Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 25. Juni 2022, 0:42 Uhr

Im Fokus: Aktienmärkte International


13.08.21 09:21
Cornelia Frey

Euwax

USA


Gute Laune herrschte in dieser Handelswoche auch in Übersee: Sowohl der Dow Jones als auch der marktbreite S&P 500 knackten ihre bisherigen Rekordmarken. Erleichtert reagierten Anleger am Mittwoch auf die Daten zur US-Inflation. Diese lag im Juli zwar bei 5,4%, stieg allerdings im Vergleich zum Vormonat langsamer an. Darin sehen viele Anleger die Position der US-Notenbank bestätigt, die die derzeitigen Inflationsraten für ein vorübergehendes Phänomen hält – was also eine weiter sehr lockere Geldpolitik bedeuten würde. Auch in der kommenden Woche richten sich die Blicke auf die US-Notenbank, die am Mittwoch ihr Sitzungsprotokoll veröffentlichen wird.


Interessante Entwicklungen im Detail:




BioNTech



Die Rally bei BioNTech ging auch in dieser Woche weiter: Mit den am Montag präsentierten Quartalszahlen übertraf das Mainzer Biotech-Unternehmen die Erwartungen für Umsatz und Gewinn bei weitem – und kletterte daraufhin am Dienstag bis auf fast 400 Euro. Damit hat sich der Wert der Aktie seit dem Börsengang im Herbst 2019 um 2.500% gesteigert. Gemessen an der Marktkapitalisierung war BioNTech zwischenzeitlich zwei Mal so viel wert wie Bayer – und in Stuttgart erneut die mit Abstand meistgehandelte Aktie.


Zur BioNTech-Aktie | Kaufen | Verkaufen




Moderna



Nach BioNTech folgen bei den meistgehandelten Auslandsaktien in Stuttgart gleich drei weitere Impfstoff-Werte – so auch Moderna, dessen Aktie in dieser Woche bei über 431 Euro ebenfalls ein neues Allzeithoch markierte. Im vergangenen Quartal hatte Moderna dank der Impfstoff-Nachfrage 2,8 Milliarden US-Dollar verdient. Nichtsdestotrotz äußerten sich die Analysten der Bank of America dieser Tage skeptisch: Sie halten die Bewertung der Moderna-Aktie für „unangemessen bis lächerlich“ – und halten die aktuellen Kurse fundamental für nicht gerechtfertigt.


Zur Moderna-Aktie | Kaufen | Verkaufen







Disclaimer
Der vorliegende Newsletter dient lediglich der Information. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernimmt die Boerse Stuttgart GmbH keine Gewähr. Insbesondere wird keine Haftung für die in diesem Newsletter enthaltenen Informationen im Zusammenhang mit einem Wertpapierinvestment übernommen. Hiervon ausgenommen ist die Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.


powered by stock-world.de

19.05.22 , Cornelia Frey
Die meistgehandelten Derivate v. 19.05.22
  1. Call-Optionsschein auf Apple ...
29.04.22 , Cornelia Frey
Die meistgehandelten Derivate v. 29.04.22
 1. Call-Optionsschein auf The MosaicZum Wochenabschluss finden die häufigsten Preisfeststellungen in einem ...
01.10.21 , Cornelia Frey
Euwax Trends: Greift Daimler nach den Sternen?
Willkommen im Oktober! Der DAX legt zum Start des letzten Jahresquartals aber erstmal den Rückwärtsgang ein ...
30.09.21 , Cornelia Frey
Euwax Trends: Hängepartie an den Märkten geht w [...]
Nach volatilen Handelstagen zu Wochenbeginn geht es heute etwas ruhiger zu im DAX. Der Index notiert am Mittag etwas ...
29.09.21 , Cornelia Frey
Euwax Trends: Neuer Ärger für VW?
Für den DAX geht es am Mittwochvormittag vorerst wieder bergauf. Nach den herben Verlusten von gestern schafft ...

 
Werte im Artikel
7,90 plus
+6,76%
Weitere Analysen & News
24.06.22 , Christian Zoller
DAX kann sich erneut erholen
Der DAX konnte sich wie erwartet im Bereich von 13.000 Punkten fangen und befindet sich aktuell in einer Erholung. ...
Dow Jones – Die Bullen zeigen wieder Gesicht
Der Dow Jones Industrial Average® arbeitete bereits in den letzten Tagen an einer Erholungsbewegung, ...
Ein Verbot von „Payment for Orderflow“ zeigt ein v [...]
Rasant gestiegene Umsätze der Börse gettex, Verwirrung rund um ein mögliches Verbot ...