Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 10. August 2022, 10:32 Uhr

AZEGO AG

WKN: 500770 / ISIN: DE0005007702

AZEGO Zahlen


12.08.04 08:22
Ad hoc

Erstmals unter dem neuen Namen AZEGO Aktiengesellschaft (ISIN DE0005007702 / WKN 500770), (SDAX) (vorher: ACG Advanced Component Group AG), werden heute die Ergebnisse für das erste Halbjahr des Geschäftsjahres 2004 bekannt gegeben, das am 30. Juni 2004 endete.

Geschäftsverlauf: Das Unternehmen erzielte im Berichtszeitraum einen Umsatz von EUR 57,3 Mio. Damit lag der Umsatz im zweiten Quartal (EUR 30,7 Mio.) um 15,9% höher als im ersten Quartal (EUR 26,5 Mio.) des laufenden Geschäftsjahres. Das EBITDA im zweiten Quartal 2004 war mit EUR -1,6 Mio. negativ. Im Vergleich zum ersten Quartal 2004 (EUR -0,6 Mio.) ein Ergebnis, das nicht der Erwartung des Vorstandes entspricht, jedoch auf bedeutende Einmaleffekte in Höhe von EUR 835.000 zurückzuführen ist.

Aufgrund der tiefgreifenden Restrukturierungsmaßnahmen, die mit der Fokussierung auf das Kerngeschäft und der damit verbundenen Umbenennung des Unternehmens in AZEGO AG einhergehen, sowie aufgrund von Beratungstätigkeiten im Zusammenhang mit den Finanzamtverfahren sind Einmaleffekte aufgetreten, die das Ergebnis belasten. Auch die Umbesetzung des Vorstandes der AZEGO Aktiengesellschaft hat zu Einmaleffekten geführt. So hat Herr Dr. Reinhard Proske das Unternehmen Ende Juni 2004 verlassen. Auch Sven Janssen wird seine Tätigkeit nach Ablauf seines Vertrages beenden. Dafür wird Norbert Wilkat, langjähriger Leiter des Geschäftsbereiches AZEGO Technology Services, als COO neu in den Vorstand eintreten und die operativen Tätigkeiten führen.

Zufrieden zeigt sich der Vorstand der AZEGO mit der Entwicklung der Rohertragsmarge. Diese belief sich im zweiten Quartal 2004 auf 13,3% und ist somit im Vergleich zum ersten Quartal 2004 (13,8%) auf ausreichendem Niveau stabil geblieben. Die Rohertragsmarge im ersten Halbjahr 2004 lag bei 13,5% und somit über den eigenen Erwartungen für diesen Zeitraum. Auch die Rohertragsmarge aus dem Vergleichszeitraum des ersten Halbjahres 2003 (10,4%) konnte ebenfalls deutlich übertroffen werden. Dies spricht für eine nachhaltig positive Gesamtentwicklung der Rohertragsmarge, die auch in Zukunft weiter stabil gehalten werden soll.

Die nicht mehr fortgeführten Aktivitäten (sog. "discontinued operations")stellen auch im zweiten Quartal weiterhin mit EUR -1,6 Mio. eine Belastung dar.

Unter Berücksichtigung der discontinued operations belief sich das Nettoergebnis auf EUR -3,6 Mio. im zweiten Quartal 2004. Der Vorstand erwartet, dass sich die discontinued operations im dritten Quartal deutlich reduzieren werden, nachdem der Verkauf der Logos Smart Card A/S und Bluefish Technologies AG zum 15. Juli 2004 vollständig vollzogen worden ist. Somit wird das weitere Gesamtergebnis 2004 voraussichtlich in wesentlich geringerem Umfang belastet werden.

Zum 30. Juni 2004 lag die Eigenkapitalquote der AZEGO-Gruppe bei 57,1%, dies entspricht einer minimalen Verringerung um 3,8% im Vergleich zum 31. März 2004 (60,9%). Die Anzahl der Mitarbeiter lag zum 30.06.2003 bei 218. Das Ziel, die Anzahl der Mitarbeiter in der AZEGO-Holding von 40 auf 10 Personen zu verkleinern wurde fast vollständig realisiert. Für die gesamte AZEGO-Gruppe wird im Laufe dieses Geschäftsjahres - vor allem im Vertrieb - einen Anstieg der Mitarbeiterzahl erwartet.

Ausblick 2004 Trotz einer guten Auftragslage, guten Perspektiven und einer erfolgreichen Restrukturierung der AZEGO-Gruppe, geht der Vorstand davon aus, dass die anvisierten Umsatzziele nicht zu erreichen sind. Insgesamt ist man aber für das laufende Geschäftsjahr verhalten optimistisch gestimmt.

Weitere Informationen: AZEGO Aktiengesellschaft Daniel Sebastian C. Wenzel Assistent des Vorstandsvorsitzenden dw@azego.com +49 (89) 82 999 8 0.





 
28.03.22 , Aktiennews
Fortuna Silver Mines Aktie: Die Vorzeichen waren [...]
Fortuna Silver Mines weist am 26.03.2022, 03:14 Uhr einen Kurs von 4.88 CAD an der Börse Toronto auf. Das Unternehmen ...
06.05.08 , Ad hoc
AZEGO Tochtergesellschaft scheiterte mit Klageve [...]
München (aktiencheck.de AG) - Die AZEGO Technology Services (France) S.A., eine 100%ige Tochtergesellschaft der AZEGO ...
31.03.08 , Ad hoc
AZEGO Verkauf von wesentlichen Vermögensteilen
München (aktiencheck.de AG) - Im Zuge der Abwicklung des Insolvenzverfahrens über das Vermögen der AZEGO AG (ISIN DE000A0PNL64/ ...