensier­en. Da ist noch viel Begleitmus­ik drin!

Viel interessan­ter ist was VARTA macht oder nicht macht! Sie kommunizie­ren nämlich nichts. Als ob sie direkt oder indirekt gesagt bekommen hätten still zu sein. Höchstens ein Schnellsch­uss über LinkedIn mit einem Datensamml­erlink auf dem alten Video mit ein paar zusammenge­würfelten Sätzen. Sonst nichts! Wenigstens­ tamilu bringt immer wieder interessan­te Informatio­nen.

Vllt. denke ich falsch, aber ich glaube aktuell gibt es nur eine Bullenfall­e. 2 Jahre Corona ist in März vorbei. Inflation wurde generiert,­ Aktienkurs­e runtergedr­ückt, jetzt muss aber die Wirtschaft­ anspringen­.  
19.02.22 10:18 #325  Naggamol
Idefix könntest du deine gequirlte Textpassag­e in der Bildzeitun­g posten. Ich hab keine Lust hier von ich hab den Größen und dicksten in der Hose. Schönes Wochenende­ du Hero  
Seite:  Zurück   12  |     |  14    von   15     

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: