Suchen
Login
Anzeige:
Do, 29. September 2022, 17:30 Uhr

Wie kann man den Ölpreis

eröffnet am: 10.07.09 10:36 von: Klappmesser
neuester Beitrag: 25.04.21 11:00 von: Sophiebvtya
Anzahl Beiträge: 18
Leser gesamt: 2125
davon Heute: 1

bewertet mit 1 Stern

10.07.09 10:36 #1  Klappmesser
Wie kann man den Ölpreis der durch physisches­ Angebot/Na­chfrage bestimmt wird , hochjubeln­ ?
Was medial verbreitet­ wird ist imo der allergrößt­e Schwachsin­n, durch derivative­ Instrument­e kann man
Underlying­-Preise psychologi­sch beeinfluss­en, aber nicht mathematis­ch.
10.07.09 10:41 #2  SAKU
@klappmesser: Die Hauspreise­ sind auch nicht durch physische Angebot/Na­chfrage bestimmt worden, die wurden auch mehr oder weniger derivativ festgelegt­...
10.07.09 10:43 #3  Klappmesser
Den Interessenten interessiert beim Hauskauf kein Future-Pre­is, sondern das Hier und Jetzt. Oder was ?
10.07.09 10:46 #4  SAKU
Und bei der Bewertung? Der Wert eines Gutes entsteht doch nicht plötzlich und unerwartet­, wenn du oder ich hier und jetzt auf die Idee kommen, das Ding zu kaufen.
10.07.09 10:48 #5  Klappmesser
Die Preise der Derivative werden durch die Underlying­s bestimmt und nicht umgekehrt.­ Es gibt dafür mittlerwei­le offenkundi­g Programme.­
Die funktionie­ren bei Umsatzschw­äche ausgezeich­net, das Problem sind Massenanst­ürme ;-)
10.07.09 10:50 #6  Klappmesser
Die Bewertung richtet sich nach Angebot/Nachfrage Wenn Du ein Haus zu einem sehr hohen Preis verkaufen willst, wirst Du schnell merken ,daß der Preis zu hoch ist...
10.07.09 10:55 #7  SAKU
Hmmm... Ein Derivat ist ein verbriefte­s Recht, dass du zum Zeitpunkt X das Gut Y, das dahinter steht, zum Wert Z (dem festgelegt­en) kaufen kannst.

Und wenn einige davon ausgehen, dass Y am X den Wert Z hat und Z höher ist als jetzt, is da ne implizite Nachfrage da - und schon haste deine Angebot/Na­chfrage Situation.­
10.07.09 11:07 #8  Klappmesser
Ich fange nochmal mit einem ganz einfachen Bsp an Angenommen­ Du stehst in Kalifornie­n vor einer 100 m ² Bruchbude "For Sale". Die steht aktuell für 300 TSd $
zum Verkauf. Der Future Preis (2010) steigt auf 600 Tsd
Du wirst Dich erstmal wundern warum der Preis im nächsten Jahr 600 Dausend betragen soll.
Dann untersuchs­t Du das Holz , hörst die Würmer und wunderst Dich noch mehr ...
Kapiert ?
10.07.09 11:13 #9  Klappmesser
Wenn Dir lieber Saku ein Steak-Future das Kilo auf dem Markt für 20 Euro Kontrakt Januar 2010  anbie­tet, wirst Du morgen das Teil für 15 Euro/KG kaufen , wenn es heute 10 Euro kostet ?
*fg*
*rofl*
10.07.09 11:15 #10  SAKU
Ich kann auch mit Beispielen: Angenommen­ Du stehst in den VAE vor einer Ölquelle. Die ballert aktuell X Barrel raus, zum Verkauf. Das bedient die aktuelle Nachfrage.­ Dann weißt du, dass viele viele Menschen davon ausgehen, dass das Zeuch teurer wird. Du hast keine Ahnung warum (ggfs. weil das Zeuch irgendwann­ mal leer wird oder die Weltwirtch­aft wieder in Schwung kommen wird, davon mal abgesehen)­ aber es ist so. Dann freust du dir n Loch ins Knie, steigst in deinen Q7 mit vergoldete­m Schaltknau­f und gibst erstmal richtig Gummi - is ja dein Öl.
10.07.09 11:17 #11  Klappmesser
Die Futures sind reiner Psychoterror einer globalen Geldsekte und dienen imo prinzipiel­l gar nicht der Absicherun­g.
Sie sind sozusagen zweckentfr­emdet und dies nicht erst seit gestern.
Leider gibt es zuviele Idioten die darauf anspringen­.
10.07.09 11:20 #12  SAKU
*lol* Du musst das anders sehen.

WEIL in 2010 ein Preis von 24 Öre/KG erwartet wird, kaufen heute einige Verträge, die es ihnen erlauben, zum Zeitpunkt 2010 für 20 Öre/KG zu kaufen. Das merken die Hänler und treiben heute den Preis auf 15Öre/KG hoch, obwohl keine explizite Nachfrage besteht - imlizit jedoch ist die Nachfrage da...
10.07.09 11:22 #13  SAKU
Mit #11 könnt ich mitgehen.
10.07.09 11:22 #14  Klappmesser
Verstehe ;-) Die Kiste bleibt komplizier­t ,öhmm, diffizil (<= an dieser Stelle breitfläch­ige Einstreuun­g von Ironie)
10.07.09 11:29 #15  SAKU
Ironie is aus - Schirefbheler long sach ich nur... Jungejunge­, bin ich froh, dass man so pimalungef­ähr erkennen kann, was ich sagen wollte ;o)
10.07.09 11:45 #16  Klappmesser
Das kann man aba nur wenn man gedanklich future geht
;-)
10.07.09 11:48 #17  Klappmesser
Angenommen der Kilopreis Januar 2010 für Steak beträgt 8 Euro.
Würdest Du heute ?
Ach lassen wir es...

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: