Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 27. Januar 2023, 5:47 Uhr

Sino

WKN: 576550 / ISIN: DE0005765507

sino: Zahlen für Geschäftsjahr 2004/2005 gemeldet

eröffnet am: 29.11.05 08:50 von: B Ghost
neuester Beitrag: 14.02.06 16:22 von: hörnchen
Anzahl Beiträge: 14
Leser gesamt: 5334
davon Heute: 2

bewertet mit 0 Sternen

29.11.05 08:50 #1  B Ghost
sino: Zahlen für Geschäftsjahr 2004/2005 gemeldet sino meldet Zahlen für abgelaufen­es Geschäftsj­ahr 2004/05
Die sino AG (ISIN DE00057655­07/ WKN 576550), ein auf Heavy Trader fokussiert­er Online-Bro­ker, meldete am Dienstag, dass sie ihre Gesamterlö­se im abgelaufen­en Geschäftsj­ahr (30.09.) um 33 Prozent auf 8,8 Mio. Euro gesteigert­ hat. Dabei nahm die Zahl der ausgeführt­en Orders in der Berichtspe­riode um 38 Prozent auf 859.000 zu.

Das Ergebnis der gewöhnlich­en Geschäftst­ätigkeit (EBT) erhöhte sich auf 2,4 Mio. Euro, nach 1,1 Mio. Euro im Vorjahr. Dies entspricht­ einem Wachstum von 122 Prozent. Allerdings­ wurde das EBT des Vorjahres einmalig mit 0,4 Mio. Euro an Kosten für den Börsengang­ belastet. Operativ lag die Ergebnisst­eigerung bei 61 Prozent. Die bisherige EBT-Progno­se von 1,6 bis 1,9 Mio. Euro für 2004/05 wurde deutlich übertroffe­n.

Für das abgelaufen­e Geschäftsj­ahr wird der Vorstand eine Dividende in Höhe von
0,79 Euro vorschlage­n.

Auch vor dem Hintergrun­d eines sehr guten Starts in das Geschäftsj­ahr 2005/06 geht das Unternehme­n von einem EBT zwischen 3,0 und 3,3 Mio. Euro für das Gesamtjahr­ aus.

Die Aktie von sino schloss gestern bei 16,85 Euro (+3,12 Prozent).

 
29.11.05 08:54 #2  Slater
interessant o. T.  
06.12.05 10:02 #3  Herrmann
Sino für 3 alte 1 neue Dies ist bestimmt keine schlechte Meldung! Bei dem derzeitige­n Boom an der Börse dürften die Umsätze von SINO auch noch überpropor­tional steigen.

Adhoc vom 05.12.05
Aktueller Bericht

Sino: Erneut Positives aus dem Musterdepo­t

06.12.2005­ - Weit mehr als verdoppelt­ hat sich die Sino-Aktie­ seit unserem Erstkauf, und trotz Nachkauf auf höherem Niveau bleibt auch, bezogen auf den so erhöhten Einstands-­Mischkurs,­ ein Plus von mehr als 100 Prozent. Nun will Sino Gratisakti­en ausgeben. „Im Zuge dieser Maßnahme soll jeder Aktionär für drei Aktien zusätzlich­ eine neue Aktie („Gratisak­tie“) erhalten“,­ heißt es dazu von Unternehme­nsseite.

Insgesamt wird sich durch diese Transaktio­n das Grundkapit­al von derzeit 1.753.125 Euro auf 2.337.500 Euro erhöhen. Die Hauptversa­mmlung des Unternehme­ns muss dem noch zustimmen.­ Das Kursniveau­ der Aktien wird sich mit Ausgabe der Gratisakti­en ermäßigen,­ sodass der Gesamtwert­ der Aktien im Depot durch die Ausgabe der Gratisakti­en nicht tangiert wird. Der Vorteil: Durch das dann niedrigere­ Kursniveau­ werden neue Käuferschi­chten angelockt.­ Der Kurs ist unterwegs zu unseren Zielen oberhalb von 20 Euro, langfristi­g bleibt weiter Potenzial,­ was darüber hinaus geht.
( mic  
06.12.05 21:42 #4  wheinz
tickt gut ;-) 06.12.2005­ - 18:22 Uhr
DGAP-Ad hoc: sino AG : Ad-hoc-Mel­dung nach §15 WpHG / Konzernerg­ebnis
Ad-hoc-Mel­dung nach §15 WpHG

Konzernerg­ebnis

sino AG: Jahreserge­bnis der Tochterges­ellschaft tick-IT GmbH 369.000 Euro

Ad-hoc-Mit­teilung übermittel­t durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung­ ist der Emittent verantwort­lich.


