Suchen
Login
Anzeige:
So, 28. November 2021, 6:33 Uhr

AMERICAN RARE EARTHS

WKN: A2P8A0 / ISIN: NZARRE0004S7

Amercian Rare Earths: Drastisches Wachstumspotenzial identifiziert


29.09.21 11:53
GOLDINVEST.de

Erst Mitte August hatte die australische American Rare Earths (WKN A2P8A0 / ASX ARR) eine potenzielle Neuentdeckung auf ihrem Seltene Erden-Projekt La Paz in Arizona gemeldet. Jetzt kündigt die Company ein Bohrprogramm an, mit dem man dieses vielversprechende Ziel bestätigen und definieren will.

American Rare Earths hatte im August nämlich 4 bis 7 Kilometer südwestlich der ursprünglichen Ressource des Projekts erneut Seltene Erden erbohrt – und zwar in einem Bereich, der nie zuvor mit Bohrungen getestet wurde. Bereits 2019 und 2020 hatte das Unternehmen in diesem Gebiet insgesamt rund 487 Oberflächenproben entnommen, von denen 215 Gesamt-Seltene Erden-Gehalte (TREO) von mehr als 350 ppm (parts per million) aufwiesen. Die Bohrungen dann enthielten mehr als 400 ppm TREO über ca. 11 Meter (LP21-03) bzw. 30 Meter mit mehr als 450 ppm TREO (LP21-04)!

Seitdem hat Western Rare Earths – die 100%ige US-Tochtergesellschaft des Unternehmens – ein Bohrprogramm erarbeitet, das acht neue Diamantkernbohrungen umfassen wird. Um einen Großteil des Zielgebiets abdecken zu können, werden diese Bohrungen in großen Abständen zueinander erfolgen und zudem in verschiedene Gesteinsarten abgeteuft werden – jeweils dort, wo die Oberflächenproben günstige TREO-Mineralisierung aufzeigen. Geplant sind sieben Bohrungen bis in eine Tiefe von 100 Metern, während ein Bohrloch bis in 200 Meter Tiefe vordringen soll, auch um das Grundwasserniveau zu bestimmen, aber vor allem, um festzustellen, ob sich die Seltene Erden-Vererzung in die Tiefe fortsetzt.

Western Rare Earths hat bereits die notwendige Dokumentation erstellt und bei den zuständigen Behörden eingereicht. Man hofft jetzt, im ersten Quartal 2021 die Bohrungen aufnehmen zu können. Auf Basis der bisher vorhandenen – allerdings für eine tatsächliche Schätzung unzureichenden – Daten hat das Unternehmen ein dem australischen JORC-Standard entsprechendes, konzeptionelles Explorationsziel ausgerufen, das sich auf 742,5 bis 928,1 Mio. Tonnen mit 350 bis 400 ppm TREO sowie 20 bis 24,5 ppm Scandium beläuft!

Das wäre ein sehr lohnendes Ziel, beträgt doch die bislang für La Paz kalkulierte Ressource insgesamt 170,6 Mio. Tonnen bei durchschnittlich 391 ppm TREO und damit 80 Mio. Kilogramm TREO. Für das konzeptionelle Explorationsziel hat American Rare Earths hingegen potenziell 259,9 bis 371,2 Mio. Kilogramm TREO errechnet! Der südwestliche Teil von La Paz bietet dem Unternehmen also ganz erhebliches Wachstumspotenzial, auch wenn dieses Explorationsziel mit Vorsicht zu genießen ist. Wir bleiben an dieser spannenden Story auf jeden Fall dran.

Jetzt den GOLDINVEST-Newsletter abonnieren! https://goldinvest.de/gi-newsletterFolgen Sie uns auf Youtube! https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der American Rare Earths halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen könnte. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer dritten Partei, die im Lager des Emittenten (American Rare Earths) steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist, zumal diese dritte Partei die GOLDINVEST Consulting GmbH entgeltlich für die Berichterstattung zu American Rare Earths entlohnt. Diese Dritte Partei kann ebenfalls Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von American Rare Earths profitieren. Dies ist ein weiterer Interessenkonflikt.


 
powered by stock-world.de

26.11.21 , GOLDINVEST.de
Granite Creek Copper: Der Nachbar ordnet seine St [...]
Das Carmacks-Kupfer-Gold-Silber-Projekt von Granite Creek Copper Limited (TSXV: GCX, FSE: GRK) liegt im Minto-Kupfergürtel. ...
26.11.21 , GOLDINVEST.de
Wrainwright-Analysten sehen Cybin-Kursziel jetzt b [...]
Die Analysten von H.C.Wrainwright&CO. bewerten die jüngsten Entwicklungen bei Cybin Inc. (WKN A2QJAV / NYSE ...
23.11.21 , GOLDINVEST.de
FYI und Alcoa erreichen bei erstem HPA-Testlauf [...]
Nach Einschätzung des für die Metallurgie zuständigen Managers hat FYI Resources Ltd (ASX:FYI; FRA:SDL) ...
22.11.21 , GOLDINVEST.de
Metallic Minerals: Eric Sprott bleibt Keno Hill treu u [...]
Der kanadische Rohstoff- und Silberinvestor Eric Sprott hat von ihm gehaltene Optionen im Wert von 1,56 Kanadischen Dollar ...
22.11.21 , GOLDINVEST.de
Cormark glaubt an das Potenzial von Excellons Silv [...]
Die Cormark-Analysten Richard Gray und Brandon Smith bewerten das Silver City Projekt von Excellon Resources (TSX:EXN, ...

 
29.09.21 , GOLDINVEST.de
Amercian Rare Earths: Drastisches Wachstumspote [...]
Erst Mitte August hatte die australische American Rare Earths (WKN A2P8A0 / ASX ARR) eine potenzielle Neuentdeckung auf ...
23.09.21 , GOLDINVEST.de
Seltene Erden: Europäische Automobilkonzerne gehe [...]
Medienberichten zufolge sprechen europäische Automobilhersteller mit der australischen Seltene Erden-Gesellschaft ...
16.09.21 , GOLDINVEST.de
American Rare Earths: Zur rechten Zeit am rechte [...]
Die Vereinigten Staaten sind entschlossen, sich von ihrer Abhängigkeit von China im Bereich der Seltenen Erden zu ...