Suchen
Login
Anzeige:
Do, 27. Januar 2022, 0:25 Uhr

Tesla

WKN: A1CX3T / ISIN: US88160R1014

K+S, RWE, Apple, IBEX, DAX - *neue* Investmentideen


15.09.13 15:47
FraSee & Investors

Tapering ist im Leistungssport ein gängiger Begriff. Kurz vor einem Wettkampf reduziert man die Umfänge, um die vorherigen Belastungen zu verarbeiten und fit am Start zu stehen. Nun geht der Begriff bei Analysten zur bevorstehenden FED-Sitzung um. Hier könnten ebenfalls Umfänge reduziert werden, die des Anleihenkaufprogramms. Mit welchen Produkten sie agieren können, lesen sie in unseren Investmentideen zum Wochenende dieses Mal mit Apple, K+S, Tesla und ausgesuchten Indizes. 


Sich am Wochenende Gedanken über den bevorstehenden Handel zu machen hat sich zuletzt gelohnt. Bewegung im DAX gab es immer gleich zu Wochenbeginn. K+S ist da kurz vor dem Wochenende aus der Reihe gefallen. Grund war die Nachricht Suleiman Kerimov hätte seine Anteile an der Uralkali veräußert. Eine Neuorientierung bei Uralkali scheint möglich und die Aktie von K+S konnte auf Wochensicht über 20 Prozent zulegen. Aufgrund der Volatilität sind Discount-Zertifikate sehr attraktiv. Bei der  UA7ETS gibt es 12 Prozent Discount, das Zertifikat läuft bis Februar 2014 und der Cap liegt nach der Rallye am Freitag leicht unter dem Basiswert K+S.


Bundestagswahl keineswegs bedeutungslos


Die kommende Woche dürfte volatil werden. Mit der bevorstehenden Bundestagswahl, dem großen Verfallstag und der FED-Sitzung ist der Börsenkalender mit einigen Ausrufezeichen versehen. Gerade die Bundestagswahl sollte nicht unterschätzt werden, wir schließen uns nicht den jüngst präsentierten Aussagen von Fidelity an, wonach die Wahl eigentlich gelaufen ist. Man stelle sich nur ein wochenlanges Ringen zwischen rot-rot-grün und schwarz-rot vor. Nach den jüngsten Umfragen ist eine Fortsetzung von Schwarz-Gelb sehr fraglich. Die Verhandlungen zur großen Koalition wären Zäh, die Ankündigung Steinbrücks die Verhandlungen in diesem Fall für die Genossen zur übernehmen, spricht Bände.


Auch für volatile Märkte eignet sich ein Inliner auf den DAX. Die WKN SG38BX auf den DAX hat Barrieren bei 6800 und 9600 Punkten. Dieser Schein weist ein negatives Delta auf, das heißt, er würde bei fallenden Kursen im Basiswert zuerst zulegen. Mehr zur Funktionsweise, Kennzahlen und Strategien bei dieser Produktgattung in unserem Webinar.  Beim spanischen Ibex sind die Vorzeichen etwas anders. Der Index kam in diesem Jahr noch nicht recht vom Fleck. Bei der WKN SG4EE3 scheinen 25 Prozent nach unten als guter Puffer, der Schein dürfte bis Juni 2014 um 13 Prozent steigen.


Wer momentan zum Lager der Bullen gehört, sollte sich den EuroStoxx genauer ansehen. In der vergangenen Woche ging es für den Index um den hartnäckigen Widerstand bei 2800 Punkten. Wenn der Index bis April die Marke hält werden beim Discount Call mit der WKN BP9E9S rund 50 Prozent Rendite fällig.


Beim Apple der Automobilbranche auf der Shortseite aktiv werden


Auf der IAA konnten wir uns in der vergangenen Woche ein Bild der großen Hersteller machen, Tesla-Autos gibt es auch in Frankfurt am UBS-Turm zu besichtigen. Die Aktie des Elektroautoherstellers hat in diesem Jahr rund 400 Prozent zugelegt. In Frankfurt präsentierte man das Model S, ein Elektroauto der oberen Mittelklasse.  Dennoch sollten Anleger auf die Bremse treten. Der Konzern, der schon als Apple des Automobilsektors gefeiert, hat in diesem Jahr jedoch erst 5000 Autos verkauft. Bei einem Börsenwert von 20 Milliarden USD bemerkenswert.  Hier bietet sich auf der Short Seite ein Mini von Vontobel an. Die WKN VZ04KQ hat einen Hebel von 7 und noch  8,5 Prozent Puffer. Etwas moderater ist der Optionsschein der Deutschen Bank mit Laufzeit bis Jahresende und der WKN A1CX3T. Der Hebel liegt hier bei 3,5.


Kein Artikel ohne eine Idee zu Apple. Die Präsentation hat die Debatten um das Unternehmen aus dem Silicon-Valley eher weiter entfacht. Wie wir nun wissen scheint das C beim 5C wohl nur für Color und nicht für Cheap zu stehen. Im umkämpften Smartphone- Geschäft war das denn Börsianern wohl zu wenig. Wir stellen einen weiteren Inliner auf Apple vor: die WKN SG30N6 hat nach unten bis 300 USD mehr Puffer. Nach oben ist bis 550 USD Platz.


DAX Trio im Fokus


In der vergangenen Woche kam bei Thyssen wieder Bewegung in den Verkauf um die Werke in Übersee. Zumindest in den USA zeichnet sich hier ein schrecken mit Ende ab. Am Konzernstandort in Essen versucht man mit Sparmaßnahmen den Weg aus der Krise zu schaffen. In der Stahlsparte fallen 2000 Jobs, und in Beteiligungen weiter 1800 Arbeitsplätze weg.  Dieser Kurs wird von den Anlegern honoriert, hier bietet sich ein Discount Call der BNP Paribas mit der WKN BP8V4N an.  Die Commerzbank hat die Horrormeldungen hinter sich gelassen und steuert mit großen Schritten Richtung 10 Euro je Aktie. Zurzeit beschäftigt der Vorstandsumbau die Aktionäre. Wer etwas Risiko aus der Aktie nehmen möchte kann zum Discounter der Citi greifen. Die WKN CF2EJM bietet 10 Prozent Seitwärtsrendite bis März 2014.


Für die Versorger spricht momentan wieder mehr als ihr defensiver Charakter oder eine Dividende. Seit der Sektorenstudie der Societe Generale befinden sich RWE und EON im Aufwind und gehörten auch auf Wochensicht zu den nachgefragten Aktien. Wer langfristig investieren möchte kann sich ein Memory-Express auf RWE anschauen. Die WKN läuft bis SG2WWN Februar 2015. Maßgeblich ist dann für eine Rückzahlung zu 130 Euro ein Kurs der RWE über 20,22 Euro.



powered by stock-world.de

28.10.19 , FraSee & Investors
Die größten Aktien mit Dividendenwachstum und A [...]
Trotz kleinerer Rücksetzer verlief das dritte Quartal 2016 für die Aktienmärkte positiv. ...
22.02.18 , FraSee & Investors
Walmart enttäuscht im Jahresendspurt - Die Aktie [...]
Als Analyst von Walmart habe ich in den letzten Jahren viele Höhen und Tiefen der Aktie erlebt. ...
19.02.18 , FraSee & Investors
Dividendenwachstum der Woche – Applied Materials [...]
In der vergangenen Woche erhöhten 38 Unternehmen die Dividende. Die stärkste Dividendenerhöhung ...
18.02.18 , FraSee & Investors
Kraft Heinz – Schwache Zahlen drängen ein Engage [...]
Der Lebensmittelkonzern Kraft Heinz (NYSE:KHC), aktuell der fünftgrößte Lebensmittel- ...
27.11.17 , FraSee & Investors
Warum Dividendenzahlungen so wichtig sind?
Ein Gastartikel von Alexander Kelm Heute gebe ich einen talentierten Value-Investing Blogger, Alexander ...

 
Werte im Artikel
15.459 plus
+2,22%
937,41 plus
+2,07%
-    plus
0,00%
159,69 minus
-0,06%
26.01.22 , dpa-AFX
Tesla erzielt 2021 Rekordgewinn von 5,5 Milliarden [...]
AUSTIN (dpa-AFX) - Trotz der globalen Chipkrise und Problemen in den Lieferketten hat der US-Elektroautobauer Tesla ...
26.01.22 , GLJ Research
Tesla: Kursziel 67 USD
New York (www.aktiencheck.de) - Rating-Update: Gordon Johnson, Analyst von GLJ Research, stuft die Aktie des Herstellers ...
26.01.22 , Aktiennews
Tesla Aktie: Hier ist das letzte Wort noch nicht g [...]
An der Heimatbörse NASDAQ GS notiert Tesla per 26.01.2022, 04:45 Uhr bei 930 USD. Tesla zählt zum Segment "Automobilhersteller". Unser ...