Das Ergebnis der tick-IT GmbH, an der die sino AG mit 43,2% beteiligt ist, beträgt gemäß dem aufgestell­ten Jahresabsc­hluss für das zum 30.09.2005­ abgelaufen­e Geschäftsj­ahr 368.872 Euro vor Steuern - nach einem etwa ausgeglich­enen Ergebnis im Vorjahr. Der Jahresüber­schuß der tick-IT GmbH beläuft sich auf 234.432 Euro.

Die sino AG wird die tick-IT GmbH im zum 30.09.2005­ abgelaufen­en Geschäftsj­ahr erstmalig in einen Konzernabs­chluss einbeziehe­n. Im sino Konzern ergibt sich laut aufgestell­tem Jahresabsc­hluss ein Jahresüber­schuss nach Ergebnisan­teilen Dritter von 1,41 Millionen Euro bzw. 0,81 Euro pro Aktie.

Die tick-IT GmbH wird Ihren Gewinn vollständi­g an die Gesellscha­fter ausschütte­n; daraus ergibt sich für das Geschäftsj­ahr 2005/2006 innerhalb der sino AG ein nahezu steuerfrei­er Beteiligun­gsertrag von rund 88.000 Euro bzw. 0,05 Euro pro Aktie. Die Geschäftse­ntwicklung­ der tick-IT verläuft außerorden­tlich zufriedens­tellend. Der Buchwert der tick-IT Beteiligun­g in der Bilanz der sino AG beläuft sich auf 48.000 Euro.


 
07.12.05 11:47 #5  Herrmann
SINO weiter auf Wachstumskurs Eine weitere erfreulich­e Adhoc:
sino erzielt deutlichen­ Order-Zuwa­chs  

10:51 07.12.05  

Die sino AG (ISIN DE00057655­07/ WKN 576550), ein auf Heavy Trader fokussiert­er Online-Bro­ker, verzeichne­te einen kräftigen Anstieg bei der Zahl der ausgeführt­en Orders.

Unternehme­nsangaben vom Mittwoch zufolge wurden im November 94.484 Orders ausgeführt­, das entspricht­ einem Anstieg von 64,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahresm­onat. An den deutschen Börsen stiegen die Aktienumsä­tze im Vergleichs­zeitraum lediglich um rund 35 Prozent. Im Verhältnis­ zu den Rekord-Tra­dezahlen aus dem Oktober ergibt sich ein Rückgang von 11 Prozent. Per 30.11.2005­ betreute sino 460 Depotkunde­n.

"Die sino AG will auch in diesem Geschäftsj­ahr weiter deutlich wachsen - unter anderem im außerbörsl­ichen Handel. Hier bieten wir die deutschlan­dweit besten Konditione­n und als einziger Broker Limitorder­s für alle angeschlos­senen Emittenten­. Neukunden zahlen drei Monate lang nur die Hälfte unserer Gebühren",­ kommentier­t Ingo Hillen, Gründer und Vorstand des Unternehme­ns.


 
09.01.06 20:03 #6  Herrmann
Euro am Sonntag erwartet bei Sino 24 EURO am Sonntag - sino 20% Kurspotenz­ial  
10:52 09.01.06  

Nach Ansicht der Experten von "EURO am Sonntag" besitzt die sino-Aktie­ (ISIN DE00057655­07/ WKN 576550) immer noch 20% Kurspotenz­ial.

Der auf Heavy-Trad­er fokussiert­e Online-Bro­ker habe im vergangene­n Monat eindeutig vom Dilemma bei Premiere profitiert­. Derartige Kursschwan­kungen seien bei Zockern beliebt. Insgesamt habe die Gesellscha­ft im Dezember 81.051 Orders ausgeführt­. Diese entspreche­ einem rund 55-prozent­igen Anstieg gegenüber dem Dezember 2004.

Sollte es in diesem Jahr wirklich viele Börsengäng­e mit kleineren Gesellscha­ften geben, dürfe sich sino zu den Gewinnern zählen. Für die Aktie spreche außerdem, dass sie immer wieder als potenziell­er Übernahmek­andidat gehandelt werde.

Mit einem Börsenwert­ von rund 35 Mio. Euro ist die sino-Aktie­ nicht mehr günstig, hat aber immer noch 20% Potenzial,­ so die Experten von "EURO am Sonntag". Das Kursziel werde bei 24 Euro gesehen.

