Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 4. Juli 2022, 13:32 Uhr

Turbo Bull Open End auf DAX [HypoVereinsbank/UniCredit]

WKN: HR2ZZZ / ISIN: DE000HR2ZZZ8

DAX – Die Bullen bleiben chancenlos


19.05.22 12:58
HypoVereinsbank onemarkets

Gestern noch hatte der DAX® die Chance ein Kaufsignal zu erwirken, heute jubeln bereits wieder die Bären. Aufgrund eines schwachen US-Marktes und erneuten Inflationssorgen eröffnet der DAX® heute weit unter 14.000 Punkten.



Aufgrund dieses Abprallers sind bullische Ambitionen fürs Erste stillgelegt. Die 14.000-Punktemarke gilt erneut als gerissen und mehrere Supports wurden direkt durchbrochen. Als nächster Support liegen nun 13.577 – 13.628 sowie 13.479 Punkte im Chart.


Gelingt es dem DAX® sich temporär zu stabilisieren, kann dem Leitindex gegenwärtig Erholungspotenzial bis auf 13.964 Punkte beigemessen werden. Long-Signale hingegen gelten derzeit wieder als weit entfernt.


DAX® in Punkten Stundenchart; 1 Kerze = 1 Stunde (log. Kerzenchartdarstellung)


Betrachtungszeitraum: 02.05.2022 – 19.05.2022. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com


DAX® in Punkten Monatschart; 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)


Betrachtungszeitraum: 01.05.2017 – 19.05.2022. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com


Turbo Bull Open End auf DAX® Index für eine Spekulation auf eine Aufwärtsbewegung des Index
Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Barriere in Punkten Hebel Letzter Bewertungstag
DAX® Index HR2ZZZ 15,97 12.152,21 8,58 open end
DAX® Index HB4C2V 9,49 12.814,42 14,43 open end
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; 19.05.2022; 10:45 Uhr Turbo Bear Open End auf DAX® Index für eine Spekulation auf eine Abwärtsbewegung des Index
Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Barriere in Punkten Hebel Letzter Bewertungstag
DAX® Index HB0Q60 28,47 16.591,34 4,84 open end
DAX® Index HB53EJ 10,32 14.781,05 13,35 open end
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; 19.05.2022; 10:45 Uhr Mit dem HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants können Sie per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für Ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus. Cashback Trading – wenn der Emittent meine Ordergebühren übernimmt!

Order wie gewohnt über Ihren Broker oder Ihre Bank aufgeben. Cashback über die Cashbuzz-Webseite aktivieren. Gutschrift von bis zu 50 Euro pro Trade (für Trades ab 1.000 Euro) bis zu maximal 1.000 Euro pro Monat bekommen. Weitere Infos unter: www.onemarkets.de/cashback


Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.


Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines Wertpapierprospekts, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") gebilligt wurde. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, diese Wertpapiere der UniCredit Bank AG zu erwerben. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen. Es wird empfohlen, diese Dokumente vor jeder Anlageentscheidung aufmerksam zu lesen, um die potenziellen Risiken und Chancen bei der Entscheidung für eine Anlage vollends zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.


Funktionsweisen der HVB Produkte


Der Beitrag DAX – Die Bullen bleiben chancenlos erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).



powered by stock-world.de

Blickpunkt Zins: Die Zinswende – Lust oder Last fü [...]
Wie viele Zinsanhebungen der EZB wird es in diesem Zyklus geben? Werden die Kapitalmarktrenditen weiter ...
Wochenausblick: DAX – vierter Monatsverlust in Fol [...]
Nach einem verhaltenen Auftakt drehten die DAX®, CAC®40 und EuroStoxx®50 im Juni bereits in ...
Nasdaq 100 – Geht noch etwas nach oben?
Der Nasdaq-100® Index fiel zuletzt wie erwartet zurück und erreichte im gestrigen Handel den Zielbereich ...
DAX – Ein kleiner Hoffnungsschimmer?
Wie präferiert erreichte der DAX® im gestrigen Handel die „Schickalssunterstützung“ bei 12.597 ...
Tagesausblick für 01.07.: DAX bricht ein!
Die Aktienmärkte setzten die Talfahrt vom Vortag fort. DAX®, CAC®40 und EuroStoxx®50 nahmen ...

 
Werte im Artikel
18,52 plus
+1,81%
36,56 plus
+0,88%
12.852 plus
+0,30%
6,96 minus
-5,05%
0,0010 minus
-99,94%
DAX – FED-Zinsentscheid im Fokus
Der gestrige Handel verlief wie erwartet etwas ruhiger und der Support bei 13.310 Punkten wurde verteidigt. ...
DAX – Kurzzeitige Verschnaufpause der Bären?
Der gestrige Handel verlief nach den jüngsten Verlusttagen relativ richtungslos, wobei im Ergebnis ...
DAX – Die EZB holt die Bären zurück
Aufgrund erneut aufgeflammter Inflations- und Zinssorgen tritt der DAX® wieder den Rückwärtsgang ...