Suchen
Login
Anzeige:
Di, 18. Januar 2022, 11:27 Uhr

Aktien im Fokus: Deutschland


05.11.21 11:47
EUWAX Trends

Euwax

DAX


Eine historische Handelswoche für den DAX: Am Donnerstagmorgen knackte der deutsche Leitindex sein im August aufgestelltes Allzeithoch und markierte bei 16.061 Punkten eine neue Bestmarke. Damit stieg der DAX innerhalb von nur vier Wochen um über 1.000 Punkte – ist das der Vorbote einer Jahresendrally?
Neben der US-Notenbank Fed (mehr dazu hier) sorgte auch die laufende Berichtssaison für gute Laune: Während die Deutsche Post abermals ihre Ziele für das laufende Geschäftsjahr erhöhte, schoss die HelloFresh-Aktie nach einer angehobenen Umsatzprognose um 17% nach oben. Auch die Siemens Healthineers-Aktie stieg nach Vorlage der Quartalszahlen auf ein neues Allzeithoch.
In der kommenden Woche öffnen gleich mehr als ein Dutzend DAX-Konzerne ihre Bücher. Besonders am Mittwoch wird es spannend, wenn Adidas, die AllianzContinentalE.ONInfineon und Siemens Energy über ihr abgelaufenes Quartal berichten.


Auch bei Einzelwerten gab es spannende Entwicklungen:




BASF



Nach der Vorlage der Quartalszahlen in der letzten Woche blieb die BASF in Stuttgart auch in den letzten Tagen die meistgehandelte Aktie der Anleger. Während das Minus auf Wochensicht etwas mehr als 1% beträgt, äußerten sich derweil mehrere Analysten: Während zehn Analysehäuser, darunter die Deutsche Bank, UBS und Warburg, die BASF-Aktie zum Kauf empfehlen, sind die Analysten der US-Banken etwas vorsichtiger. So stufen Morgan StanleyJP Morgan und Goldman Sachs die Papiere des Chemie-Konzerns „neutral“ ein.


Zur BASF-Aktie | Kaufen | Verkaufen




Deutsche Lufthansa



Im Aufwind präsentiert sich auf Wochensicht die Lufthansa-Aktie, die in Stuttgart rege gehandelt wurde und über 16% zulegt. Wie die Kranich-Airline zur Wochenmitte verkündete, konnte sie ihren Umsatz im letzten Quartal auf 5,2 Milliarden Euro fast verdoppeln. Zudem erwirtschaftete die Lufthansa erstmals seit Ausbruch der Corona-Pandemie wieder einen operativen Gewinn – laut Konzernchef Spohr ein „Meilenstein“ auf dem Weg aus der Krise.
Zur Lufthansa-Aktie | Kaufen | Verkaufen




Disclaimer
Der vorliegende Newsletter dient lediglich der Information. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernimmt die Boerse Stuttgart GmbH keine Gewähr. Insbesondere wird keine Haftung für die in diesem Newsletter enthaltenen Informationen im Zusammenhang mit einem Wertpapierinvestment übernommen. Hiervon ausgenommen ist die Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.


powered by stock-world.de

17.01.22 , EUWAX Trends
Die meistgehandelten Derivate v. 17.01.22
  1. Call-Optionsschein auf Microsoft ...
16.01.22 , EUWAX Trends
Die 10 meistgehandelten Auslandsaktien
RANG AKTIE WKN PREISFESTSTELLUNGEN* ...
15.01.22 , EUWAX Trends
Die 10 meistgehandelten Inlandsaktien
RANG AKTIE WKN PREISFESTSTELLUNGEN* ...
14.01.22 , EUWAX Trends
Die meistgehandelten Derivate v. 14.01.22
  1. Call-Optionsschein auf Microsoft ...
14.01.22 , EUWAX Trends
Was ist derzeit günstiger – US-Tech-Riesen oder D [...]
In einem wahren Blockbuster analysiert Tobias Kramer, Herausgeber des Zertifikateberaters, die folgenden ...

 
Werte im Artikel
-    plus
0,00%
15.732 minus
-1,26%
Weitere Analysen & News
Silber-Calls mit 85%-Chance bei Erreichen des Mini [...]
Nachdem der Silberpreis (ISIN: XC0009653103) in den vergangenen Wochen auf niedrigem Niveau seitwärts gelaufen ...
Das Metaversum bietet neue Chancen
Ein Megatrend, an dem man 2022 nicht vorbei kommt „Im neuen Jahr werden wir ...
Inflation auf Rekordniveau – Stagflation ist allgegenw [...]
Wieder einmal gibt es zum Jahresbeginn neue Horrormeldungen, die Sparer in Panik versetzen sollten. Die ...