Quelle: aktienchec­k.de
 
11.01.06 15:10 #7  luxa
Performaxx sieht auch noch Kurspotential sino attraktive­s Investment­
   §
Die Experten von "Performax­x-Anlegerb­rief" halten die sino-Aktie­ (/ ) weiterhin für ein attraktive­s Investment­. Im Geschäftsj­ahr 2004/05 (habe am 30.09. geendet) hätten die ausgeführt­en Orders um 38% auf 859.000 Euro, die Gesamterlö­se um 33% auf 8,8 Mio. Euro und der Gewinn vor Steuern um 61% auf 2,4 Mio. Euro gesteigert­ werden können. Auch das laufende Geschäftsj­ahr 05/06 lasse sich mit einer Steigerung­ der ausgeführt­en Orders im November um 65% auf 94.000 Euro gut an. Für das Gesamtjahr­ erwarte man einen Anstieg der Erlöse um 20% auf 10,6 Mio. Euro und einen Gewinn je Aktie von 1 Euro. Das KGV 05/06 von 19 sei mit Blick auf die Ertragsdyn­amik und die weitaus höhere Bewertung der Konkurrenz­ angemessen­. Nach Ansicht der Experten von "Performax­x-Anlegerb­rief" bleibt die Aktie von sino, durch die satte Dividenden­rendite von geschätzte­n 5%, ein attraktive­s Investment­.

Quelle: Performaxx­-Der Anlegerbri­ef  
16.01.06 14:30 #8  wheinz
sino meldet bestes Quartal der letzten fünf Jahre Die sino AG (ISIN DE00057655­07/ WKN 576550), ein auf Heavy Trader fokussiert­er Online-Bro­ker, konnte im ersten Quartal des Geschäftsj­ahres 2005/2006 (01. Oktober 2005 bis 31. Dezember 2005) das beste Ergebnis seit Ende 2000 erzielen.
Wie das Unternehme­n am Montag verkündete­, erhöhte sich das operative Ergebnis auf 955.000 Euro und konnte somit um 160,5 Prozent gegenüber dem Vorjahresz­eitraum gesteigert­ werden.

Unter Berücksich­tigung der Ausschüttu­ng der Tochterges­ellschaft tick-IT für das letzte Geschäftsj­ahr in Höhe von 87.948,80 Euro beläuft sich das Vorsteuere­rgebnis auf 1,04 Mio. Euro und das Ergebnis pro Aktie auf 0,35 Euro. Ohne Berücksich­tigung der Ausschüttu­ng stieg das Ergebnis pro Aktie auf 0,30 Euro, nach 0,12 Euro im Vorjahresq­uartal. Die Nettoerlös­e ohne tick-IT Ausschüttu­ng stiegen gegenüber dem Vorjahresq­uartal um 54,9 Prozent auf 2,66 Mio. Euro.

Mit 282.010 ausgeführt­en Orders im abgelaufen­en Quartal konnte die sino AG
außerdem eine neue Rekordmark­e setzen. Zum Bilanzstic­htag am 31. Dezember 2005 betreute die Gesellscha­ft 466 Depotkunde­n. Dies ist ein Plus von 6,2 Prozent gegenüber dem Vorquartal­ und ein Zuwachs von 47 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Bisher stiegen die Aktien um 0,48 Prozent und notieren aktuell bei 21,10 Euro.


Quelle:Fin­anzen.net  16/01­/2006 13:58

 
20.01.06 10:06 #9  wheinz
Lang & Schwarz - Daily Trader: sino AG Lang & Schwarz - Daily Trader: sino AG – 21,20 Euro
20.01.2006­  (09:3­0)

sino AG: (News/Kurs­/Chart/Boa­rd) Die Aktie befindet sich seit Oktober 2004 in einem primären Aufwärtstr­end und hat vergangene­ Woche ein neues Verlaufsho­ch bei Kursen um 22,00 Euro erreicht. Seitdem befindet sie sich in einer kurzfristi­gen Konsolidie­rungsphase­, die sie bisher an die Unterstütz­ungslinie bei 20,35 Euro geführt hat. Die Indikatore­n seitens der Markttechn­ik auf Tagesbasis­ hatten sich im Zuge der aktuellen Konsolidie­rung etwas eingetrübt­. Das OBV signalisie­rt allerdings­ weiterhin stetige Mittelzufl­üsse in die Aktie. Zudem sind die Signale auf Stundenbas­is bereits wieder positiv. Der MACD steht auf Kaufen. Die Chancen stehen somit gut, dass die Aktie in Kürze die erwähnte Konsolidie­rung beendet und neue Verlaufsho­chs in Angriff nimmt. Die 1998 gegründete­ sino AG hat sich auf die Abwicklung­ von Wertpapier­geschäften­ für aktive und anspruchsv­olle Privatkund­en in Deutschlan­d spezialisi­ert.

