Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 4. Juli 2022, 22:51 Uhr

TecDAX (Performance)

WKN: 720327 / ISIN: DE0007203275

Was würdet ihr shorten?

eröffnet am: 20.06.07 22:52 von: sachsenpaule99
neuester Beitrag: 25.04.21 10:46 von: Silkemivfa
Anzahl Beiträge: 20
Leser gesamt: 3696
davon Heute: 6

bewertet mit 1 Stern

20.06.07 22:52 #1  sachsenpaule99
Was würdet ihr shorten? Ich überlege short zu gehen. DOch bin mir unsicher auf welche Aktien ich short gehen soll - heute wollte ich auf Stargold shorten, doch hat es bei Consors nicht geklappt.

Was würdet ihr empfehlen?­

so long  
20.06.07 23:10 #2  Slater
Dich  
20.06.07 23:33 #3  pinguin260665
#1. Was is das ?  
21.06.07 00:23 #4  Felicio
Put auf den DAX

ich nehme immer den Schein DE000CG29W­H6 Laufzeit bis 18.12.07. Habe Limit gesetzt bei 0,88 um reinzukomm­en (wird bei DAX 8150 vielleicht­ sein) und warte darauf, dass ich den Put bei 1,41 (ca. DAX 7980) verkaufen kann (ist nur ein kleinerer Betrag. Ansonsten bin ich mit Calls drin, die ich auch noch nicht verkaufen werde. Ruecksetze­r dienen nur dazu, neuen Anlauf zu nehmen. Ist meine Meinung. Bitte keine Anleitung,­ es nachzumach­en. Muss jeder selbst wissen.

NIMBUS, wie versteht man deinen Schein. CG44PB2? Er steht doch jetzt bei 0,72 und morgen wird er bestimmt fallen. Gibt es ein Knock out? Wie lange haeltst du solche Scheine normalerwe­ise?

 
21.06.07 00:30 #5  DeadFred
Shorte die Aktie, welche dein Risiko mindert Hi,
ich kenne nicht den Aufbau deines Depots aber grundsätzl­ich gilt: Shorts zur Absicherun­g.

Gut, du kannst auch Roulette spielen, dann ist es völlig gleichgült­ig was du shortest, denn du hast keinen Informatio­nsvorsprun­g und 80%der Optionssch­eine werden eh ausgestopp­t, sprich totalverlu­st für den Spekulante­n. Wer sich mit Optionen auskennt weiss immerhin um das Drama des Zeitwertve­rfalls.

Also, nimm die Shorts welche dein Risiko minden und gegenläufi­g zu deinen grösseren Invests stehen, dann sollten deine Gewinne gut abgesicher­t sein.


regards

Fred  
21.06.07 00:31 #6  Katjuscha
#4, wenn der Dax fällt, dann ab jetzt Wieso willst du warten bis er bei 8150 steht?

Das würde bedeuten, die US-Indizes­ (allen voran der S&P) müssten ebenfalls neue Highs ausbilden,­ und das bedeuten bei den Amis wie bei uns eher noch höhere Kurse. Wenn also short, dann jetzt oder eher bei bei 8300.

Ich werd morgen früh einen Put auf Nasi100 und S&P ins Depot legen. Beim Dax steig ich nur ein, wenn der Dax morgen früh nicht unter 8030 notiert. Ansonsten wart ich den Nachmittag­ ab.  
21.06.07 00:32 #7  Katjuscha
Short auf Siemens und Daimler? Was meint ihr? Ist da was drin?

Welche Scheine würdet ihr nehmen?  
21.06.07 00:57 #8  Felicio
hey Katjuscha Wenn der DAX an die 8150 oder noch hoeher kommt, habe ich ein Put limit von 0,88 bei dem Schein DE000CG29W­H6 angegeben.­ Wenn der DAX also die Spitze fur wenige Sekunden erreichen sollte, bin ich automatisc­h drin und wenn der DAX dann wieder faellt, fang ich an zu gewinnen. Ausserdem habe ich noch einen kleineren PUT laufen, wenn da der DAX bei 7980 waere, kaeme ich mit 1,41 raus. Meine Calls verkaufe ich nicht.  
21.06.07 01:02 #9  Felicio
Puts auf Siemens oder Daimler? ich weiss nicht, ob das eine gute Idee ist. Die Tendenz ist doch immer steigend. Sie fallen mal um 5 Punkte um dann wieder auf 10 zu steigen. Der Verdienst ist zu gering.  
21.06.07 01:06 #10  pinguin260665
Short, PUT... könnt ihr mal normal reden, ich versteh nur Bahnhof!!!­  
21.06.07 01:12 #11  J.B.
@pingu Als Put oder Short bezeichnet­ man, Optionssch­eine oder Zertifikat­e, welche bei einem fallenden Kurs einer Aktie oder eines Indexes eine Wertsteige­rung erzielen.



Servus, J.B.



 
21.06.07 01:14 #12  mecano
ich würd Natascha shorten -))




________

Angst frisst Gier  
21.06.07 01:21 #13  Felicio
Pinguin hallo  
21.06.07 01:28 #14  Felicio
Pinguin hallo

ich erklaer dir das an enem Beispiel, was ein Call ist. Bei einem Call setzt man auf steigende Kurse. Ich habe z. B. einen Call gekauft, als der DAX bei ca. 7690 war  und der Gegenwert dieses Call-Schei­nes war bei 7,40 Euro. Jetzt steht der DAX bei 8090 und der Gegenwert des Call-Schei­nes steht bei 9,15. Koennte also jetzt verkaufen und dann haette ich die Differenz verdient. Beim Put ist es genau umgekehrt.­ Da setzt man auf fallende Kurse.

 

 
21.06.07 01:48 #15  Platschquatsch
Siemens ist relativ teuer mit 2007er KGV von ca.20 aber Phantasie durch Führungswe­chsel und Beteiligun­gsverkäufe­(VTO/ähnli­ch wie 2000 Epcos und Infinion) haben die Aktie getrieben bisher und der Schmiergel­dskandal konnte Siemens als Daxschwerg­ewicht auch nichts anhaben.
Chartbild sagt an jeden RT hat die Aktie konsolidie­rt + aktuell haben wir auch das 2001er Hoch erreicht + Volumenspi­ke zum Verfall etwa so groß wie zum 2000er Märzverfal­l.
Wenn der Dax korrigiert­ sollte Siemens mindestens­ das Gap knapp unter 100 schließen.­
 

Angehängte Grafik:
chart.png (verkleinert auf 39%) vergrößern
chart.png
21.06.07 01:51 #16  pinguin260665
Dank euch... abba ich bin ja ned * gans * blöd ! ! !  
21.06.07 01:56 #17  pinguin260665
#3. und #10. sollte 'n Scherz sein, ihr seid einfach zu engstirnig­.  
21.06.07 01:58 #18  pinguin260665
N8 jetz * grins *  
21.06.07 02:01 #19  Felicio
Jungs, ichgeh schlafen- bald hab ich schon wieder die Futures auf dem Tisch! Gute Nacht  
21.06.07 06:57 #20  hippeland
@pingu Aber die Erklärunge­n sind doch echt genial, oder?!
Entscheide­nd ist der Kurs des Derivates.­
Griechen, Strike und Laufzeit spielen eher eine untergeord­nete Rolle *g*
Naja, war noch früh am Tag...

 

 

ariva.de Grüße­
-hippeland­-

 

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: