Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 16. Mai 2022, 10:06 Uhr

Brockhaus Technologies AG

WKN: A2GSU4 / ISIN: DE000A2GSU42

Brockhaus Capital Management: Kommt jetzt der Schock?


14.01.21 14:17
Aktiennews

Der Kurs der Aktie Brockhaus Capital Management steht am 14.01.2021, 14:13 Uhr bei 29.67 EUR.


Unser Analystenteam hat Brockhaus Capital Management auf Basis dieser Bewertung am Markt einer Analyse zugeführt. Insgesamt 4 Faktoren führen zu den einzelnen Einschätzungen als "Buy", "Hold" oder "Sell". Daraus wird im letzten Schritt eine Gesamteinschätzung ermittelt.


1. Anleger: Die Grundlage des Anleger-Sentiments sind Diskussionen und Interaktionen von Marktteilnehmern in sozialen Medien rund um den Aktienmarkt. Über Brockhaus Capital Management wurde in den letzten zwei Wochen besonders positiv diskutiert. An zwei Tagen und damit über den gesamten analysierten Zeitraum zeigte das Stimmungsbarometer in die positive Richtung. Aktuell, während der vergangenen ein, zwei Tage, sind es ebenfalls vor allem positive Themen, für die sich die Anleger interessieren. Aufgrund dieses Stimmungsbildes bekommt die Aktie heute eine "Buy"-Einschätzung. Dadurch erhält Brockhaus Capital Management auf der Basis des Anleger-Stimmungsbarometers insgesamt eine "Buy"-Bewertung.


2. Technische Analyse: Die 200-Tage-Linie (GD200) der Brockhaus Capital Management verläuft aktuell bei 30,73 EUR. Damit erhält die Aktie die Einstufung "Hold", insofern der Aktienkurs selbst bei 29,7 EUR aus dem Handel ging und damit einen Abstand von -3,35 Prozent aufgebaut hat. Anders ist das Verhältnis gegenüber dem gleitenden Durchschnittskurs der zurückliegenden 50 Tage. Der GD50 hat derzeit ein Niveau von 31,02 EUR angenommen. Dies wiederum entspricht für die Brockhaus Capital Management-Aktie der aktuellen Differenz von -4,26 Prozent und damit einem "Hold"-Signal. Der Gesamtbefund auf Basis der beiden Zeiträume lautet demnach "Hold".


3. Sentiment und Buzz: Das Internet kann Stimmungen verstärken oder sogar drehen. Je nach Diskussionsintensität, also der Anzahl von Wortbeiträgen in den sozialen Medien und der Häufigkeit und Tiefe der Stimmungsänderung ergeben sich neue Einschätzungen für Aktien. Bei Brockhaus Capital Management haben wir langfristig in Bezug auf die Diskussionintensität eine mittlere Aktivität gemessen und ordnen diesem Signal die Bewertung "Hold" zu. Die Rate der Stimmungsänderung weist kaum Änderungen auf. Wir kommen daher für das langfristige Stimmungsbild zum Gesamtergebnis "Hold".


Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Brockhaus Capital Management?


Wie wird sich Brockhaus Capital Management nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Brockhaus Capital Management Aktie.




 
07:01 , dpa-AFX
DGAP-News: Brockhaus Technologies AG: Rekordq [...]
Brockhaus Technologies AG: Rekordquartal bei allen wichtigen Kennzahlen ^ DGAP-News: Brockhaus Technologies ...
13.05.22 , dpa-AFX
DGAP-Adhoc: Vorläufige Umsatzerlöse von EUR 2 [...]
Vorläufige Umsatzerlöse von EUR 28,8 Mio. bei einem bereinigten EBITDA von EUR 7,6 Mio. (bereinigte EBITDA-Marge ...
02.05.22 , dpa-AFX
DGAP-News: Brockhaus Technologies AG: Veröffe [...]
Brockhaus Technologies AG: Veröffentlichung des Geschäftsberichts 2021; mittelfristige Wachstumsziele ...