Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 25. Juni 2022, 21:22 Uhr

Blackberry

WKN: A1W2YK / ISIN: CA09228F1036

BlackBerry Aktie: Deshalb ist sie so schwach!


21.05.22 05:31
Aktiennews

Für die Aktie Blackberry stehen per 20.05.2022, 19:04 Uhr 7.48 CAD an der Heimatbörse Toronto zu Buche. Blackberry zählt zum Segment "Systemsoftware".


Nach einem bewährten Schema haben wir Blackberry auf dem aktuellen Niveau bewertet. Dabei durchläuft die Aktie eine Bewertung für 6 Faktoren, die jeweils mit der Bewertung "Buy", "Hold" oder "Sell" versehen werden. Daraus resultiert im letzten Schritt eine Gesamtbewertung.


1. Anleger: Die Diskussionen rund um Blackberry auf Plattformen der sozialen Medien geben ein deutliches Signal zu den Einschätzungen und Stimmungen rund um den Titel wider. Derzeit häufen sich in den Kommentaren und Meinungen in den beiden vergangenen Wochen insgesamt die negativen Meinungen. Darüber hinaus wurden in den vergangenen Tagen überwiegend negative Themen rund um den Wert angesprochen. Damit kommt unsere Redaktion zu dem Befund, das Unternehmen sei als "Sell" einzustufen. Zusammengefasst ist die Redaktion somit der Auffassung, die Aktie von Blackberry sei bezogen auf die Anlegerstimmung mit "Sell" angemessen bewertet.


2. Technische Analyse: Die Blackberry ist mit einem Kurs von 7,69 CAD inzwischen -5,53 Prozent vom gleitenden Durchschnitt der zurückliegenden 50 Tage, dem GD50, entfernt. Dies führt zur kurzfristigen Einschätzung "Sell". Auf Basis der vergangenen 200 Tage hingegen lautet die Einstufung "Sell", da die Distanz zum GD200 sich auf -29,64 Prozent beläuft. Insofern schätzen wir die Aktie aus charttechnischer Sicht für die beiden Zeiträume insgesamt als "Sell" ein.


3. Branchenvergleich Aktienkurs: Blackberry erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von -30,63 Prozent. Ähnliche Aktien aus der "Software"-Branche sind im Durchschnitt um 52,36 Prozent gestiegen, was eine Underperformance von -82,99 Prozent im Branchenvergleich für Blackberry bedeutet. Der "Informationstechnologie"-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 43,81 Prozent im letzten Jahr. Blackberry lag 74,45 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die Unterperformance sowohl im Branchen- als auch im Sektorvergleich führt zu einem "Sell"-Rating in dieser Kategorie.


BlackBerry kaufen, halten oder verkaufen?


Wie wird sich BlackBerry jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen BlackBerry-Analyse.




 
Werte im Artikel
5,75 plus
+7,08%
17.06.22 , Finanztrends
BlackBerry-Aktie: Quartalszahlen ohne Reaktion?
Für BlackBerry stehen bald wieder Zahlen ins Haus. Das in Waterloo beheimatete Unternehmen wird am 23.06. seinen ...
13.06.22 , Der Aktionär
BlackBerry: Auf die Watchlist setzen! Aktienanalys [...]
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - BlackBerry-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Florian Söllner vom ...
13.06.22 , Aktionär TV
Söllners HSR: "Freibier" Solar, Tesla, China, Bitcoin, [...]
Florian Söllner, leitender Redakteur bei DER AKTIONÄR, blickt jede Woche auf die spannendsten Entwicklungen ...