Suchen
Login
Anzeige:
Do, 7. Juli 2022, 18:23 Uhr

Aktien im Fokus: Deutschland


13.08.21 08:57
Cornelia Frey

Euwax

DAX


Na also, geht doch! Nach langem Herantasten an seine Rekordmarke und einigen äußerst knappen Versuchen knackte der DAX am Mittwoch sein bisheriges Allzeithoch – und wo er schon einmal dabei war, setzte er am Donnerstag gleich noch eins drauf. Nun liegt der DAX-Rekordstand bei 15.964 Zählern. Grund zur Freude gab es indes auch bei einigen DAX-Unternehmen, wie Sie in unserem Spezialeinblick erfahren.


Auch bei Einzelwerten gab es spannende Entwicklungen:




Bayer



Hinter dem Bayer-Konzern liegen wahrlich bewegte Wochen. Neben der Explosion im Leverkusener Chemiepark trieben den Anlegern zwei Meldungen um: Zunächst verkündete Bayer im Rahmen der Quartalszahlen, dass erneute Rückstellungen für mögliche Belastungen im Rechtsstreit um Glyphosat im zweiten Quartal zu einem Verlust von 2,3 Milliarden Euro führten. Dann folgte wenige Tage später die Nachricht, dass Bayer in den USA auch im dritten Berufungsverfahren wegen Krebsrisiken des Mittels Glyphosat eine Niederlage hinnehmen muss und 86,7 Millionen Dollar Schadensersatz zahlen soll. Auf Monatssicht präsentiert sich die Bayer-Aktie über 7% im Minus.


Zur Bayer-Aktie | Kaufen | Verkaufen




Varta



Auch bei Varta sorgten die Stuttgarter Anleger in den letzten Tagen für viele Orders. Spannend wurde es beim Batteriehersteller vor allem am heutigen Freitag mit der Veröffentlichung der Quartalszahlen. Zwar steigerte Varta den Umsatz im ersten Halbjahr um 1,8% auf 397,6 Millionen Euro, doch Analysten hatten sich im Vorfeld mehr ausgerechnet. Gab die Aktie bereits am Donnerstag rund 5% ab, startet Varta auch am Freitag mit Verlusten von weiteren 8%. Auf die Sicht von drei Monaten stieg der Wert der Varta-Aktie dennoch um rund ein Drittel.
Zur Varta-Aktie | Kaufen | Verkaufen




Disclaimer
Der vorliegende Newsletter dient lediglich der Information. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernimmt die Boerse Stuttgart GmbH keine Gewähr. Insbesondere wird keine Haftung für die in diesem Newsletter enthaltenen Informationen im Zusammenhang mit einem Wertpapierinvestment übernommen. Hiervon ausgenommen ist die Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.


powered by stock-world.de

19.05.22 , Cornelia Frey
Die meistgehandelten Derivate v. 19.05.22
  1. Call-Optionsschein auf Apple ...
29.04.22 , Cornelia Frey
Die meistgehandelten Derivate v. 29.04.22
 1. Call-Optionsschein auf The MosaicZum Wochenabschluss finden die häufigsten Preisfeststellungen in einem ...
01.10.21 , Cornelia Frey
Euwax Trends: Greift Daimler nach den Sternen?
Willkommen im Oktober! Der DAX legt zum Start des letzten Jahresquartals aber erstmal den Rückwärtsgang ein ...
30.09.21 , Cornelia Frey
Euwax Trends: Hängepartie an den Märkten geht w [...]
Nach volatilen Handelstagen zu Wochenbeginn geht es heute etwas ruhiger zu im DAX. Der Index notiert am Mittag etwas ...
29.09.21 , Cornelia Frey
Euwax Trends: Neuer Ärger für VW?
Für den DAX geht es am Mittwochvormittag vorerst wieder bergauf. Nach den herben Verlusten von gestern schafft ...

 
Weitere Analysen & News
Experten-Interview: "Entwicklung hin zum digitalen B [...]
SumUp bietet Unternehmern Zahlungslösungen an. Über 3 Millionen Händler auf ...
17:04 , EUWAX Trends
Die meistgehandelten Derivate v. 07.07.22
  1. Call-Optionsschein auf Shell ...
16:46 , wikifolio.com
The Big Long
Alle Abverkäufe am Markt gehen irgendwann zu Ende. Die Frage bei der derzeit noch laufenden ...