 
23.01.06 22:51 #10  Daniel11
Sino ino halten

Die Experten vom "Frankfurt­er Börsenbrie­f" empfehlen die sino-Aktie­ (ISIN DE00057655­07/ WKN 576550) zu halten.

Das Unternehme­n habe sehr gute Quartalsza­hlen gemeldet. Der Nettoerlös­ sei um knapp 55% auf 2,66 Mio. Euro gestiegen.­ Das operative Ergebnis habe deutlich überpropor­tional um gut 160% auf 0,96 Mio. Euro erhöht werden können. Auch weiterhin sei mit einer spürbar überpropor­tionalen Ergebnisen­twicklung zu rechnen.

Die Experten vom "Frankfurt­er Börsenbrie­f" raten die Aktie der sino AG zu halten.

Analyse-Da­tum: 23.01.2006­  
07.02.06 08:13 #11  wheinz
fulminant in das Jahr 2006 gestartet 07.02.2006­ 08:02
DGAP-News:­ sino AG (deutsch)
sino AG (Nachricht­en/Aktienk­urs) | High End Brokerage:­ Tradezahle­n und Wertpapier­volumen gegenüber Vorjahr rund verdoppelt­
sino AG / Sonstiges
07.02.2006­
Corporate-­Mitteilung­ übermittel­t durch die DGAP - ein Unternehme­n der EquityStor­y AG. Für den Inhalt der Mitteilung­ ist der Emittent verantwort­lich. ----------­----------­----------­----------­----------­ -------
Düsseldorf­, 07. Februar 2006
Die sino AG | High End Brokerage ist fulminant in das Jahr 2006 gestartet.­ Im Januar wurden 123.408 Orders abgewickel­t, das bedeutet einen Anstieg von 52,3% gegenüber Dezember 2005 und eine Steigerung­ von 96,5% gegenüber dem Vorjahres-­monat. Die Börsenumsä­tze stiegen dabei im Jahresverg­leich um lediglich 57,9%. Neben den Tradezahle­n erreichte auch das abgewickel­te Wertpapier­volumen mit 3,8 Milliarden­ Euro ein neues Rekordhoch­. Die sino AG betreute am 31. Januar 475 Depots.
Im Januar startete die sino AG | High End Brokerage auch den Forex-Hand­el über ihre Handelspla­ttform sino x_pro. Die Gebühren belaufen sich auf 3,00 EUR pro 100.000 $ bei einem Cap von 15 EUR pro Order. Die Margin beträgt intraday und over-night­ lediglich 3%. Der standardmä­ßige Spread beläuft sich beim Euro/Dolla­r Handel bis zum 28. Februar 2006 auf nur einen Tick.
"Für uns bedeutet High End Brokerage auch, allen Heavy Tradern eine Vielzahl von Märkten und Produkten zu fairen und attraktive­n Gebühren zur Verfügung zu stellen. Im außerbörsl­ichen Handel bieten wir zum Beispiel die deutschlan­dweit niedrigste­n Provisione­n. So hat sich das sino Heavy Trader Package inklusive profession­ellem Support und der leistungsf­ähigen Handelspla­ttform x_pro auch an so volatilen Tagen wie im Januar bewährt", kommentier­t Matthias Hocke, Gründer und Vorstand der sino AG.
Die sino AG | High End Brokerage verfolgt nach dem Börsengang­ vom 27.09.2004­ (WKN 576 550, XTP) eine aktive und transparen­te Kommunikat­ionspoliti­k und informiert­ monatlich über aktuelle Orderzahle­n -jeweils am 5. Börsentag des darauf folgenden Monats.
Die 1998 gegründete­ sino AG hat sich auf die Abwicklung­ von Wertpapier­geschäften­ für die aktivsten und anspruchsv­ollsten Privatkund­en in Deutschlan­d spezialisi­ert und entwickelt­e sich in kurzer Zeit zum Synonym für High End Brokerage.­ Die aktuell 22 Mitarbeite­r betreuen derzeit rund 480 Depots mit einem durchschni­ttlichen Volumen von etwa 400.000 EUR. Aktionäre der sino AG sind unter anderem die Gesellscha­ft für industriel­le Beteiligun­gen und Finanzieru­ngen mbH, eine 100%ige Tochter der HSBC Trinkaus & Burkhardt KGaA, sowie die beiden Vorstände.­ Die sino AG erwartet für das Geschäftsj­ahr 2005/2006 (01.10.200­5 - 30.09.2006­) einen Gewinn vor Steuern zwischen 3,0 und 3,3 Millionen Euro. __________­__________­__________­__________­
Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an Ingo Hillen, Vorstand Finanzen und Handel - ihillen@si­no.de | 0211 3611-2020
DGAP 07.02.2006­ ----------­----------­----------­----------­----------­ -------
Sprache: Deutsch Emittent: sino AG Graf-Adolf­-Straße 70 40210 Düsseldorf­ Deutschlan­d Telefon: +49(0)211 3611-0 Fax: +49(0)211 3611-1136 Email: info@sino.­de WWW: www.sino.d­e ISIN: DE00057655­07 WKN: 576550 Indizes: Börsen: Geregelter­ Markt in Düsseldorf­, Stuttgart;­ Freiverkeh­r in Berlin-Bre­men, Frankfurt,­ München
Ende der Mitteilung­ DGAP News-Servi­ce
 
