Suchen
Login
Anzeige:
Do, 6. Oktober 2022, 17:02 Uhr

Gewinnrezession: Aufgeschoben ist nicht aufgehoben


19.08.22 14:02
EUWAX Trends

Euwax

Auch wenn die Börsen in den vergangenen Monaten von zahlreichen Unsicherheitsfaktoren bewegt wurden, gibt mittel- bis langfristig die Gewinnentwicklung der Unternehmen die Richtung an den Aktienmärkten vor. Rückblickend erwiesen sich die Prognosen der Analysten im Vorfeld der abgelaufenen US-Berichtssaison als zu pessimistisch. Bei positiven Überraschungen legten die Kurse im Umfeld der Zahlenvorlage mit gut zwei Prozent im Durchschnitt so kräftig zu wie zuletzt vor drei Jahren. Selbst bei Enttäuschungen reagierten die Aktien der betroffenen Unternehmen unter dem Strich erstmals seit Anfang 2009 wieder leicht positiv.

Mit der Kursrallye hat der Markt inzwischen aber viele Vorschusslorbeeren eingepreist. Und der Blick auf die Gewinnschätzungen stimmt wenig optimistisch. Erst in den kommenden Wochen wird sich zeigen, wie gut die Unternehmen in der Lage sind, ihre Gewinnmargen zu verteidigen und steigende Kosten weiterzugeben. Zwar scheint der bisher dynamische Inflationsanstieg etwas an Schwung zu verlieren, dennoch bleibt die Teuerung auf einem hohen Niveau. Somit wird die Preissetzungsmacht der Unternehmen zum Schlüsselfaktor.

Die jüngsten Gewinnwarnungen zeigen, dass der makroökonomische Gegenwind zunimmt und das Geld bei den Konsumenten knapper wird. Analysten werden ebenfalls langsam vorsichtiger: Anfang Juli lagen die Prognosen für das Gewinnwachstum der Firmen im S&P 500 im dritten Quartal noch bei plus elf Prozent, aktuell sind es nur noch knapp sechs Prozent. Abwärtsrevisionen dominieren das Bild bis zum zweiten Halbjahr 2023. Dieser ungewöhnlich lange Zeitraum mahnt zur Vorsicht – bietet zugleich aber auch Fantasie, wenn die Firmen wie zuletzt die tiefen Erwartungen übertreffen.


Disclaimer
Der vorliegende Newsletter dient lediglich der Information. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernimmt die Boerse Stuttgart GmbH keine Gewähr. Insbesondere wird keine Haftung für die in diesem Newsletter enthaltenen Informationen im Zusammenhang mit einem Wertpapierinvestment übernommen. Hiervon ausgenommen ist die Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.


powered by stock-world.de

15:05 , EUWAX Trends
Die meistgehandelten Derivate v. 06.10.22
  1. Discount-Call-Optionsschein ...
05.10.22 , EUWAX Trends
Die meistgehandelten Derivate v. 05.10.22
  1. Discount-Put-Optionsschein ...
05.10.22 , EUWAX Trends
Erneut keine normale Berichtssaison
Katastrophal dürften die Quartalsergebnisse nicht ausfallen. Wir erwarten jedoch ...
04.10.22 , EUWAX Trends
Die meistgehandelten Derivate v. 04.10.22
  1. Call-Optionsschein auf Deutsche ...
02.10.22 , EUWAX Trends
Die 10 meistgehandelten Auslandsaktien
RANG AKTIE WKN PREISFESTSTELLUNGEN* ...

 
Weitere Analysen & News
Metaverse: virtuelle Landverkäufe brechen massiv e [...]
Der Hype rund ums Thema Metaverse abgeflacht – abgeschrieben werden sollte es aber noch längst ...
15:51 , GOLDINVEST.de
Sitka Gold gelingt mit bis zu 4,62 g/t Gold der Du [...]
Nach nur zehn Explorationsbohrungen innerhalb von drei Jahren ist Sitka Gold (CSE:SIG; FRA:1RF) in dieser Saison der ...
15:44 , wikifolio.com
Der Einstieg bei Porsche hat sich gelohnt
Der Börsengang des Sportwagenherstellers Porsche wird mehrheitlich als Erfolg gewertet. Begründet ...