Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 26. November 2022, 16:40 Uhr

Australian Vanadium

WKN: A2ABRH / ISIN: AU000000AVL6

Australian Vanadium Aktie: Wer hat das bitte nicht kommen sehen?


02.10.22 12:11
Aktiennews

An der Börse notiert die Aktie Australian Vanadium am 30.09.2022, 17:23 Uhr, mit dem Kurs von 0.036 AUD. Die Aktie der Australian Vanadium wird dem Segment "Diversified Metals & Mining" zugeordnet.


Nach einem bewährten Schema haben wir Australian Vanadium auf dem aktuellen Niveau bewertet. Dabei durchläuft die Aktie eine Bewertung für 4 Faktoren, die jeweils mit der Bewertung "Buy", "Hold" oder "Sell" versehen werden. Daraus resultiert im letzten Schritt eine Gesamtbewertung.


1. Anleger: Die Anleger-Stimmung bei Australian Vanadium in den Diskussionsforen und Meinungsspalten der sozialen Medien ist insgesamt besonders positiv. Dies zeigt sich in den Äußerungen und Meinungen der vergangenen beiden Wochen, die wir für Sie ausgewertet haben, um einen weiteren Bewertungsfaktor für die Aktie zu gewinnen. Dabei zeigte sich, dass in den vergangenen Tagen insbesondere negative Themen bei den Diskussionen im Mittelpunkt standen, womit der Titel insgesamt die Einschätzung "Hold" erhält. Damit errechnet sich unserer Einschätzung nach zum Punkt Anleger-Stimmung insgesamt ein "Hold".


2. Relative Strength Index: Ein bekanntes Mittel aus der technischen Analyse um einzuschätzen, ob ein Titel aktuell "überkauft" oder "überverkauft" ist, stellt der Relative Strength Index (RSI) dar. Dieser setzt Kursbewegungen über die Zeit in Relation. Wir betrachten den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für Australian Vanadium. Beginnen wir mit dem 7-Tage-RSI, welcher aktuell 76,92 Punkte beträgt. Das bedeutet, dass Australian Vanadium momentan überkauft ist. Die Aktie wird somit als "Sell" eingestuft. Wie sieht es beim 25-Tage-RSI aus? Im Gegensatz zum RSI der letzten 7 Handelstage ist Australian Vanadium auf dieser Basis weder überkauft noch -verkauft. Die somit abweichende Bewertung der Aktie für den 25-Tage-RSI ist daher ein "Hold"-Rating. Australian Vanadium wird damit unterm Strich mit "Sell" für diesen Punkt unserer Analyse bewertet.


3. Sentiment und Buzz: Maßstab für die Stimmung rund um Aktien ist neben den Analysen aus Bankhäusern auch das langfristige Stimmungsbild unter Investoren und Nutzern im Internet. Die Anzahl der Beiträge über einen längeren Zeitraum sowie die Änderung der Stimmung ergeben ein gutes langfristiges Bild über die Stimmungslage. Wir haben die Aktie von Australian Vanadium auf diese beiden Faktoren hin untersucht. Die Beitragsanzahl oder Diskussionsintensität zeigte dabei eine mittlere Aktivität, woraus sich unserer Meinung nach eine "Hold"-Bewertung erzeugen lässt. Die Rate der Stimmungsänderung für Australian Vanadium erfuhr in diesem Zeitraum eine negative Änderung. Dies entspricht einem "Sell"-Rating. Insofern geben wir der Aktie von Australian Vanadium bezüglich des langfristigen Stimmungsbildes die Note "Sell".



Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Australian Vanadium-Analyse vom 02.10. liefert die Antwort:


Wie wird sich Australian Vanadium jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Australian Vanadium-Analyse.




 
12:46 , Aktiennews
Australian Vanadium Aktie: Hier gibt’s nichts mehr [...]
Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Australian Vanadium, die im Segment "Diversified Metals ...
04:41 , Aktiennews
Australian Vanadium Aktie: Wer dachte es könnte [...]
Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Australian Vanadium, die im Segment "Diversified Metals ...
25.11.22 , Aktiennews
Australian Vanadium Aktie: Nichts mehr zu lachen!
Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Australian Vanadium, die im Segment "Diversified Metals ...