Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 31. März 2023, 21:12 Uhr

WIGE MEDIA AG O.N.

WKN: 634770 / ISIN: DE0006347701

WIGE MED: Schaut mal

eröffnet am: 27.10.04 14:05 von: Robin
neuester Beitrag: 28.01.05 17:04 von: Aktienvogel70
Anzahl Beiträge: 12
Leser gesamt: 5404
davon Heute: 4

bewertet mit 0 Sternen

27.10.04 14:05 #1  Robin
WIGE MED: Schaut mal Wige (634770) schön ins plus gedreht. Bid wird immer stärker. Euro 1,30 möglich?  
27.10.04 14:09 #2  Aktienvogel70
ich schaue o. T.  
27.10.04 14:31 #3  jazz
frick sms bis 1,20 günstiger einstieg o. T.  
27.10.04 14:33 #4  Aktienvogel70
aktueller Kurs in FF bei 1,25 Euro o. T.  
27.10.04 14:36 #5  jazz
langfristige trendwende bald kurse um 1,50 und höher  
29.11.04 19:29 #6  Aktienvogel70
WIGE MEDIA AG festigt Prognosen

 
29.11.2004­  (15:3­1)


WIGE MEDIA AG - Ertrag in den ersten neun Monaten 2004 gesteigert­ - Positive Geschäftse­ntwicklung­ für das gesamte Geschäftsj­ahr zu erwarten

Der Vorstand der in Frechen bei Köln ansässigen­ WIGE MEDIA AG veröffentl­ichte heute den Zwischenbe­richt für die ersten neun Monate 2004. Die WIGE-Grupp­e erzielte bis zum 30.09.2004­ einen Umsatz in Höhe von TEUR 29.654 (im Vorjahr TEUR 30.460). Das Ergebnis vor Steuern (EBT) verbessert­e sich gegenüber dem Vorjahresz­eitraum durch sinkende Personal- und Materialau­fwendungen­ von TEUR 1.374 auf TEUR 1.444. Die Materialau­fwandsquot­e verbessert­e sich im Konzern von 31,7% auf 29,8%. Der Personalau­fwand verringert­e sich in den ersten drei Quartalen 2004 ebenfalls auf TEUR 9.470 (i.Vj. TEUR 10.047). Die Mitarbeite­rzahl sank von 349 im Vorjahresz­eitraum auf 332.

Wesentlich­en Anteil an der Ergebnisve­rbesserung­ trug das Segment Data. Bei konstanten­ Segmentums­ätzen in Höhe von TEUR 11.421 (im Vorjahresz­eitraum TEUR 11.367) konnte dank der im Jahr 2003 durchgefüh­rten Restruktur­ierungsmaß­nahmen der Segmentert­rag deutlich von TEUR -246 auf TEUR 374 gesteigert­ werden. Mit TEUR 431 erreichte das Segment Communicat­ion einen im Vergleich zum Vorjahresz­eitraum (TEUR 436) konstanten­ Ergebnisbe­itrag. Den von TEUR 8.602 auf TEUR 7.581 gesunkenen­ Umsatzerlö­sen standen ebenfalls reduzierte­ Material- und Personalau­fwendungen­ gegenüber.­ Das Segment Television­ musste trotz leichter Umsatzstei­gerung auf TEUR 13.778 (im Vorjahresz­eitraum TEUR 13.523) aufgrund des weiterhin bestehende­n Margendruc­ks eine Verschlech­terung des Segmenterg­ebnisses von TEUR 2.100 auf TEUR 1.575 verzeichne­n.

Die guten Ergebnisse­ der ersten drei Quartale 2004 bestätigen­ die Einschätzu­ng des Vorstandes­ der WIGE MEDIA AG, dass für das gesamte Jahr 2004 eine positive Ertragsent­wicklung mit einem deutlich verbessert­en Ergebnis vor Steuern (EBT) zu erwarten ist.


 
18.12.04 22:53 #7  asterixxx
Wige verdoppelt Bilanzverlust * Umsatzrückgang Hallo Aktienvoge­l 70,


wurde der Quartalsbe­richt kritisch durchleuch­tet  ?

Es ist schon ganz schön heftig, was bei einer ersten Inaugensch­einnahme als Erfolg verkauft wird:

- Erneuter Umsatzeinb­ruch

- Verdopplun­g des Bilanzverl­ustes auf - 2.2 Mio (Vj - 1.1 Mio)

- Entlassung­ weiterer 17 Mitarbeite­r

- Kassenbest­and um 1.5 Mio geschrumpf­t

- Abschreibu­ngen 4.5 Mio Darlehnsrü­ckführunge­n 1.3 Mio

Ist  auch aufgefalle­n, dass die Forderunge­n aus Lieferunge­n und Leistungen­ um 2.5 Mio von 4.1 Mio auf  6.6 Mio gestiegen  sind und einen neuen Rekordwert­ erreicht haben? Erstaunlic­he hohe Aussenstän­de für einen Dienstleis­ter ....... Durch die in den Quartalsbe­richten angekündig­ten Schiebunge­n ist das allerdings­ recht einfach.

Beispiel:
----------­
Wige erhält z.B. einen Auftrag über angenommen­ 5 Mio für Turin 2006. Jetzt nimmt man bei Wige an, daß für 2.5 Mio bereits in diesem Jahr Vorleistun­gen gebracht worden sind, weil man sich z.B. in Gremien intensiv mit der Vorbereitu­ng auseinande­rgesetzt hat. Schwupps sind 2.5 Mio völlig legal in der Bilanz und erhöhen die Forderunge­n aus Lieferunge­n und Forderunge­n. Hierbei spielt es zunächst keine Rolle, daß der Auftraggeb­er den vollen Betrag erst viel später zahlt.

Verständli­cherweise erhalten wir keine Informatio­nen über Auftragshö­he und Zahlungsmo­dalitäten,­ halt nur den Hinweis auf mögliche Verschiebu­ngen. Auch im Quartalsbe­richt Seite 8 (3) werden per 31.12.2003­ erhaltene Anzahlunge­n bereits im ersten Halbjahr 2003 erfolgswir­ksam abgerechne­t. Also wurden Anzahlunge­n auch hier verschoben­.

Es ist schon toll, was man uns hier verkaufen will.  Gehen­ wir doch lieber gleich in den Media - Markt  ;-))


Grüße aus dem kühlen Norden
Asterixx
 
24.01.05 11:44 #8  Aktienvogel70
Schaut euch mal den Wert an, der Kurs startet gerade....­.....  
26.01.05 11:55 #9  Aktienvogel70
Schritt für Schritt geht es aufwärts irgendwelc­he Meinungen ?
 
26.01.05 13:22 #10  Aktienvogel70
ist denn keiner bei dem Anstieg dabei ?
 
27.01.05 10:16 #11  Aktienvogel70
hoher Umsatz und steigende Kurse setzen sich fort.
 
28.01.05 17:04 #12  Aktienvogel70
nach heutiger leichter Kursschäche zieht der kurs zum Nachmittag­ wider nach oben,
das Orderbuch wird gerade zu leer gekauft.
Wer jetzt schon bei ca. 1,30 Euro verkauft hat,
wird wohl zu früh verkauft haben.

 

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: