Suchen
Login
Anzeige:
Di, 18. Januar 2022, 10:32 Uhr

Aktien im Fokus: Deutschland


29.10.21 11:01
EUWAX Trends

Euwax

DAX


Der DAX festigt in dieser Handelswoche die Marke von 15.500 und notiert kurz vor dem Wochenende gar rund 150 Punkte fester bei 15.650 Punkten. Nach der Übernahme der Deutsche Wohnen durch die Vonovia ersetzt heute außerdem der Nivea-Konzern Beiersdorf den Berliner Immobilienkonzern im DAX und feiert damit nach rund 7 Monaten sein Comeback im Leitindex.
Auch die Berichtssaison ist im vollen Gange. Neben der BASF und Symrise überzeugten dieser Tage auch Puma und Airbus mit soliden Zahlen und hoben zum Teil sogar ihre Prognosen an. Lediglich dem Automobilkonzern VW macht der anhaltende Chip-Mangel weiterhin zu schaffen.
In der kommenden Börsenwoche legen unter anderem der einzige Dividendenaristokrat des Landes, Fresenius, seine Zahlen vor. Außerdem öffnen die Deutsche Post und Vonovia ihre Bücher.


Auch bei Einzelwerten gab es spannende Entwicklungen:




BASF



Mit knapp 1.000 Preisfeststellungen die meistgehandelte Inlandsaktie auf dem Stuttgarter Börsenparkett war in dieser Handelswoche die BASF. Der Ludwigshafener Chemie-Koloss legte in dieser Woche Zahlen vor und erhöhte die Prognose für das laufende Geschäftsjahr nach April und Juli bereits zum dritten Mal. Anleger zeigten sich dennoch wenig begeistert – die Aktie notiert auf Wochensicht nahezu unverändert.


Zur BASF-Aktie | Kaufen | Verkaufen




Deutsche Telekom



Auch die Aktie der Deutschen Telekom wurden in dieser Woche rege gehandelt. Die Aktie verliert auf Wochensicht knapp 2%. Analysten der US-Investmentbank Jefferies äußerten sich in dieser Woche aber positiv und stuften die Aktie mit einem Kursziel von 21,80 zum Kauf ein. Am 12. November legt der Konzern aus Bonn seine Quartalszahlen vor.
Zur Telekom-Aktie | Kaufen | Verkaufen




Disclaimer
Der vorliegende Newsletter dient lediglich der Information. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernimmt die Boerse Stuttgart GmbH keine Gewähr. Insbesondere wird keine Haftung für die in diesem Newsletter enthaltenen Informationen im Zusammenhang mit einem Wertpapierinvestment übernommen. Hiervon ausgenommen ist die Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.


powered by stock-world.de

17.01.22 , EUWAX Trends
Die meistgehandelten Derivate v. 17.01.22
  1. Call-Optionsschein auf Microsoft ...
16.01.22 , EUWAX Trends
Die 10 meistgehandelten Auslandsaktien
RANG AKTIE WKN PREISFESTSTELLUNGEN* ...
15.01.22 , EUWAX Trends
Die 10 meistgehandelten Inlandsaktien
RANG AKTIE WKN PREISFESTSTELLUNGEN* ...
14.01.22 , EUWAX Trends
Die meistgehandelten Derivate v. 14.01.22
  1. Call-Optionsschein auf Microsoft ...
14.01.22 , EUWAX Trends
Was ist derzeit günstiger – US-Tech-Riesen oder D [...]
In einem wahren Blockbuster analysiert Tobias Kramer, Herausgeber des Zertifikateberaters, die folgenden ...

 
Weitere Analysen & News
Siemens-Calls mit 76%-Chance bei Kursanstieg auf [...]
Die Siemens-Aktie (ISIN: DE0007236101) hat seit ihrem Hoch vom 5.1.22 bei 157,96 Euro wegen der Korrektur des Gesamtmarktes ...
Noch hinkt Gold der Inflation hinterher
Das enorme Geldmengenwachstum übersteigt das Wirtschaftswachstum. Gold könnte bald ...
10:14 , Philip Hopf
Bitcoin/Ethereum - Der Countdown läuft! Zeitplan f [...]
Hier erhalten Sie Zugang zu unserer aktuellen YouTube Analyse zu Bitcoin und Ethereum!   https://youtu.be/LD9SkkSCtqU   Ihr ...