Suchen
Login
Anzeige:
So, 5. Dezember 2021, 2:23 Uhr

Repsol

WKN: 876845 / ISIN: ES0173516115

Repsol: Kraftvoller Sprung nach oben


23.09.21 08:26
Manfred Ries, Stockstreet GmbH

Chart: repsol


Repsol S.A. (Wochenchart): Der Break out über 10 EUR ist ein Long-Signal.


 


Von Manfred Ries


Mittwoch, 22. September 2021


Liebe Leserinnen und Leser,


Was gibts Neues in der Welt der Rohstoffe, Emerging Markets und Währungen? Zur Wochenmitte hin interessant: die …


…Emerging Markets – und hier möchte ich Sie heute auf die Papiere der spanischen Repsol S.A. aufmerksam machen! Spanien: kein Emerging Market im klassischen Sinne, doch innerhalb Europas verdient dieser Börsenplatz durchaus mehr Beachtung! Bei Repsol nämlich bahnt sich mit der laufenden Handelswoche eine fulminante Charttechnik an, auf die im Idealfall weit mehr erwachsen könnte! Ausschlaggebend für meine positive Einschätzung ist der Break out über die 200-Tagelinie und damit auch über die 10-EUR-Preismarke nach oben. Gerade ein Sprung über eine psychologisch so bedeutsame Schlüsselmarke ist zumeist positiv zu betrachten – das kräftige (bisherige) Wochenplus, dargestellt durch die letzte Candle im obigen Chartbild mit ihrem großen, weißen Kerzenkörper, spricht davon.


Repsol S.A. ist einer der größten Öl- und Gaskonzerne in Spanien mit einem hohen Engagement in Lateinamerika. Was die fundamentale Bewertung anbelangt, so agiere ich im Falle von Repsol mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV2022e) von aktuell 7,6 bei einer kräftigen Dividendenrendite (2022e) von ~6%.


Wie gehts weiter? Der steigende Rohölpreis (Brent Crude am Mittwoch: +1,6%) zieht die Öl-Titel mit nach oben. Eine Entspannung der Corona-Pandemie in Lateinamerika belebt das Geschäft von Repsol zusätzlich. Investmentbanker zeigen sich zumeist positiv für die Repsol-Aktie gestimmt. Aus charttechnischer Sicht ist ein Test der 11,60er-Marke realistisch; damit wäre dann auch ein neues Jahreshoch eingetütet und eine Repsol-Aktie wäre dann wieder so teuer, wie letztmalig im Frühjahr 2020; sprich: wie zu Beginn der Corona-Pandemie. Schlusskurs der Repsol-Aktie am Mittwoch, 22. September, am Börsenplatz Frankfurt: 10,59 EUR (+2,9%). Andererseits könnte die Preislinie bei 9,23 EUR als engmaschige Stop-Loss-Anregung verstanden werden.


Ich wünsche Ihnen eine schöne, zweite Wochenhälfte! Bleiben Sie gesund und trading-aktiv – auch in Europa.


Herzlichst, Ihr


 


Manfred Ries, Chefredakteur
https://www.stockstreet.de/rohstoffe-und-emerging-markets-news
https://www.stockstreet.de/optionsscheine-expert-trader


 


Haftungsausschluss: Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung / Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der Stockstreet GmbH gestattet. Wenn Sie den Newsletter hin und wieder oder regelmäßig auf Ihrer Internetpräsenz veröffentlichen wollen, schreiben Sie an info@stockstreet.de


Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Wertpapierhandelsgesetz zu den besprochenen Wertpapieren: Wir weisen Sie darauf hin, dass die Redakteure und Mitarbeiter der Stockstreet GmbH jederzeit eigene Positionen in den vorgestellten Wertpapieren eingehen und diese auch wieder veräußern können. Wir weisen Sie ebenfalls darauf hin, dass die Stockstreet GmbH oder ein verbundenes Unternehmen aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation zur Deutschen Bank Aktiengesellschaft und Morgan Stanley plc. eingegangen ist.


Desweiteren gelten die AGB und die Datenschutzrechtlichen Hinweise auf unserer Webseite


 



powered by stock-world.de

EUR/USD: Stabilisierung bei 1,12 USD
von Manfred Ries EUR/USD (Wochenchart): Starker Abwärtstrend kommt zur Beruhigung. ...
AngloGold Ashanti Ltd.: Neuer Ausbruch erfolgt
von Manfred Ries AngloGold Ashanti (Wochenchart): Ein neuer Ausbruch ist erfolgt. ...
Gazprom: Am Support aufwärts gedreht
von Manfred Ries Gazprom (Monatschart): Die Unterstützung ~7,51 EUR wurde bestätigt. ...
JD.com: Das bisherige Jahreshoch im Visier
von Manfred Ries JD.com (Wochenchart): Der Break out über den MA(200) wurde bestätigt. ...
AngloGold: Kursrallye nach Long-Empfehlung
von Manfred Ries AngloGold Ashanti Ltd. (Wochenchart): Der Break out über den Abwärtstrend ...

 
Repsol: Kursziel gesteigert
New York (www.aktiencheck.de) - Rating-Update: Christyan Malek, Analyst von J.P. Morgan Securities, stuft die Aktie ...
Repsol: Bereinigtes Q3-Nettoergebnis besser als erw [...]
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Repsol-Aktienanalyse von Analyst Sven Diermeier von Independent Research: Sven Diermeier, ...
07.11.21 , Finanztrends
Repsol Aktie – Was sagt man dazu?
Im 1. Halbjahr konnte Repsol den Umsatz um 26% auf 20,7 Mrd € steigern. Der Gewinn lag bei 1,2 Mrd €. Im Vorjahreszeitraum ...