Suchen
Login
Anzeige:
Di, 28. Juni 2022, 21:40 Uhr

S&P 500

WKN: A0AET0 / ISIN: US78378X1072

Aktien New York Schluss: Stimmung bleibt nach Ausverkauf angespannt


19.05.22 22:18
dpa-AFX

NEW YORK (dpa-AFX) - Nach dem Ausverkauf am New Yorker Aktienmarkt zur Wochenmitte haben sich die Indizes am Donnerstag mit einer Stabilisierung schwer getan.

Letztlich hielt der Druck auf die Kurse an. Die Sorgen, dass die starken Preissteigerungen und steigende Zinsen Unternehmen wie Verbraucher immer mehr belasten, scheinen sich am Markt durchzusetzen. Konjunkturdaten vom Donnerstag passten in dieses Bild. Das Geschäftsklima in der Region Philadelphia etwa trübte sich im Mai überraschend deutlich ein. Zudem gingen die Hausverkäufe im April stärker zurück als erwartet.



Bereits im frühen Handel fiel der Dow Jones Industrial auf den tiefsten Stand seit März 2021. Am Ende des Tages verlor der Leitindex noch 0,75 Prozent auf 31 253,13 Punkte. Der marktbreite S&P 500 sank um 0,58 Prozent auf 3900,79 Punkte. Für den technologielastigen Nasdaq 100 sah es nach seinem Vortagesverlust von gut fünf Prozent zeitweise etwas besser, zum Handelsschluss notierte er aber ebenfalls im Minus mit 0,44 Prozent auf 11 875,63 Zähler. Der in der Vorwoche erreichte tiefste Stand seit November 2020 ist nicht allzu weit entfernt./ajx/he







 
Werte im Artikel
12.008 minus
-0,81%
3.830 minus
-1,81%
19:46 , dpa-AFX
Aktien New York: Schlechte Konsumstimmung laste [...]
NEW YORK (dpa-AFX) - Nach anfänglichen Kursgewinnen sind die US-Börsen am Dienstag unter Druck geraten. ...
16:10 , dpa-AFX
ROUNDUP/Aktien New York: China-Lockerungen un [...]
NEW YORK (dpa-AFX) - Die Aussicht auf die Aufhebung von Corona-Beschränkungen in China und ein viele Milliarden ...
15:48 , dpa-AFX
Aktien New York: China-Lockerungen und Aktienrüc [...]
NEW YORK (dpa-AFX) - Die Aussicht auf die Aufhebung von Corona-Beschränkungen in China und ein viele Milliarden ...