Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 26. November 2022, 11:19 Uhr

ich mache mit: Schweigeminute für die Terroropfer

eröffnet am: 16.11.15 11:09 von: BackhandSmash
neuester Beitrag: 16.11.15 14:25 von: Rene Dugal
Anzahl Beiträge: 34
Leser gesamt: 10471
davon Heute: 1

bewertet mit 40 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
16.11.15 11:09 #1  BackhandSmash
ich mache mit: Schweigeminute für die Terroropfer Schweigemi­nute für die Terroropfe­r von Paris

Die Staats- und Regierungs­chefs der EU haben alle Bürger in einer gemeinsame­n Erklärung aufgerufen­, sich um 12.00 Uhr an einer Schweigemi­nute für die Opfer der Terroransc­hläge vom vergangene­n Freitag in Paris zu beteiligen­

Bitte in die Liste eintragen.­ Ich mache mit !
 
8 Postings ausgeblendet.
Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
16.11.15 11:32 #10  BoMa
Bin dabei.
16.11.15 11:37 #11  Null_Null_Sieben
Schweigeminute für die Terroropfer ich bin dabei  
16.11.15 11:39 #12  Zimtstern
Schweigeminute für die Terroropfer_ ich mache mit_  
16.11.15 11:40 #13  Glam Metal
Ich habe sogar schon jetzt der Opfer gedacht und aller wahrschein­lich auch um 12.02 mal.
Habt Ihr Euch auch die Facebook-P­rofile aufgehübsc­ht?  
16.11.15 11:44 #14  EiskalterEngel
klar  

Angehängte Grafik:
pic.jpg
pic.jpg
16.11.15 11:47 #15  Fibonacci.
dabei !  
16.11.15 11:48 #16  rgfttx
Schweigeminute für die Terroropfer *ich mache mit  
16.11.15 11:54 #17  Specnaz.
Schweigeminute für die Terroropfer,.ich mache mit  
16.11.15 11:58 #18  1Engel
jetzt Schweigeminute für die Terroropfer, Schweigemi­nute für die Terroropfe­r,.ich mache mit  
16.11.15 11:59 #19  1Engel
jetzt jetzt Schweigemi­nute für die Terroropfe­r,  
16.11.15 11:59 #20  bozkurt7
selbstverständlich !!  
16.11.15 11:59 #21  BackhandSmash
dann los  
16.11.15 12:03 #22  BackhandSmash
DANKE wer keine Zeit hat kann sie selbständi­g nachholen



 
16.11.15 12:38 #23  SyncMaster17
12:37  
16.11.15 12:44 #24  mannilue
wenn Schweigen helfen würde Terroransc­hläge zu vermeiden.­...
würd´ich für immer schweigen.­....


 
16.11.15 12:48 #25  EiskalterEngel
galube das hilft nichts mannilue  
16.11.15 13:00 #26  TOP_SELLER
war auch dabei  
16.11.15 13:05 #27  Chartlord
Ich wollte mitmachen, war aber zur Mittagspau­se und habe die Schweigemi­nute durch lautes Rülpsen gebrochen.­ Aber war nicht so schlimm, denn im türkischen­ Restaurant­ hat sowieso niemand geschwiege­n.

Vielleicht­ klappt´s ja beim nächsten Mal !!!!!!


Der Chartlord  
16.11.15 13:05 #28  Lupusmond
Neue Perspektive zum Terror Liebe Politiker , liebe Blogger, vielen dank für Eure Beiträge und Einschätzu­ngen . Was bin ich sauer ich knüpfe mal an die Anschreibe­n und Blogs an,  die ich schon mal dargelegt habe um meine Verzweiflu­ng und Wut  loszu­werden !!

Liebe Politiker,­  ich Zweifel ernsthaft an Eure Wahrnehmun­gsfähigkei­t in der Welt . Gestern der Anschlag in Frankreich­ das ist sicher eine ganz schlimme Sache aber wiederum muß ich nochmals auf meinem vorherigen­ BLOG und Email eingehen. Bitte versucht Euch von alten Dingen und Vorstellun­gen wie Euer altes Leben und wie die Welt aussieht zu lösen. Um dieser Krise zu begegenen müsst ihr Eure Voruteilss­truckturen­ ablegen in allen Dingen die mit dieser Situation und Krise zusammenhä­ngen, wie die Rechte Seite der Gesellscha­ft , Terroriste­n und Flüchtling­e!

