Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 29. Juni 2022, 22:06 Uhr

Grunderbe ist ein Irrweg in Umverteilung


22.05.22 08:09
Frank Schäffler

Deutschlands Problem mit sozialer Mobilität möchte SPD-Politiker Carsten Schneider durch die Einführung eines Grunderbes lösen. Demnach sollen alle 18-Jährigen 20.000 Euro erhalten. Für Jens Teutrine, Vorsitzender der Jungen Gruppe in der FDP-Fraktion, kommen diese Transferleistungen mit der Gießkanne Almosen gleich. „Finanziert werden soll dies wieder einmal durch neue Steuern und Steuererhöhungen, wovon auch die Mitte der Gesellschaft und die wirtschaftliche Entwicklung negativ betroffen wären.“


Vielmehr brauche es einen Freibetrag bei der Grunderwerbssteuer, eine Erhöhung der Sparerfreibeträge und die Einführung einer Spekulationsfrist, so Teutrine. Dadurch würde es jungen Menschen leichter gemacht, sich selbst etwas aufzubauen. „Carsten Schneider sollte sich nicht in ewigen Umverteilungsfantasien verlieren. Statt ständig darüber zu sprechen, wie vermeintlich große Vermögen kleiner gemacht werden können, müssen wir mehr darüber sprechen, wie der eigene Vermögensaufbau für mehr Menschen gelingt.“


Mehr lesen »
powered by stock-world.de

26.06.22 , Frank Schäffler
EZB-Vorhaben für digitales Zentralbankgeld
Der Bundestag hat sich in dieser Woche mit zwei Anträgen zur Geldpolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) ...
12.06.22 , Frank Schäffler
INFLATION - Der Westen braucht mehr Kooperatio [...]
Die Preise für Lebensmittel sind im vergangenen Monat um 11,1 Prozent gestiegen. Wir spüren das ...
12.06.22 , Frank Schäffler
Zeitenwende in der Rentenpolitik
Am letzten Freitag hat der Bundestag die Wiedereinführung ...

 
Weitere Analysen & News
18:15 , Devin Sage
DAX Index X-Sequentials Chartanalyse Daytrading 3 [...]
Sehr geehrte Leser/Innen,Der DAX Index eröffnete am Mittwoch, den 29.6.2022 tiefer bei 13089.99 Punkten.Das Tagestief ...
DOW DAX im Trendkanal
DOW DAX im Trendkanal Der DAX tobt sich nach Belieben im Trendkanal aus. Platz hat er ja genug. Erst ein Ausbruch ...
S&P 500 - Rücklauf durch?
Der S&P500 konnte am Vortag zunächst bis 3.945 Punkte ansteigen, sackte dann im weiteren Kursverlauf aber wieder ...