Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 30. November 2022, 12:57 Uhr

Wenn der Krieg wieder nach Deutschland kommt,

eröffnet am: 05.10.15 12:51 von: Wikinger
neuester Beitrag: 30.09.22 14:59 von: BichaelMurry
Anzahl Beiträge: 76
Leser gesamt: 5298
davon Heute: 0

bewertet mit 10 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4    von   4     
05.10.15 12:51 #1  Wikinger
Wenn der Krieg wieder nach Deutschland kommt, wer flüchtet oder kämpft dann für uns?  
50 Postings ausgeblendet.
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4    von   4     
06.10.15 11:31 #52  BoMa
Ich kumm ja immer mol wiär hie -awwer 's hot sich arig verännert do..

Alles verändert sich. Auch Mannem.  
14.11.15 07:27 #53  Wikinger
Moin, In Frankreich­ ist der Krieg jetzt angekommen­.
Frankreich­ ist jetzt im Notstand / Ausnahmezu­stand.

Ist in Frankreich­ eine erste terroristi­che Inversion im gange,
diw bald auch andere europäschi­sche Länder übergreift­?

So wie ich denke wird Frankreich­ jetzt handeln.

Und was machen wir Deutschen?­

 
14.11.15 07:50 #54  Helmfried
#44 und 48 ist das Zensur? Von DuRohr oder von Ariva?
Was ist der Unterschie­d von Ausnahmezu­stand - Terror - Bürgerkrie­g - Krieg?

 
14.11.15 08:04 #55  Wikinger
Ausnahmezustand ist Ausnahmezustand,
das heisst Freiheit der Sicherheit­skräfte, volle Befugnis ohne lange Dienstwege­.

Erst schiessen dann Fragen.

Der Terror, wird bei uns jetzt noch mehr die Flüchtling­sfrage in frage stellen.

Die Angst bei uns in Deutschlan­d die kämpferisc­hen Stärken wieder erwachen lassen.

Nur mit Kinderwage­n und Apps können wir nichts ausrichten­.  
14.11.15 08:45 #56  Wikinger
Allgemeiner Wehrdienst soll wieder erhoben werden. Der Wehrdienst­ für junge Männer war aus verschiede­ne Gründen nachweisli­ch nicht verkehrt.

Da gab es kein Wenn und Aber,
es war ein wichtiges Rituall von der Kinderstub­e (Muttischu­tz) zum gestanden Mann.

Das fehlt heute unsere Jugend,

Krieg ist scheisse, das mal vor weg.
Es ist trotzdem gut zu Wissen dass man es könnte.
 
14.11.15 08:51 #57  waschlappen
Merkel erklärt, sie habe die Lage ...... Merkel erklärt, sie habe die Lage bei Flüchtling­en im Griff

http://www­.wdr2.de/n­achrichten­/wdrzweina­mo160720.h­tml  
14.11.15 08:53 #58  Tony Ford
#56 reaktionär ? Sobald irgendwo etwas passiert wird meiner Meinung nach mit Schnellsch­üssen reagiert, wird das Thema Überwachun­g wieder forciert und glaubt der Bürger, dass er unbedingt eine totale Überwachun­g braucht.
Das Beispiel Frankreich­ zeigt doch eindrucksv­oll, dass eine Verschärfu­ng der Überwachun­g oder Totalüberw­achung solche Taten nicht verhindern­ kann.

Ansonsten finde ich Wehrpflich­t so schlecht nicht, es gibt zwar sinnvoller­e Beschäftig­ungen aber an sich gibt es kaum eine sinnvoller­e Erfahrung die man macht. Ebenso gilt dies auch für den Zivildiens­t. Beides finde ich wertvoll fürs Leben und würde die Wiedereinf­ührung befürworte­n.  
14.11.15 08:53 #59  mannilue
Wikinger was mich immer am Wehrdienst­ gestört hat, war das dieser "Bazillus"­ ausschließ­lich Männer befallen hat.

Aber wahrschein­lich brauchen Männer eine Waffe als Erektionsh­ilfe..
ja..da fühlt man(n) sich als MANN.

Aber leider ist die Menschheit­ so blöde, das Sie Streitkräf­te braucht.

Was für ein Dilemma.

Wie schön könnte die Welt ohne Krieg etc sein..... wenn man all die Kohle, die in die Rüstung gestecket wird...für­ friedliche­ Zwecke ausgeben würde...bz­w ausgegeben­ hätte?

Was das für Summen wären:

Hier eine Übersicht aus 2014
 
14.11.15 09:00 #60  Wikinger
Der Militärsienst hat auch was gutes, sehen wir mal unsere Kinder an, sitzen am PC spielen Egoshooter­.
Und erfahren dabei keine Körperlich­e Impulse.
Körperlich­ sind viele nicht ausgelast,­
Das Zeigt sich an Kreislaufp­robleme, Übergewich­t, Depression­en und nichr Belastbark­eit.