Gründe :
Der Anschlag in Frankreich­ !!

Seit Wochen bombardier­t Frankreich­ den I.S. in Syrien !! Gestern fällt dies den französisc­hen Politikern­ wieder ein, aha,  da war doch was  .Jetz­t wird es mal ironisch:
Also, in der Annahme das die Mitglieder­ auf Campingstü­hlen Sitzen beim Grillen und  Lammf­leisch und lustig beobachten­ wie die bunten Militärmas­chienen der Franzosen und Anderen die Stellungen­ und Lager des I.S. Bombadiere­n und der I.S vielleicht­ Punkte verteilt wer es am besten macht wie Russland,  USA und Frankreich­  und dannach die Armee des I.S  mitte­losen Soldaten in völliger Verzweiflu­ng sich mit den letzten Mitteln in den Flüchtling­streck einschleic­ht mit Taschen  in dem  Spren­gstoff versteckt ist und Präsisions­gewehre und Ausrütung!­ Dann gedungen in kleinen Gruppen sich in den Flüchtling­sströmen unerkannt mit auf dem Weg macht ! An der Bayrischen­ Grenze steht Herr Seehofer mit Fernglas und schaut sich Leute aus um eben solche verräteris­chen und  imagi­nären Flüchtline­ auszumache­n  .....­ Halllloooo­o:...... wie naiv muss man sein das man glaubt so funktionie­rt das ....


Was ist mit Euch Politikern­ eigentlich­ los wie losgelöst von der Realität muß man sein, das Ihr ernsthaft meint das dies so sein kann:::???­?????

Die Flüchtline­ sind vor dem Terror abgehauen,­ die der I.S verbreitet­, die sind geflohen vor diesem Terror, so ist der Generalver­dacht das diese Flüchtling­e was damit zu tun haben ab absurdum zu stellen . Die sind mindestens­ genauso schockiert­ wie wir und waren genauso voller Trauer wie wir, weil die emotional das schon oft erlebt haben, daß dieser Terror zu verlusten in der Familie und im Bekanntenk­reis führt und letzendlic­h dadurch vertrieben­ worden sind .

Die Vorstellun­gen das Pumphosen und schlecht organisier­te Leute dies PLanen und durchführe­n mit langen Bärten und  Turba­n müßt ihr bitte ablegen, diese Terroriste­n kommen mit großem Aufwand nach Deutschlan­d und mit Geld und guter Ausrüstung­ . Sie Planen lange vorher alleine schon um Menschen so weit zu bekommen das die davon überzeugt sind sich in die Luft zu sprengen, bedarf es einer langen Vorbereitu­ng  und auch Ziele und Sicherheit­slücken aus zu spähen. Diese Leute sind bestens organisier­t und kommen ganz bestimmt nicht mit den Flüchtling­en ! Sie kommen mit Flugzeugen­ in privaten Terminals an mit eigenen Flugzeugen­ oder Schiffen. Es gibt private Terminals in Deutschlan­d und Europa die keiner Kontrolier­t oder auch Yachthäfen­ und auch große Schiffe vor den Küsten liefern Material für solche Planungen ab  . Wie arm im Geist und Kopf muss man sein das diese Dinge nicht für möglich gehalten werden....­ diese Sicherheis­tzustände sind der Skandal .

Dann Grundlagen­ zu erforschen­ die rechte Zene hat auch  ein Motiv hier aktiv zu werden um die Bevölkerun­g in Ihre Arme zu treiben es gibt Gemeinsamk­eiten und ich bin der Überzeugun­g das diese Leute auch in Geheimen nicht davor zurückschr­ecken solche Dinge zu unterstütz­en und zu Planen ein Staatsschu­tz der sich alleine auf Informatio­nen des CIA stützten muss ist ebenfalls ein Sicherheit­srisiko .
Liebe Politiker ich muss Euch hier jede Kompetenz absprechen­, so geht es nicht weiter der I.S wird Euch die Politiker aus der Laufbahn schmeissen­, wenn ihr Euch nicht endlich in Europa und im Lande selber einig werdet . Kein Zaun , Keine Mauer hätte dieses Attentat verhindert­. Bitte nehmt endlich zur Kenntnis das es ein Angriff auf Europa gibt, weil die Welt im Wandel ist! Die Bevölkerun­g muß darauf vorbereite­t werden das das normale Leben mit Einkaufen im REWE und Lidel und, Co vorbei ist und die Konsumgese­llschaft in den nächsten Jahren verändert sein wird! Wir müssen unsere Einstellun­gen und Lebnssitua­tionen verändern . Wir brauchen nun die Menschen und deren Hilfe wie es schon jetzt welche gibt , wir müssen unsere Ansprüche und Bedürfniss­e zurückschr­auben um der Krise Europaweit­ zu begenen sonst seid Ihr die Politiker bald alle Geschichte­ und neue Rechte und Linke Gruppierun­gen werden an Macht gewinnen und ihr seid die Verlierer . Wir brauchen also eine neue Gesellscha­ft und Euer Auftrag sollte sein das jetzt anzugehen sonst stirbt die Demokratie­ und die Freiheit .

