Suchen
Login
Anzeige:
So, 14. August 2022, 20:40 Uhr

Aktien im Fokus: Deutschland


18.02.22 10:51
EUWAX Trends

Euwax

DAX


Der deutsche Leitindex erlebt in dieser Woche ein wahre Achterbahnfahrt: Direkt zum Wochenstart hatten die Sorgen vor einer Eskalation im Ukraine-Konflikt den DAX über 2% auf zwischenzeitlich 14.844 Punkte einbrechen lassen. Zwar gelang dem DAX im weiteren Verlauf angesichts erster Entspannungssignale eine Erholung auf rund 15.500 Punkte – doch am Donnerstag sendete der deutsche Leitindex technische Warnsignale.


So durchkreuzte der DAX-Durchschnittskurs der letzten 50 Tage die Linie des Durchschnittskurses der letzten 200 Handelstage nach unten – ein sogenanntes Todeskreuz, das Chartanalysten als Warnsignal für einen bevorstehenden Abwärtstrend sehen. Neue Impulse liefern in der kommenden Woche gleich sieben DAX-Konzerne, die ihre Bücher öffnen, darunter Mercedes-Benz, die Deutsche Telekom und Fresenius.


Auch bei Einzelwerten gab es spannende Entwicklungen:




Delivery Hero



Mit deutlichem Abstand fanden die häufigsten Preisfeststellungen in Stuttgart in der Delivery Hero-Aktie statt. Nachdem die Online-Lieferplattform zuletzt für das laufende Geschäftsjahr die Erwartung eines operativen Verlustes vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) zwischen 1% und 1,2% des Bruttowarenwerts bekanntgab, brach die Aktie über 30% ein. Auch in der laufenden Handelswoche zeigt sich die Delivery Hero-Aktie mit einer Handelsspanne von 38,80 Euro zu 52,22 Euro äußerst volatil.


Zur Delivery Hero-Aktie | Kaufen | Verkaufen




Mercedes-Benz Group



Einen ordentlichen Aufwärts-Drive legte der Automobilhersteller in der abgelaufenen Handelswoche aufs Parkett. In einem schwachen Marktumfeld fiel die Aktie am Montag bis auf knapp 71 Euro, bevor die Mercedes-Papiere bis Donnerstag auf 77,81 Euro nach oben kletterten. Auf diesem Niveau notierte die ehemalige Daimler-Aktie zuletzt Anfang 2015. Nächsten Donnerstag wird Mercedes-Benz schließlich seine Geschäftszahlen fürs vergangene Jahr vorstellen.


Zur Mercedes-Benz Group-Aktie | Kaufen | Verkaufen




Disclaimer
Der vorliegende Newsletter dient lediglich der Information. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernimmt die Boerse Stuttgart GmbH keine Gewähr. Insbesondere wird keine Haftung für die in diesem Newsletter enthaltenen Informationen im Zusammenhang mit einem Wertpapierinvestment übernommen. Hiervon ausgenommen ist die Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.


powered by stock-world.de


10:10 , EUWAX Trends
Die 10 meistgehandelten Auslandsaktien
RANG AKTIE WKN PREISFESTSTELLUNGEN* ...
13.08.22 , EUWAX Trends
Die 10 meistgehandelten Inlandsaktien
RANG AKTIE WKN PREISFESTSTELLUNGEN* ...
12.08.22 , EUWAX Trends
Die meistgehandelten Derivate v. 12.08.22
  1. Call-Optionsschein auf Mercedes-Benz ...
12.08.22 , EUWAX Trends
Sind Crash-Sorgen beim DAX berechtigt?
Auch wenn an der Börse bekanntlich die Zukunft gehandelt wird, hilft häufig der Blick in ...
12.08.22 , EUWAX Trends
Im Fokus: Aktienmärkte International
USA Die amerikanischen Märkte konnten im Wochenverlauf ...

 
Weitere Analysen & News
GOLD IM JAHR 2022: ANALYSTEN ERWARTEN [...]
Weder Fisch noch Fleisch – diese Redewendung lässt sich auf die Entwicklung des Goldpreises in ...
Royal Bank of Canada emittiert US-Dollar Anleihe
Die Royal Bank of Canada besorgt sich über eine neue Anleihe Fremdkapital. Die Anleihe (WKN A3K717) ...
DAX-Chartanalyse: Bullish Crossover
Trend des Tagescharts: Seitwärts/Abwärts DAX Chartanalyse: Rückblick und kurze ...