Suchen
Login
Anzeige:
Do, 2. Februar 2023, 20:08 Uhr

DAX

WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008

DAX 40 (täglich): Support(s) rücken näher - Trend schwächt sich ab


07.12.22 08:05
DONNER & REUSCHEL AG

Sehr geehrte Damen und Herren,


der zuletzt eingeschlagene Seitwärtsentwicklung wird weiterhin von unterdurchschnittlichem Volumen begleitet.


Ein Re-Test des kurzfristigen Supports bei 14.157 Punkten bleibt daher weiterhin möglich.


 


Darunter stützt eine Fibonacci-Linie bei 14.150.


Die 14.157 bleibt damit zunächst die nächste kurzfristige Orientierungsmarke nach unten.


 


Nach oben die 14.980.


Davor deckelt aber kurzfristig die Marke bei 14.585 Zählern.


 


Die nächste Fibonacci-Projektion (38,2%) verläuft bei 15.078.


 


Es bleibt dabei: Bei aller berechtigten Freude über den zuletzt erfolgten Aufschwung bleiben Absicherungen und Stopps für kurz- bis mittelfristige Tendenzen das „A und O“.


Strategische Investoren und Anleger bietet die 200-Tage-Linie bei aktuell 13.538 eine gute Supportlinie.


 


Diese konnte sich zuletzt etwas stabilisieren und tendiert jetzt waagrecht.


Die Fallhöhe ist durch den zuletzt knapp dreiwöchigen Anstieg sowie der jüngsten Konsolidierung angestiegen.


 


Der Trendfolge-Indikator MACD zeigt sich fallend.


Die Slow-Stochastik könnte zur Wochenmitte ein Verkaufssignal generieren.


 


Ein baldiger Re-Test der 14.157 / 14.150 sollte weiterhin ins Kalkül gezogen werden.


Solange die 14.585 nicht überschritten werden, bleibt auch das Momentum schwach.


 


Die heutige Tagesbandbreite lässt sich zwischen 14.343 Punkten und 14.157 Zählern einordnen.


 


Der zuletzt eingeschlagene Seitwärtsstart wird sich fortsetzen.


Die Frage ist dabei: Wann werden die 14.157/14.150 getestet?


 


Die Bollinger-Bandbreite hat sich eingeengt. Der Spielraum nach oben beträgt nur noch 14.731.


Nach unten 13.961 Punkte.


 


Seit knapp drei Wochen bildet der DAX eine Aneinanderreihung von Tageskerzen aus, die weiterhin zur Vorsicht (14.157/14.150) mahnen.


 


Fazit:


 


  • Seitwärtstrend schwächt sich ab
  • Tages-Range: 14.343 bis 14.157

 


Besuchen Sie uns auch auf der DONNER & REUSCHEL Homepage:


https://www.donner-reuschel.de/technische-analyse/

Diese Publikation ist eine Kapitalmarktinformation, die den Regelungen des Wertpapierhandelsgesetzes unterliegt und richtet sich nicht an Personen, die aufgrund ihres Wohn- bzw. Geschäftssitzes einer ausländischen Rechtsordnung unterliegen, die für die Verbreitung derartiger Informationen Beschränkungen vorsieht. Alle Angaben dienen ausdrücklich nur der allgemeinen Information und stellen keine Empfehlung zum Erwerb, Halten oder Verkauf von Finanzinstrumenten oder Wertpapierdienstleistungen dar. Eine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Zuverlässigkeit und Aktualität der Angaben kann nicht übernommen werden.

Dieses Dokument darf weder ganz noch teilweise ohne die schriftliche Genehmigung der Autoren bzw. der DONNER & REUSCHEL AG verwendet werden.

Hinweis: Sollte der Leser den Inhalt dieses Dokument zum Anlass für eine eigene Anlageentscheidung nehmen wollen, wird ihm zuvor in jedem Fall noch ein eingehendes Beratungsgespräch mit seinem Anlageberater empfohlen. Denn bevor ein Anlageberater Empfehlungen zu Finanzinstrumenten oder Wertpapierdienstleistungen aussprechen kann, ist er gesetzlich zur Durchführung einer sogenannten Geeignetheitsprüfung verpflichtet, um die Übereinstimmung mit den mitgeteilten Anlagezielen, der geäußerten Risikobereitschaft sowie den finanziellen Verhältnissen des Lesers
sicherzustellen.




powered by stock-world.de


DAX 40 (täglich): Verlockendes Szenario - aber no [...]
Verlockendes Szenario – aber noch kein eindeutiges Signal… Auch diese Woche setzt der DAX mit dem zehnten ...
Mumm kompakt – Leitzinserhöhungspause lässt auf [...]
Mumm kompakt – Leitzinserhöhungspause lässt auf sich wartenIn der Eurozone, den USA und Großbritannien ...
DAX 40 (täglich): Kein Grund zur "Kaufpanik" - M [...]
Kein Grund zur Kaufpanik…  Der DAX setzt die chart- und markttechnischen Vorzeichen weiterhin in die „Tat“ ...
TV-Interviews zur aktuellen Lage an den Börsen (N [...]
Anbei die aktuellen Interviews bei NTV und Der Aktionär TV (27.01.2023). Viola Grebe (Der Aktionär TV) ...
Mumm Briefing zum Wochenausklang
DONNER & REUSCHEL: Mumm Briefing zum Wochenausklangvon Carsten Mumm, Chefvolkswirt bei der Privatbank DONNER & ...

 
DAX - Ausbruch aus dem steigenden Trendlkanal?
Der DAX befindet sich aktuell im Bereich von 15.500 Punkten und damit direkt an der oberen Begrenzung des steigenden ...
18:19 , dpa-AFX
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax nach EZB [...]
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Hoffnung auf eine künftig weniger straffe Geldpolitik der US-Notenbank Fed und Fortschritte ...
17:50 , dpa-AFX
Aktien Frankfurt Schluss: Dax nach EZB-Zinsentsc [...]
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Hoffnung auf eine künftig weniger straffe Geldpolitik der US-Notenbank Fed und Fortschritte ...