Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 3. Februar 2023, 3:47 Uhr

Australian Vanadium

WKN: A2ABRH / ISIN: AU000000AVL6

Australian Vanadium Aktie: Da verbrennt man sich die Finger!


24.11.22 04:21
Aktiennews

Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Australian Vanadium, die im Segment "Diversified Metals & Mining" geführt wird. Die Aktie notiert im Handel am 23.11.2022, 13:23 Uhr, mit 0.029 AUD.


Diese Aktie haben wir in 4 Punkten analysiert und mit der Einschätzung "Buy", "Hold" bzw. "Sell" versehen. Am Ende der Analyse finden Sie die daraus resultierende Gesamtbewertung.


1. Relative Strength Index: Auf Basis des Relative Strength-Index ist die Aktie der Australian Vanadium ein Hold-Titel. Der Index misst die Auf- und Abwärtsbewegungen verschiedener Zeiträume (RSI7 für sieben Tage, RSI25 für 25 Tage) und ordnet diesen eine Kennziffer zwischen 0 und 100 zu. Für die Australian Vanadium-Aktie ergibt sich ein Wert für den RSI7 von 66,67, was eine "Hold"-Empfehlung nach sich zieht, sowie ein Wert für den RSI25 von 75, der für diesen Zeitraum eine "Sell"-Einstufung bedingt. Daraus resultiert das Gesamtranking "Sell" auf der Ebene des Relative Strength Indikators.


2. Sentiment und Buzz: Maßstab für die Stimmung rund um Aktien ist neben den Analysen aus Bankhäusern auch das langfristige Stimmungsbild unter Investoren und Nutzern im Internet. Die Anzahl der Beiträge über einen längeren Zeitraum sowie die Änderung der Stimmung ergeben ein gutes langfristiges Bild über die Stimmungslage. Wir haben die Aktie von Australian Vanadium auf diese beiden Faktoren hin untersucht. Die Beitragsanzahl oder Diskussionsintensität zeigte dabei eine unterdurchschnittliche Aktivität, woraus sich unserer Meinung nach eine "Sell"-Bewertung erzeugen lässt. Die Rate der Stimmungsänderung für Australian Vanadium erfuhr in diesem Zeitraum eine negative Änderung. Dies entspricht einem "Sell"-Rating. Insofern geben wir der Aktie von Australian Vanadium bezüglich des langfristigen Stimmungsbildes die Note "Sell".


3. Anleger: Die Stimmungslage in sozialen Netzwerken war in den vergangenen Tagen überwiegend positiv. An neun Tagen war die Diskussion vor allem von positiven Themen geprägt, während an vier Tagen die negative Kommunikation überwog. In den vergangenen Tagen unterhielten sich die Anleger jedoch verstärkt über negative Themen in Bezug auf das Unternehmen Australian Vanadium. Als Resultat bewertet die Redaktion die Aktie mit einem "Hold". Zusammengefasst ergibt sich dadurch für das Anleger-Sentiment eine "Hold"-Einschätzung.



Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Australian Vanadium-Analyse vom 24.11. liefert die Antwort:


Wie wird sich Australian Vanadium jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Australian Vanadium-Analyse.




 
02.02.23 , Aktiennews
Australian Vanadium Aktie: Das könnte noch Folge [...]
Per 02.02.2023, 08:56 Uhr wird für die Aktie Australian Vanadium der Kurs von 0.028 AUD angezeigt. Das Papier zählt ...
02.02.23 , Aktiennews
Australian Vanadium Aktie: Finger weg?
Per 02.02.2023, 08:56 Uhr wird für die Aktie Australian Vanadium der Kurs von 0.028 AUD angezeigt. Das Papier zählt ...
02.02.23 , Aktiennews
Sollten Anleger sich jetzt Sorgen machen, Australi [...]
Am 31.01.2023, 05:57 Uhr notiert die Aktie Australian Vanadium mit dem Kurs von 0.03 AUD. Das Unternehmen gehört ...