Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 25. Juni 2022, 6:37 Uhr

Engold Mines

WKN: A3CSSH / ISIN: CA29330R3080

Die Feder im Goldminensektor war selten so gespannt


22.01.22 10:39
Claus Vogt

Liebe Leser,


vor etwas mehr als einem Jahr habe ich die Leser meines Börsenbriefes Krisensicher Investieren in Form einer Themenschwerpunkt-Ausgabe auf die exzellente Kaufgelegenheit bei ausgewählten Aktien des Energiesektors hingewiesen. Tatsächlich gehörten die von mir empfohlenen Öl- und Gasaktien zu den großen Gewinnern des vergangenen Jahres, und der Kursanstieg hat sich auch in den ersten Wochen des neuen Jahres fortgesetzt.


In einer ähnlichen Situation wie der Energiesektor vor etwas mehr als einem Jahr befindet sich jetzt der Edelmetallbereich. Obwohl die gut gemanagten Gold- und Silberproduzenten hohe Gewinne erwirtschaften, fristen sie an der Börse zurzeit noch ein Schattendasein. Doch das wird sich wahrscheinlich sehr bald ändern.


Auf zur nächsten großen Aufwärtswelle


Nachdem der Goldpreis von Mitte 2018 bis Mitte 2020 rund 75% gestiegen war, begann eine eigentlich ganz harmlose Korrektur. Das Tief dieser Korrektur wurde zwar schon im März 2021 erreicht. Doch seither ging es kaum nach oben, sondern in einer engen Spanne seitwärts. Dabei hat sich die blaugestrichelte Widerstandslinie herauskristallisiert, die Sie im folgenden Chart sehen.


Jetzt haben sich die Kurse erneut dieser Linie genähert, und meine Indikatoren deuten darauf hin, dass der Ausbruch nach oben dieses Mal gelingen und die nächste große Aufwärtswelle beginnen wird.


Goldpreis pro Unze in $, 2018 bis 2022



Der sich jetzt abzeichnende Anstieg über die blaugestrichelte Widerstandslinie kündigt die nächste Aufwärtswelle an.


Quelle: StockCharts.com





Silber kurz vor wichtigem Kaufsignal


Während die meisten meiner mittel- bis langfristig ausgerichteten Indikatoren für Gold längst wieder Kaufsignale gegeben haben, ist das für Silber bisher noch nicht der Fall. Doch das wird sich wahrscheinlich schon in den nächsten Tagen ändern, da mein wichtigster mittelfristig orientierter Momentumindikator für Silber unmittelbar vor einem Kaufsignal steht.


Dieses Kaufsignal hätte auch für Gold eine große Bedeutung, da es die Markttechnik der beiden Edelmetalle endlich wieder in Gleichschritt bringen würde. Darüber hinaus hat auch das Gold-Silber-Ratio ein Niveau erreicht, das einen Anstieg beider Edelmetallkurse signalisiert. Diese beiden Indikatoren, die Sie in der aktuellen Situation unbedingt kennen sollten, bespreche ich ausführlich in der am 25. Januar erscheinenden Monatsausgabe meines Börsenbriefes Krisensicher Investieren.


Explosive Bodenformation der Minenaktien


Passend zu diesen sehr bullishen Entwicklungen zeigt der Index der Gold- und Silberminenaktien eine geradezu explosive Bodenformation. Diese gleicht in vieler Hinsicht dem Geschehen der Jahre 2015/16. Damals schoss der Index anschließend in nur sieben Monaten um 195% nach oben. Eine vergleichbare Entwicklung erwarte ich auch jetzt wieder und bin ähnlich bullish wie damals – und wie vor gut einem Jahr für den Energiesektor.


Gerade weil die Korrektur bei Gold, Silber und den Minenaktien deutlich länger gedauert hat, als ich ursprünglich erwartet hatte, bin ich jetzt so bullish. Denn dadurch wurde die Feder viel stärker gespannt, als das nach einer typischen Korrektur von nur drei bis sechs Monaten der Fall gewesen wäre.


Am Mittwoch dieser Woche sind die meisten der von mir empfohlenen und fundamental überaus günstig bewerteten Minenaktien bereits zwischen 7% und 10% gestiegen. Meine Analysen kommen zu dem Ergebnis, dass das nur der Auftakt zu sehr viel größeren Gewinnen war.


Nehmen Sie die Gelegenheit wahr, die sich Ihnen bei ausgewählten Goldminen und – nebenbei bemerkt – auch noch im Energiesektor bietet. Bestellen Sie jetzt meinen Börsenbrief Krisensicher Investieren – 30 Tage kostenlos zum Test.


Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende,


Ihr Claus Vogt, Chefredakteur Krisensicher Investieren


P.S.: An der US-Börse zeichnet sich immer deutlicher eine Baisse ab. Mehr dazu lesen Sie in unserer aktuellen Monatsausgabe von Krisensicher Investieren.





P.P.S.: Sie wollen Woche für Woche sicher durch diese Krise kommen, dann fordern Sie bitte noch heute den kostenlosen Claus Vogt Marktkommentar hier ganz einfach mit Ihrer E-Mail an.





powered by stock-world.de


19.06.22 , Claus Vogt
Die nächste Euro-Krise kündigt sich an – Schützen [...]
Claus Vogt Marktkommentar - Ausgabe vom 18. Juni 2022 • Schützen Sie ...
12.06.22 , Claus Vogt
Erste Rezessionssignale und das Versagen der Zen [...]
Liebe Leser, als die Inflation voriges Jahr zu steigen begann, haben wir dieser ...
05.06.22 , Claus Vogt
Kreditfinanzierte Aktienspekulation sorgt für Turbule [...]
Liebe Leser, das Spekulieren auf Kredit nimmt in jeder Aktienhausse zu, und ein sehr ...
29.05.22 , Claus Vogt
Keine „sanfte Landung“ der Weltwirtschaft
Liebe Leser, inzwischen gibt es keinen Zweifel mehr daran, dass die von uns erwartete ...
22.05.22 , Claus Vogt
Gold schlägt Inflation
Liebe Leser, seit Anfang des Jahres ist der DAX um 13% gefallen, der S&P 500 ...

 
Werte im Artikel
0,16 plus
+21,88%
0,042 plus
+1,62%
1.827 plus
+0,23%
-    plus
0,00%
-    plus
0,00%
24.06.22 , Finanztrends
Inflationäre Zeiten, schlechte Zeiten. Auf Gold und [...]
AKTIEN ODER GOLD? Die nachstehende Graphik zeigt das Verhältnis zwischen dem US-Aktienmarktindex Dow Jones Industrial ...
24.06.22 , Aktiennews
Golden Independence Mining-Investoren können es im [...]
Per 22.06.2022, 22:16 Uhr wird für die Aktie Golden Independence Mining der Kurs von 0.05 CAD angezeigt. In einem ...
24.06.22 , Benjamin Summa
AKTIEN ODER EDELMETALLE: WAS VERRÄT [...]
Zugegeben, ein Blick auf die Wertentwicklung des Dow Jones bereitet derzeit keine Freude: ...