Suchen
Login
Anzeige:
Do, 19. Mai 2022, 17:25 Uhr

Homes & Holiday

WKN: A3E5E6 / ISIN: DE000A3E5E63

Byline-Investoren können es immer noch nicht glauben


23.11.21 18:57
Aktiennews

Für die Aktie Byline stehen per 23.11.2021, 06:41 Uhr 27.7 USD an der Heimatbörse New York zu Buche. Byline zählt zum Segment "Regionalbanken".


Nach einem bewährten Schema haben wir Byline auf dem aktuellen Niveau bewertet. Dabei durchläuft die Aktie eine Bewertung für 8 Faktoren, die jeweils mit der Bewertung "Buy", "Hold" oder "Sell" versehen werden. Daraus resultiert im letzten Schritt eine Gesamtbewertung.


1. Relative Strength Index: Der Relative-Stärke-Index (auch Relative Strength Index, abgekürzt RSI) wird in der technischen Analyse verwendet um einzuschäten, ob ein Titel überkauft oder überverkauft ist. Überkaufte Titel könnten demzufolge kurzfristig eher Kursrücksetzer sehen während bei überverkauften Titeln eher Kursgewinne möglich sind. Für diesen Punkt der Analyse ziehen wir den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für Byline heran. Zunächst der RSI7: dieser liegt aktuell bei 42,19 Punkten, zeigt also an, dass Byline weder überkauft noch -verkauft ist. Damit erhält das Wertpapier eine "Hold"-Bewertung für den 7-Tage-RSI. Der 25-Tage-RSI schwankt weniger stark im Vergleich. Auch hier ist Byline weder überkauft noch -verkauft (Wert: 30,2), somit erhält die Aktie auch für den RSI25 ein "Hold"-Rating. Zusammen erhält das Byline-Wertpapier damit ein "Hold"-Rating in diesem Abschnitt.


2. Sentiment und Buzz: Bei Byline konnte in den letzten Wochen keine wesentliche Veränderung des Stimmungsbildes feststellt werden. Eine Änderung des Stimmungsbildes kommt zustande, wenn die Masse der Marktteilnehmer in den sozialen Medien, die die Grundlage dieser Auswertung bilden, eine Tendenz hin zu besonders positiven oder negativen Themen hat. Da bei Byline in diesem Punkt keine Auffälligkeiten registriert wurden, bewerten wir dieses Kriterium mit "Hold". In Bezug auf die Stärke der Diskussion oder anders ausgedrückt, die Veränderung der Anzahl der Beiträge, konnten keine signifikanten Unterschiede ausgemacht werden. Dies honorieren wir mit einer "Hold"-Bewertung. Zusammengefasst bekommt Byline für diese Stufe daher ein "Hold".


3. Branchenvergleich Aktienkurs: Byline erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von 87,07 Prozent. Ähnliche Aktien aus der "Handelsbanken"-Branche sind im Durchschnitt um 9,85 Prozent gestiegen, was eine Outperformance von +77,22 Prozent im Branchenvergleich für Byline bedeutet. Der "Finanzen"-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 10,93 Prozent im letzten Jahr. Byline lag 76,14 Prozent über diesem Durchschnittswert. Die Überperformance in beiden Bereichen führt zu einem "Buy"-Rating in dieser Kategorie.


Sollten Byline Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?


Wie wird sich Byline jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Byline Aktie.




 
Werte im Artikel
23,57 minus
-0,59%
0,95 minus
-7,35%
16.03.22 , dpa-AFX
DGAP-News: Marktstudie: MALLORCA IMMOBILIEN [...]
Marktstudie: MALLORCA IMMOBILIEN WERDEN ALLMÄHLICH KNAPP ^ DGAP-News: Homes & Holiday AG / Schlagwort(e): ...
15.12.21 , dpa-AFX
Original-Research: Homes & Holiday AG (von GBC [...]
^ Original-Research: Homes & Holiday AG - von GBC AG Einstufung von GBC AG zu Homes & Holiday ...
08.11.21 , dpa-AFX
DGAP-News: Homes & Holiday AG profitiert von R [...]
Homes & Holiday AG profitiert von Rekordnachfrage nach Immobilien auf den Balearen: Im ersten Halbjahr 2021 ...