Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 29. Juni 2022, 17:47 Uhr

Im Fokus: Aktienmärkte International


27.05.22 14:46
EUWAX Trends

Euwax

USA


Die amerikanischen Indizes legten im Wochenverlauf zu, obwohl die Foto-App Snap zu Wochenbeginn ihre Umsatz- und operative Gewinnprognose revidiert hat. Das Unternehmen spürt die sinkenden Werbeausgaben von Kunden. Damit gaben auch die Kurse der von Werbeausgaben abhängigen Unternehmen, wie Alphabet, Meta und Twitter, nach.
Die Veröffentlichung des Sitzungsprotokolls der FED zur Wochenmitte beruhigte anscheinend die Märkte. Die amerikanische Notenbank plant weitere Zinsschritte von 50 Basispunkten bei den nächsten Notenbanksitzungen. Einige Marktteilnehmer hatten mit stärkeren Zinsschritten gerechnet. Im ersten Quartal ist das Bruttoinlandsprodukt in den USA bereits annualisiert um 1,5% gefallen.


Interessante Entwicklungen im Detail:




Tesla



Unter den internationalen Aktien stand dieser Tage einmal mehr die Aktie des Elektroautomobilherstellers Tesla im Fokus der Anleger. Die Tesla-Aktie notierte in einer Handelsspanne von 580 bis knapp 690 Euro und zeigt sich damit wieder einmal als sehr volatil. Für den europäischen Produktionsstandort in der brandenburgischen Grünheide hat Tesla die Einleitung eines Bebauungsplanverfahrens für ein 100 Hektar großes Grundstück eingereicht. Auf dem Gelände sollen ein Güterbahnhof, Logistikflächen und Stellplätze entstehen.


Zur Tesla-Aktie | Kaufen | Verkaufen




Amazon



Die Amazon-Aktie ist in den letzten Wochen Dauergast bei den am häufigsten gehandelten Auslandsaktien. Auf der Hauptversammlung am Mittwoch kündigte CEO Andy Jassy an, die hohen Kosten durch die Inflation, die Lieferkettenprobleme und der Corona-Pandemie in den Griff bekommen zu wollen. Der operative Profit ist im ersten Quartal 2022 um 58% auf 3,669 Milliarden US-Dollar gegenüber dem Vorjahresquartal gefallen.


Zur Amazon-Aktie | Kaufen | Verkaufen




Disclaimer
Der vorliegende Newsletter dient lediglich der Information. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernimmt die Boerse Stuttgart GmbH keine Gewähr. Insbesondere wird keine Haftung für die in diesem Newsletter enthaltenen Informationen im Zusammenhang mit einem Wertpapierinvestment übernommen. Hiervon ausgenommen ist die Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.


powered by stock-world.de

15:41 , EUWAX Trends
Die meistgehandelten Derivate v.29.06.2022
1. Faktor-Long-Zertifikat auf BYDEin Faktor-4X-Long Zertifikat auf den chinesischen Automobilhersteller BYD wird von ...
28.06.22 , EUWAX Trends
Die meistgehandelten Derivate v.28.06.2022
1. Knock-out-Call auf AutoZoneIn einen Knock-out-Call auf AutoZone steigen die Stuttgarter Derivateanleger seit gestern ...
27.06.22 , EUWAX Trends
Die meistgehandelten Derivate v.27.06.22
 1. Call-Optionsschein auf Vertex PharmaceuticalsAuf das amerikanische Biotechunternehmen Vertex Pharmaceuticals ...
24.06.22 , EUWAX Trends
Die meistgehandelten Derivate v. 24.06.22
  1. Call-Optionsschein auf Deutsche ...
23.06.22 , EUWAX Trends
Die meistgehandelten Derivate v. 23.06.22
  1. Faktor-Long-Zertifikat auf ...

 
Weitere Analysen & News
S&P 500 - Rücklauf durch?
Der S&P500 konnte am Vortag zunächst bis 3.945 Punkte ansteigen, sackte dann im weiteren Kursverlauf aber wieder ...
Rohstoffe vor Rezessionstest: Welche Märkte sind [...]
Rezessionsängste versetzen den Rohstoffpreisen einen Dämpfer. Allerdings sind nicht alle Rohstoffe gleich betroffen. ...
15:41 , EUWAX Trends
Die meistgehandelten Derivate v.29.06.2022
1. Faktor-Long-Zertifikat auf BYDEin Faktor-4X-Long Zertifikat auf den chinesischen Automobilhersteller BYD wird von ...