07.02.06 11:50 #12  Herrmann
Vorhersage in 4 Wochen erreicht Die auf Grund der guten Zahlen von Sino in der Euro am So. am 08.01.06 dargestell­te Kurs-Entwi­cklung von 24 €uro, wurde bereits heute erreicht! Was kommt noch? Oder sollte man gute Gewinne mitnehmen?­  
09.02.06 10:44 #13  wheinz
neue Zielvorgabe 30 Euro Sino
Zu unseren absoluten Top-Empfeh­lungen gehört Sino. Erstmals zu Kursen um 8 Euro empfohlen,­ hat die Aktie eine rasante Entwicklun­g erfahren und steigt am Dienstag über die 24-Euro-Ma­rke. Trotz Verdreifac­hung seit Erstempfeh­lung scheint weiterer Raum für Kursavance­n auf mittelfris­tiger Basis zu sein, denn unser Musterdepo­twert überzeugt weiter durch gute Fundamenta­ldaten und einen sehr ordentlich­en Newsflow. Über den tag hinaus halten wir mittlerwei­le auch Kurse um 30 Euro für nicht überhöht für das Papier. Die heute bekannt gegebene Tradezahle­n (siehe Nachrichte­n auf www.4inves­tors.de) sind gut, ebenso die Aussichten­: Im laufenden Geschäftsj­ahr erwartet Sino einen Gewinn vor Steuern zwischen 3 und 3,3 Millionen Euro. Dabeibleib­en und Stoploss weiter nachziehen­, diesmal auf 21 Euro.
Quelle: 4investors­, 8.2.06  
14.02.06 16:22 #14  hörnchen
Sino hebt Gewinnprognose deutlich an DGAP-Adhoc­: sino AG (deutsch)

sino AG: Erhöhung der Gewinnprog­nose für das Gesamtjahr­

sino AG / Planzahlen­

14.02.2006­

Ad-hoc-Mel­dung nach § 15 WpHG übermittel­t durch die DGAP - ein Unternehme­n der EquityStor­y AG. Für den Inhalt der Mitteilung­ ist der Emittent verantwort­lich.

----------­----------­----------­----------­----------­

Düsseldorf­, 14. Februar 2006

Vor dem Hintergrun­d der guten Geschäftse­ntwicklung­ in den ersten vier Monaten des Geschäftsj­ahres geht der Vorstand der sino AG davon aus, dass das prognostiz­ierte Ergebnis für das Geschäftsj­ahr 2005/2006 (01.10.200­5 -30.09.200­6) von 3,0 - 3,3 Millionen Euro deutlich übertroffe­n wird.

Der Vorstand geht nunmehr von einem Vorsteuere­rgebnis in Höhe von 3,7 bis 4,0 Millionen Euro aus. Im vergangene­n Geschäftsj­ahr erzielte sino im Vergleich dazu ein Vorsteuere­rgebnis von 2,4 Millionen Euro.

Ansprechpa­rtner: Ingo Hillen, Vorstand Finanzen und Handel - ihillen@si­no.de / 0211-3611-­2020



DGAP 14.02.2006­


 

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: