Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 16. Mai 2022, 21:04 Uhr

MCDONALDS 20/27 MTN

WKN: A28VAV / ISIN: US58013MFP41

McDonalds-Anleihe in Stuttgart handelbar


16.01.22 09:14
Börse Stuttgart AG

Euwax bonds

Seit kurzem ist an der Börse Stuttgart auch eine Anleihe der amerikanischen Fast-Food-Kette McDonalds notiert (WKN A28VAV). Diese läuft bis zum 01.07.2027, das Emissionsvolumen betrug eine Milliarde US-Dollar. Dabei bezahlt McDonalds seinen Gläubigern einen Nominalzinssatz von 3,5%. Die Zinsen werden halbjährlich ausbezahlt, somit ist der nächste Auszahlungstermin am 01.07.2022.


Als Mindestbetrag der handelbaren Einheit sind 2.000 US-Dollar in kleinsten handelbaren Einheiten von 1.000 US-Dollar ausgewiesen. S&P vergibt für McDonalds ein BBB+ Rating. Die Anleihe kann durch McDonalds vorzeitig gekündigt werden.





Disclaimer
Der vorliegende Newsletter dient lediglich der Information. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernimmt die Boerse Stuttgart GmbH keine Gewähr. Insbesondere wird keine Haftung für die in diesem Newsletter enthaltenen Informationen im Zusammenhang mit einem Wertpapierinvestment übernommen. Hiervon ausgenommen ist die Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.





powered by stock-world.de


Italien begibt 10-jährige Anleihe
Italien begibt über die neue Staatsanleihe mit der WKN A3K47C mit Fälligkeit ...
Berlin Hyp emittiert Social Bond über 750 Millionen [...]
Die Berlin Hyp emittiert erstmalig einen Social Bond (WKN BHY0SB). Die Mittel werden zur ...
EUSOLAG nimmt Kapital zum Ausbau von Photovo [...]
Die EUSOLAG European Solar AG nimmt über die Anleihe mit der WKN A3MQYU bis zu 125 ...
Die meistgehandelten Anleihen in Stuttgart*
Zeitraum 05.05.2022 - 11.05.2022 ...

 
McDonalds-Anleihe in Stuttgart handelbar
Seit kurzem ist an der Börse Stuttgart auch eine Anleihe der amerikanischen Fast-Food-Kette ...
27.03.20 , Xetra Newsboard
FRA:New Instruments available on XETRA - 27.03 [...]
The following instruments on XETRA do have their first trading day 27.03.2020 Die folgenden Instrumente in XETRA haben ...