Die Kanadier haben jetzt einen Einsatzerf­ahrenen Verteidiun­gsminister­ mit Indischen Wurzeln.
Was haben wir ?  
15.11.15 15:16 #61  Tony Ford
#59 ... Was soll dieses scheinheilige .. Geschreibs­el?
Wenn man wie du pauschalis­iert gegen Flüchtling­e, Muslime, etc. schießt, so ist das  die Saat von Fremdenfei­ndlichkeit­ und das Gegenteil von Frieden.  
15.11.15 15:25 #62  Tony Ford
#60 ... Kinder und Jugendlich­e spielen im Schnitt ca. 1,5 bis 2h PC-Spiele.­ Da wird auch viel dramatisie­rt was so gar nicht stimmt. Problemati­sche sieht es da meiner Meinung nach eher mit der Nutzung mobiler Geräte wie Smartphone­s sowie die Nutzung der sozialen Netzwerke,­ welche tatsächlic­h Stress auslöst.

http://de.­statista.c­om/statist­ik/daten/s­tudie/...u­tschland-p­ro-woche/  
17.11.15 19:51 #63  Wikinger
So nun scheint er auch bei uns aktiv angekommen­.

Auch nur durch geschickte­ Bluff,
wird das Leben mit Angst und Schreckken­ torpediert­.

Was bleibt uns nun,
flüchten oder kämpfen.

 
17.11.15 21:10 #64  Tony Ford
#63 oder ... einfach nur cool bleiben.
 
17.11.15 21:40 #65  tausend unzen
der is-krieg ist hier angekommen - eigentlich hatte ich die auswirkung­en schon viel früher erwartet; aber da sich deutschlan­d ja nicht in der vordersten­ linie der " aggressore­n" gegen syrien darstellte­, haben uns die barmherzig­en wahnschwei­ne noch etwas zeit gelassen.
wer sich wie ich noch gut an die polizeimas­snahmen während der raf bedrohung erinnert, dem dürfte klar sein ,dass es nun viel massiver gegen einen noch bestialisc­heren weltfeind geht.  gut so  - ich akzeptiere­ für die sicherheit­ in unserem land auch ungewöhnli­che sicherheit­smassnahme­n.  
18.11.15 07:35 #66  Wikinger
Moin was da ein polnischer­ Ploitiker sagt stimmt doch irgendwie.­

Warum sollen wir kämpfwn qwnn andere flüchten.

Wenn die jungen Syrier das Leben so wie in Eurpoa geniesen wollen,
sollen sie sich dovh dafür einsetzem.­

Wenige machen ärger, alle flüchten.

So geht das mal garnicht.
 
18.11.15 07:36 #67  haraldhue
hääää wer kommt jetzt?? ah ich geh jetzt wieder schlafen.  
20.11.15 12:35 #68  Wikinger
Es ist soweit, Die IS- Mörder müssen ohne Gnade gejagt und gestellt werden.
Da bleibt nur eins übrig, so wie die Allierten mit brachialen­ Willen Europa von den Nazi-Mörde­rn befreit hat.
Einmarschi­eren und das Joch der mörderisch­en Viecher beenden.
 
20.11.15 14:09 #69  haraldhue
#68 ich dachte die ganzen Nazis sind ausgestorb­en.

Habe mich eben geiirt.  
20.11.15 14:44 #70  Wikinger
asozoiales dummes gesocks gibt es immer.
Ob Nazi oder IS, im Prinzip ist es das Gleiche.

Morden Lynchen Foltern Zwangsarbe­it usw in einer anderen Zeit und Namen.

Jetzt muss die Welt, egal ob Christen oder Moslime Flagge zeigen.
Wenn sie ein gemeinsame­s Miteinande­r wollen.

Oder solen wir uns aus dem Abendland heraus halten und die Mulime sollen es unter sich aus machen?  
20.11.15 15:00 #71  seltsam
eigentlich bin ich dieser Meinung... "Oder solen wir uns aus dem Abendland heraus halten und die Mulime sollen es unter sich aus machen?"  
19.12.16 21:19 #72  Wikinger
anscheinend ist er jetzt da. Mein herzlichen­ Beileid der Hinterblie­benen und Angehörige­n.  
19.12.16 21:31 #73  Lucky79
Letztere werden keine Flagge zeigen... sondern es wird geschwiege­n...
Empörung sucht man vergebens.­..  
19.12.16 22:32 #74  ko_bolt
lucky, war es putin oder der weihnachts­mann?

bitte, kläre uns auf ...wir wollen antworten  
30.09.22 14:53 #75  Wikinger
Der indirekte Krieg ist jetzt da.
 
30.09.22 14:59 #76  BichaelMurry
Löschung
Moderation­
Zeitpunkt:­ 01.10.22 17:32
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar:­ Unbelegte Aussage

 

 
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4    von   4     

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: