Suchen
Login
Anzeige:
Di, 5. Juli 2022, 20:56 Uhr

MDAX (Performance)

WKN: 846741 / ISIN: DE0008467416

Aktien Frankfurt Ausblick: Dax erholt sich im März trotz Krieg in der Ukraine


31.03.22 08:14
dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Dank einer fulminanten Erholung der Aktienkurse in den vergangenen Wochen dürfte der Dax den Börsenmonat März im Plus beenden.

Auch für den Auftakt an diesem Donnerstag sind Gewinne zu erwarten. Laut dem Marktexperten Thomas Altmann vom Vermögensverwalter QC Partners kommt dabei eine US-Initiative zur Freigabe von Ölreserven bei Anlegern gut an. An den Rohstoffmärkten ist daraufhin der Ölpreis stark unter Druck geraten.



Knapp eine Stunde vor dem Börsenstart signalisierte der X-Dax als Indikator für den Dax ein Plus von 0,3 Prozent auf 14 648 Punkte. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 dürfte ebenfalls leicht zulegen. Im Monat März zeichnet sich für den Dax ein Gewinn von gut einem Prozent ab. Im ersten Quartal des Jahres steht hingegen ein Verlust von knapp acht Prozent an.



Die Marktteilnehmer dürften aber weiterhin Vorsicht walten lassen. Denn die Kämpfe in der Ukraine gehen weiter und ein Durchbruch in den Verhandlungen ist nicht absehbar, auch wenn Russland jüngst ankündigte, die Kampfhandlungen bei Kiew zu reduzieren. Laut den Experten der Commerzbank gibt es weiterhin "kein Signal einer Deeskalation".



Sorgen bereitet den Unternehmen auch die Energieversorgung, denn für künftige Gas-Zahlungen an Russland tickt die Uhr. Ab dem 1. April soll ein Gesetz gelten, wonach Gas-Lieferungen in Rubel zu begleichen sind. Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) hat nach einem Gespräch mit Kreml-Chef Wladimir Putin allerdings bekräftigt, dass Deutschland die Gaslieferungen weiter in Euro oder Dollar bezahlen werde.



Im vorbörslichen Handel fielen die Aktien von Varta und SMA Solar auf. Die Papiere des Batterieherstellers Varta fielen auf Tradegate um 3,6 Prozent. Ein Händler bemängelte schwache Prognosen des Unternehmens. SMA Solar stiegen dagegen um ein Prozent. Hier wurde im Handel die Gewinnprognose des Herstellers von Solartechnik für das erste Quartal gelobt./bek/mis







 
Werte im Artikel
41,60 plus
+1,86%
3.401 minus
-1,56%
12.535 minus
-1,99%
24.931 minus
-2,38%
77,30 minus
-3,06%
18:04 , dpa-AFX
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Rezessionsang [...]
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Furcht vor einem starken wirtschaftlichen Abschwung hat den deutschen Aktienmarkt am Dienstag ...
17:50 , dpa-AFX
Aktien Frankfurt Schluss: Rezessionsangst drückt D [...]
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Furcht vor einem starken wirtschaftlichen Abschwung hat den deutschen Aktienmarkt am Dienstag ...
15:05 , dpa-AFX
Aktien Frankfurt: Konjunktursorgen lösen Kursrutsc [...]
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Furcht vor einem wirtschaftlichen Abschwung hat am Dienstag den deutschen Aktienmarkt ...