Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 10. August 2022, 10:29 Uhr

AZEGO AG

WKN: 500770 / ISIN: DE0005007702

AZEGO Kapitalerhöhung


12.10.04 08:19
Ad hoc

Der Vorstand der AZEGO Aktiengesellschaft (vormals firmierend unter ACG Advanced Component Group AG, SDAX, ISIN DE0005007702 / WKN 500770) hat mit Zustimmung des Aufsichtsrates die Durchführung einer Kapitalerhöhung beschlossen.

Den Aktionären soll dabei ein mittelbares Bezugsrecht im Verhältnis 10:1 eingeräumt werden, d.h. Aktionäre können für 10 alte Aktien eine neue Aktie beziehen. Der Bezugspreis für die neuen Aktien beträgt EUR 1,05. Darüber hinaus wird den Aktionären ein Überbezug gewährt, d.h. Aktionäre können über die ihnen zustehenden Bezugsrechte hinaus zusätzliche Aktien in beliebiger Höhe zeichnen.

Eine Kürzung von Zeichnungsaufträgen des Überbezugs ist möglich. Einen börslichen Bezugsrechtshandel wird es nicht geben. Vor dem Hintergrund des aktuellen Kursniveaus von EUR 1,29 (Schlusskurs Frankfurt gestern, 11.10.2004) ist dies ein attraktives Angebot für die Aktionäre. Durch die Kapitalmaßnahme kann das Grundkapital auf bis zu EUR 21.591.760 Mio. steigen und die Anzahl der Aktien demzufolge um bis zu 1.962.887 auf bis zu 21.591.760 Aktien. Die Zeichnungsfrist dauert 14 Tage beginnend mit der Bekanntmachung im elektronischen Bundesanzeiger. Betreut wird die Kapitalmaßnahme von der VEM Aktienbank AG, München. "Diese Kapitalmaßnahme stärkt unsere Position im Rahmen der Verhandlungen über einen möglichen Zusammenschluss mit ce CONSUMER ELECTRONIC.

Unabhängig von diesen Verhandlungen mit ce eröffnet die Kapitalerhöhung der AZEGO AG gleichzeitig die Möglichkeit, den eingeschlagenen neuen Weg weiter zu gehen und die gesteckten Ziele zu erreichen", so Dr. Cornelius Boersch, Vorsitzender des Vorstandes der AZEGO Aktiengesellschaft.

Das Management der AZEGO AG hat sich dazu bereit erklärt, einen Anteil von 15%der Kapitalerhöhung - wenn möglich - zu zeichnen. Dies übersteigt deutlich die dem Management zustehenden Bezugsrechte. Die Bereitschaft des Managements, erneut Privatvermögen in die AZEGO zu investieren zeugt von anhaltendem Vertrauen in das Geschäftsmodell und in die eigene Fähigkeit, das Unternehmen in eine vielversprechende Zukunft zu führen.

Ausblick 2004 Die Auftragslage ist weiterhin stabil und auch die Perspektiven für die AZEGO-Gruppe sind weiterhin gut. Für das laufende Geschäftsjahr ist man insgesamt verhalten optimistisch gestimmt. Die Rohertragsmarge wird sich auch weiterhin auf einem guten Niveau von ca. 13% bewegen. "Die AZEGO befindet sich, nach einer turbulenten Vergangenheit, nun spürbar in stabilerem Fahrwasser ", so Dr. Boersch.

Weitere Informationen: AZEGO Aktiengesellschaft Daniel Sebastian C. Wenzel Assistent des Vorstandsvorsitzenden dw@azego.com +49 (89) 82 999 8 0.

AZEGO Die AZEGO AG mit Sitz in München ist ein unabhängiger Technologielieferant und Logistikdienstleistungsunternehmen für die Halbleiterindustrie, mit weltweit über 200 Mitarbeitern an 15 Standorten.





 
28.03.22 , Aktiennews
Fortuna Silver Mines Aktie: Die Vorzeichen waren [...]
Fortuna Silver Mines weist am 26.03.2022, 03:14 Uhr einen Kurs von 4.88 CAD an der Börse Toronto auf. Das Unternehmen ...
06.05.08 , Ad hoc
AZEGO Tochtergesellschaft scheiterte mit Klageve [...]
München (aktiencheck.de AG) - Die AZEGO Technology Services (France) S.A., eine 100%ige Tochtergesellschaft der AZEGO ...
31.03.08 , Ad hoc
AZEGO Verkauf von wesentlichen Vermögensteilen
München (aktiencheck.de AG) - Im Zuge der Abwicklung des Insolvenzverfahrens über das Vermögen der AZEGO AG (ISIN DE000A0PNL64/ ...