Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 4. Juli 2022, 14:14 Uhr

Beyond Meat

WKN: A2N7XQ / ISIN: US08862E1091

Beyond Meat: PR-Coup vs. Verzweiflungstat


25.05.22 10:00
Motley Fool

Beyond Meat Burger

Die Aktie von Beyond Meat (WKN: A2N7XQ) braucht frischen Wind. Auch die Produkte beziehungsweise das Marketing? Eine Frage, die sich offenbar auch das Management gestellt hat. Jedenfalls hat es zum Dienstag dieser Woche eine neue, spannende Nachricht gegeben.


Es könnte sich als PR-Coup für Beyond Meat herausstellen. Oder eben als Verzweiflungstat, die mit den Produkten wenig zu tun hat. Blicken wir zunächst auf die Schlagzeile, ehe wir eine Einschätzung liefern.


Beyond Meat: Mehr PR?!

Wie das Management von Beyond Meat jedenfalls in dieser Woche erklärte, habe man Kim Kardashian als PR-Gesicht engagiert. Die Unternehmerin, das Reality-TV-Sternchen und die für ihren Lifestyle bekannte Persönlichkeit wird zukünftig die Chief Taste Consultant des Unternehmens. Das bedeutet übersetzt so etwas wie Chefberaterin für Geschmacksangelegenheiten. Wirklich ein bemerkenswerter Coup.


Kardashian soll im Rahmen einer Werbekampagne in ihrer neuen Funktion starten. Das dürfte zumindest etwas Reichweite besitzen. Vermutlich auch über ihre Social-Media-Kanäle. Mit ihrer Strahlkraft, was Geschmack, Lifestyle und Schönheit angeht, soll die Ikone den Geschmack, die Qualitäten für die Gesundheit und die Nachhaltigkeit der Produkte betonen. Ah. Ja.


Jedenfalls dürften es auch die 313 Mio. Follower sein, die für Beyond Meat relevant sind. Wenn lediglich 1 % dieser Follower-Basis in Zukunft auf die Burger setzen oder sie zumindest probieren, so könnte das einen regelrechten Umsatz-Turbo geben. Aber ist das wirklich der perfekte Fokus, den das Management gehen sollte?


Ganz ehrlich: Ja!

So hart es klingt: Beyond Meat hat eigentlich kaum eine andere Wahl. Zuletzt ist die Investitionsthese in Verruf geraten, weil der Markt für flexitarische Produkte eben nicht so groß erschien, wie anfangs gedacht. Starke Kooperationen mit McDonald’s oder auch anderen Systemgastronomie-Ketten oder selbst im Einzelhandel führten bislang nicht zu einem Wandel bei den Erlösen. Selbst stetige Verbesserungen bei der Produktqualität reichten nicht aus.


Das heißt, dass das Management von Beyond Meat definitiv gut beraten ist, neue Wege zu gehen. Im Marketing gibt es Möglichkeiten, insbesondere mit einer solch reichweitenstarken Persönlichkeit. Insofern glaube ich: Die Qualität des Produktes und das Potenzial des Megatrends sind vorhanden. Und nun ist es nicht verkehrt, mit bekannten Gesichtern auf sich aufmerksam zu machen, um diese Botschaft zu verkünden. Ob das funktioniert, ist eine Frage, die wir mit Blick auf die zukünftigen Quartalsupdates beantworten können.


Der Artikel Beyond Meat: PR-Coup vs. Verzweiflungstat ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.


Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022


Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.


Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.


Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.


Vincent besitzt Aktien von Beyond Meat. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Beyond Meat.


Motley Fool Deutschland 2022



 
02.07.22 , Motley Fool
Beyond Meat: Steak-Zeit!
Das Rezept für den Turnaround und den Erfolg von Beyond Meat (WKN: A2N7XQ) ist von mehreren Komponenten abhängig. ...
16.06.22 , Motley Fool
Beyond Meat: Richtet es der „Cookout Classic“?
Beyond Meat (WKN: A2N7XQ) setzt jetzt offenbar auf ein altbewährtes Erfolgsrezept: den sogenannten Cookout Classic. ...