Suchen
Login
Anzeige:
Di, 5. Juli 2022, 8:14 Uhr

Airbnb

WKN: A2QG35 / ISIN: US0090661010

Airbnb Aktie: Wo soll das noch hinführen?


19.05.22 10:55
Aktiennews

Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Airbnb, die im Segment "Verbraucherdienste" geführt wird. Die Aktie notiert im Handel am 18.05.2022, 13:46 Uhr, mit 117.5 USD.


Nach einem bewährten Schema haben wir Airbnb auf dem aktuellen Niveau bewertet. Dabei durchläuft die Aktie eine Bewertung für 5 Faktoren, die jeweils mit der Bewertung "Buy", "Hold" oder "Sell" versehen werden. Daraus resultiert im letzten Schritt eine Gesamtbewertung.


1. Sentiment und Buzz: Die Auswertung der Rate der Stimmungsänderung sowie der Diskussionsintensität ergibt folgendes Bild: Während des vergangenen Monats trübte sich die Stimmungslage der Anleger zunehmend ein. Daher bewerten wir diesen Punkt mit "Sell". Schauen wir auf die Intensität der Diskussionen aus dem letzten Monat. Diese gibt Aufschluss darüber, ob eine Aktie tendenziell viel oder wenige Beachtung erfährt. Das Unternehmen wurde weniger diskutiert als zuvor und rückte aus dem Fokus der Anleger. Dies führt zu einem "Sell"-Rating. Damit erhält die Airbnb-Aktie ein "Sell"-Rating.


2. Anleger: Die Grundlage des Anleger-Sentiments sind Diskussionen und Interaktionen von Marktteilnehmern in sozialen Medien rund um den Aktienmarkt. Über Airbnb wurde in den letzten zwei Wochen eher neutral diskutiert. An drei Tagen war die Diskussion vor allem von positiven Themen geprägt, während an fünf Tagen die negative Kommunikation überwog. In den vergangenen ein, zwei Tagen gibt es keine besonders positiven oder negativen Themen, für die sich die Anleger interessieren. Aufgrund dieses Stimmungsbildes bekommt die Aktie heute eine "Hold"-Einschätzung. Dadurch erhält Airbnb auf der Basis des Anleger-Stimmungsbarometers insgesamt eine "Hold"-Bewertung.


3. Relative Strength Index: Um zu beurteilen, ob ein Wertpapier aktuell "überkauft" oder "überverkauft" ist können die Auf- und Abwärtsbewegungen über die Zeit in Relation gesetzt werden. Dies liefert den sogenannten Relative Strength Index (RSI), einen Indikator aus der technischen Analyse welcher im Finanzmarkt häufig eingesetzt wird. Wir bewerten nun Airbnb anhand des kurzfristigeren RSI der letzten 7 Tage sowie des etwas längerfristigen RSIs auf 25-Tage-Basis. Zunächst der 7-Tage-RSI: dieser liegt momentan bei 75,82 Punkten, was bedeutet, dass die Airbnb-Aktie überkauft ist. Demzufolge erhält sie ein "Sell"-Rating. Nun zum RSI25: Entgegen dem RSI7 ist Airbnb hier weder überkauft noch -verkauft. Für den RSI25 wird das Wertpapier daher mit "Hold" eingestuft. Damit erhält Airbnb eine "Sell"-Bewertung für diesen Punkt unserer Analyse.


Airbnb kaufen, halten oder verkaufen?


Wie wird sich Airbnb jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Airbnb-Analyse.




 
30.06.22 , Motley Fool
Diese Trend-Aktie besitzt viel Potenzial
Im aktuellen Marktumfeld ist es nicht so einfach, die passenden Aktien für sein Depot zu finden. Aufgrund der grassierenden ...
26.06.22 , Motley Fool
Nasdaq-Bärenmarkt: 4 bemerkenswerte Wachstumsa [...]
Wichtige Punkte Obwohl große Marktrückgänge die Entschlossenheit der Anleger/innen auf die Probe stellen ...
26.06.22 , Motley Fool
Auf der Suche nach den nächsten FAANG-Aktien? [...]
Die FAANG-Aktien haben den Markt in den letzten zehn Jahren dramatisch übertroffen. Netflix war mit einer Rendite ...