Suchen
Login
Anzeige:
So, 16. Januar 2022, 10:41 Uhr

Brockhaus Capital Management AG

WKN: A2GSU4 / ISIN: DE000A2GSU42

Brockhaus Capital Management: Lohnt sich das?


30.07.21 00:39
Aktiennews

Für die Aktie Brockhaus Capital Management stehen per 30.07.2021, 00:39 Uhr 22.8 EUR zu Buche.


In einem komplexen Analyseprozess haben Analysten unseres Hauses Brockhaus Capital Management auf Basis von insgesamt 4 Bewertungskriterien eingeschätzt. Sämtliche Einzelkriterien führen zu einer Einstufung als "Buy", "Hold" oder "Sell". Daraus errechnet sich in der abschließenden Gesamtbetrachtung eine generelle Einstufung der Aktie.


1. Sentiment und Buzz: Zu den weichen Faktoren bei der Einschätzung einer Aktie zählt auch die langfristige Beobachtung der Kommunikation im Netz. Unter diesem Gesichtspunkt hat die Aktie von Brockhaus Capital Management für die vergangenen Monate folgendes Bild abgegeben: Die Diskussionsintensität, die sich vor allem durch die Häufigkeit der Wortbeiträge zeigt, hat dabei eine durchschnittliche Aktivität aufgewiesen. Daher erhält Brockhaus Capital Management für diesen Faktor die Einschätzung "Hold". Die sogenannte Rate der Stimmungsänderung erfuhr in diesem Zeitraum kaum Änderungen. Dies ist gleichbedeutend mit einer "Hold"-Einstufung. Damit ist Brockhaus Capital Management insgesamt ein "Hold"-Wert.


2. Technische Analyse: Der Durchschnitt des Schlusskurses der Brockhaus Capital Management-Aktie für die letzten 200 Handelstage liegt aktuell bei 26,72 EUR. Der letzte Schlusskurs (22,8 EUR) weicht somit -14,67 Prozent ab, was einer "Sell"-Bewertung aus charttechnischer Sicht entspricht. Schauen wir auf den Durchschnitt aus den letzten 50 Handelstagen. Dieser beträgt aktuell 22,84 EUR, daher liegt der letzte Schlusskurs auf ähnlicher Höhe (-0,18 Prozent). Dies bedeutet, dass sich auf dieser kurzfristigeren Analysebasis ein anderes Rating für Brockhaus Capital Management ergibt, die Aktie erhält eine "Hold"-Bewertung. Unterm Strich erhält erhält die Brockhaus Capital Management-Aktie damit für die einfache Charttechnik ein "Hold"-Rating.


3. Relative Strength Index: Der Relative Strength Index, abgekürzt als RSI, indiziert die Bewegungen von Aktienkursen innerhalb von 7 Tagen, indem die Aufwärtsbewegungen auf die Anzahl der Bewegungen in Bezug gesetzt werden. Die Normspanne reicht von 0 bis 100, Der RSI der Brockhaus Capital Management liegt bei 23,81, womit die Situation als überverkauft betrachtet wird. Daraus resultiert eine Bewertung als "Buy". Der RSI25 dehnt den Berechnungszeitraum auf 25 Tage aus. Der RSI für die Brockhaus Capital Management bewegt sich bei 59,63. Dies gilt als Indikator für eine weder überkaufte noch -verkaufte Situation, der ein "Hold" zugeodnert wird. Insgesamt vergeben wir daher für diese Kategorie die Einstufung "Buy".


Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Brockhaus Capital Management?


Wie wird sich Brockhaus Capital Management nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Brockhaus Capital Management Aktie.




 
09.12.21 , dpa-AFX
DGAP-Stimmrechte: Brockhaus Technologies AG (d [...]
Brockhaus Technologies AG: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten ...
06.12.21 , dpa-AFX
DGAP-DD: Brockhaus Technologies AG (deutsch)
DGAP-DD: Brockhaus Technologies AG deutsch ^ Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte ...
30.11.21 , dpa-AFX
DGAP-News: Brockhaus Technologies AG: Brockhau [...]
Brockhaus Technologies AG: Brockhaus Technologies schließt Erwerb von Bikeleasing erfolgreich ab ^ ...