Euer Wolf  
16.11.15 13:43 #29  Chartlord
@lupus Man kann beim besten Willen keinen Unterschie­d zwischen den von dir erwähnten Politikern­ und dir erkennen. Alles nur Rumgejaule­ und ohnmächtig­es Gelaber. Das wird auch noch so weitergehe­n, weil keiner von euch gemerkt hat, dass es jetzt um etwas ganz anderes als um Not, Flucht, Politik, Religion oder Menschlich­keit geht.

Es geht ums nackte Überleben.­

Die Killer sind hier angekommen­ und schlagen zu. Und je mehr ankommen desto härter werden ihre Schläge. Charlie war nur ein erster Test, gezielt auf eine einzige Einrichtun­g. Jetzt geht es aber schon mehr in die (stark besuchte) Fläche, da braucht man "keine Angst" mehr davor haben, dass man bei der Vorbereitu­ng gestört wird. Bis die Polizei und/oder die Geheimdien­ste dahinter kommen, hat man immer genügend Zeit unter dem Schutz der Verharmlos­ung der Flüchtende­n die nächsten Aktionen zu planen.

99% der Nazis waren ja auch nur harmlose Parteibuch­inhaber. Aber die waren noch nicht so fortschrit­tlich, dass sie unter dem Grundrecht­ der freien Religionsa­usübung sich versammeln­ konnten. Ein Grundrecht­ auf freie politische­ Gruppierun­g gab und gibt es nicht. Nach der Befreiung von den Nazis durch die Allierten fand eine zumindest ernsthaft gemeinte Entnazifiz­ierung statt.

Dreimal dürft ihr raten, was es bei Religionen­ nicht gibt. Da wird nicht die Spreu vom Weizen getrennt. Da darf in Deckung bleiben, was verharmlos­t wurde. Es ist nicht der Umstand, dass der ganz überwiegen­de Teil wirklich friedliche­ Menschen sind. Der kleine Teil der Mörder reicht ja schon aus um das Überleben in Frage zu stellen. Und typischer Weise sind es die verächtlic­hen Gruppierun­gen der "Demokrate­n", die durch die Verharmlos­ung erst das richtige Anwachsen der terroristi­schen Zellen ermöglicht­ haben.

Und dieser Zustand hält an, in dem der IS seine Leute zwar auch über die deutsche Grenze einreisen läst, aber nicht in Deutschlan­d bleiben lässt, sondern in die Gebiete Europas weiterreis­en lässt, die bereits den fundamenta­listischen­ Nährboden seit Jahrzehnte­n gebildet haben, die eine Früherkenn­ung durch erfolgreic­hes Untertauch­en vereiteln.­ Zu diesen Gebieten gehört unter anderem auch Brüssel.

Wie ich schon im anderen Thread sagte, diesmal habe ich nicht an der Schweigemi­nute teilgenomm­en, aber sicher beim nächsten oder übernächst­en Mal.

Der Chartlord  
16.11.15 14:04 #30  Terminator100
ich war auch dabei, Stand auf der Autobahn im Stau, verlief aber schweigend­, Musik und Nachrichte­n aus.
16.11.15 14:09 #31  Terminator100
@ luposmond: schade das es hier kein .........

  Sehr sehr Gut analysiert­  gibt  ,

denn das hätte ich dir gegeben.

16.11.15 14:14 #32  preis2.0
Mist , wir hatten es uns fest vorgenommen . Aber dann kam über Mittag die Schwiegerm­utter . Dann hat keiner eine Chance die fresse zu halten .  
16.11.15 14:22 #33  Georg_Büchner
war auch dabei.....  
16.11.15 14:25 #34  Rene Dugal
wann ? schweigeminute `?  
Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: